Review: Esse Set für trockene + sensible Haut

Esse ist eine wunderbare südafrikanische Marke,

Verzichtet wird konsequent auf:
  • Tierversuche und tierische Inhaltsstoffe
  • Parabene
  • synthetische Duft- und Farbstoffe
  • PEGs
  • petrochemische Zusätze
  • Tenside
  • Propylenglycol
Also schon allein von daher war sie sehr interessant für mich und ich wusste, ich muss sie unbedingt testen!



Heute möchte ich euch das kleine aber feine Set von ESSE für trockene + sensible Haut bestehend aus 5 kleinen Versionen zu je 10ml vorstellen:
Verpackt in einer schönen Holzschachtel kommen der Cream+Gel-Cleanser, der Toner, ein Moisturizer und eine Cream Mask daher!


Cream Cleanser + Gel Cleanser:

Konsistenz:cremig
Duft:nach Naturkosmetik, aber nicht störend, es riecht nach Kräutern

Der Cream Cleanser ist allein oder auch als 1. Schritt für die Duo-Reinigung mit dem Gel Cleanser anzuwenden.
Ich feuchte mein Gesicht an und dann benutze ich den Cream Cleanser, der sich schön verteilen lässt, leicht aufschäumt, aber trotzdem gut reinigt, er fühlt sich sehr angenehm an auf der Haut, schön leicht und man braucht auch recht wenig davon.

Um danach ein gutes Reinigungsergebnis zu erzielen, empfiehlt der Hersteller sich nach kurzem Abwaschen den Gel Cleanser zu verwenden. Dieser duftetein wenig frischer für mich auch ganz gut muss ich sagen, nämlich nach Minze.

Der Gel Cleanser ist ein wenig flüssiger als der Cream Cleanser, lässt sich aber genauso gut verteilen und braucht auch hier nur ganz wenig. Die Reinigungswirkung ist von beiden Reinigern sehr gut.

Ich würde es so machen, da für mich ein Reiniger ausreichend ist, würde ich für den Winter den Cream Cleanser nehmen und für den Sommer den Gel Cleanser, denn als Abschluss der Reinigung folgt ja eh auch noch der Toner!
Was mir auch bei den Reinigern auffiel ist, dass sie nicht so austrocknend sind wie manch andere.

Der Toner: 


Hier nehme ich ca. 6-7 Tropfen auf ein Wattepad auf und beeile mich über das Gesicht zu streichen, da er schnell im Pad trocknet.
Ich dachte es wäre Alkohol darin enthalten, weil er so schnell einzieht, doch dem ist nicht so und somit ist er auch schonender zu Haut.
Der Geruch ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber er tut meiner Haut sehr gut.
Ich finde ihn als Abschluß sehr gut und die Haut weist kein Spannungsgefühl auf, sehr angenehm.

Nach den 3 Schritte-Programm der Reinigung kommt dann der 
 
Rich Moisturiser

  

den ich komischerweise auch jetzt noch vertrage, obwohl ich nur noch am Kinn trockene Hautstellen habe.
Meine Haut nimmt die Creme sofort schön auf und versorgt sie mit Feuchtigkeit die man gleich wahrnehmen kann, das sieht man selten bei Cremen. Die Haut fühlt sich wunderbar weich und gepflegt an, OHNE fettig zu wirken, obwohl es für trockene Haut geeignet ist.

Eine wunderbare Creme wodurch ich sehr gerne über den eigenen Geruch hinwegsehe. Die Anwendung ist hier auch sehr sparsam.
Der Preis beträgt so um die 50€ bei 50ml also nicht ganz billig, aber die Creme überzeugt mich schon sehr, ab und zu kann man doch auch mal etwas mehr ausgeben. Ich bin gerade bei Gesichtspflege gerne dazu bereit mir ab und an etwas zu gönnen.

1x in der Woche soll man dann die 

 Creme Maske 


anwenden, die ich echt toll finde.

Man gibt sie vor dem Schlafen gehen hinauf und lässt sie über Nacht einwirken.
Bei Masken dachte ich mir zuerst, oh die wird sicherlich total reichhaltig sein und ich hab sie dann überall am Kopfpolster picken, Gott sei Dank war das aber nicht der Fall! Sie zieht schön ein und man kann sich beruhigt schlafen legen!

Der Duft ist wieder so wie bei der Creme sehr Naturkosmetik-lastig, mich stört das aber nicht, wenn der Rest dafür passt.
Die Wirkung ist toll, die Haut ist weich wie ein Babypopo und sieht super erholt aus am Morgen. Die Haut wirkt entspannt und leichte Fältchen werden gemildert. Durch die reichhaltigere Pflege habe ich dann einen stärkeren Glanz an der Stirnpartie bemerkt, aber der ist ja schnell wieder abgenommen :)!
Ein tolles Pflegegoodie fürs Wochenende wie ich finde!

__________________________________

Mit dem kleinen Set kommt man sicherlich 8-10x aus was ich wirklich oK finde, die Preise sind zwar nicht billig aber durchaus wert für das was man geboten kriegt, denn das Hautbild verändert sich positiv.

Ich werde mir auf jeden Fall einige der Produkte in Originalgröße gönnen. Anfangen werde ich mit Cleanser und Toner, später wenn ich mal meine Produkte aufgebraucht habe, werde ich mir auch die Creme gönnen!

Wer neugierig geworden ist, findet die Proudkte auch hier: http://esse.co.za/

Übrigens die Produkte gibt es bei uns jetzt auch bei Müller zu kaufen 🙂 zumindest im Donauzentrum hab ich es vor ein paar Wochen gesehen!



xoxo eure Gossip-Babsi
Babsi
0 Kommentare
  1. smartie
    smartie sagte:

    danke 🙂
    nächste Woche gibts vielleicht mal ein Foto von Freddy, wie er drin rumrennt. Aber jetzt lass ich ihn erstmal in Ruhe, dass er sich eingewöhnen kann, ist ja n ganz neues Revier.

    Grüßle!

    Antworten
  2. Vanessa Nessa
    Vanessa Nessa sagte:

    Das wäre was für mich, wenn es nicht nach naturkosmetik riechen würde. Mag den duf überhaupt nicht. Tolle review.

    Das wäre auch eine lösung. Ich trage an heissen tagen entweder eine dünne schicht make up oder gar nichts. 😉

    Antworten
  3. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    ja ich weiß, du bist nicht so der NK-Geruchsfan 🙂 ich sehe tlw. über das hinweg, wenn es nicht zu arg ist, es gibt auch für mich Grenzen, haha 🙂 aber die Marke hat mich echt überzeugt. ich werde kleinweise investieren 🙂

    Ja ich trage im Sommer eher nur BB-Cream oder auch nur Concealer + Puder und Bronzer, ich mag Bronzer so sehr für den Sommer!!!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.