Rot vs. Nude!

Hi, ihr Lieben!
 
Gefallen tut mir beides, alles hat seine Vor- und Nachteile, was man beachten muss, erfährt ihr hier:
 
 
 
 
Welcher Ton?
Fürs Büro bitte eher an matte Farben halten, da es dadurch dezenter wirkt. Aber Vorsicht! – matte dünklere Töne lassen die Lippen natürlich schmäler wirken!!!
Roter Glanz ist dann eher etwas für den Abend! 
 
Welches AMU (Augen-Make-up) dazu?
Aufpassen hier dezent halten, man sollte nie beides betonen, entweder/oder ist hier die Devise, sonst wirkt es leicht billig!!!
Leichte schimmernde Töne werden hier für die Lider eingesetzt, perlmuttfarbene oder silbrige Lidschatten und nur einen Hauch Wimperntusche.
 
Was ist zu beachten?
Um eine intensive Farbe zu bekommen, sollte man Rottöne in 3 Schichten auftragen, so hält es auch schön lange – auftragen, auf Kosmetiktuch pressen und das 3x machen! Und wer auch weißer wirkende Zähne haben will, greift zu blaustichigen Tönen!!
 
Und das restliche Make-up???
Bei roten Lippen sollte der Teint matt gehalten werden, T-Zone schön abpudern. Rouge und Bronzer darf mann nehmen, aber nicht zu stark, nur einen Hauch. Dazu eignen sich warme Töne wie Pfirsich, Terracotta und Rosenholz! 

Welcher Ton?
Bei Nudetönen gibt es viele Schattierungen – also aufpassen! Bei heller Haut empfehlen sich roséstichige, bei gelblicher Haut peachige und bei olivfarbener Haut eher Beigetöne! Und ein Vorteil – Nude bringt schöne volle Lippen!
 
Welches AMU (Augen-Make-up) dazu?
Hier kann man schön Smokey Eyes dazu schminken. Schöne dunkle Töne wie grau, braun, schwarz und rauchig verblendet und hier kann man natürlich viel Wimperntusche auftragen.
 
Was ist zu beachten?
Da jeder von uns rötliche Lippen hat, sollte man für perfekte Nudelippen, kurz mit Concealer abdecken. Wenn er noch dazu ölfrei ist, bringt er ne gute Basis und Haltbarkeit. Dann Konturenstift nehmen, kann auch transparent sein. Und danach kommt der Lippenstift, wer sie voller haben will, gibt Gloss darauf!
 
Und das restliche Make-up???
Das Rouge sollte bei hellen Hauttypen roséfarben und bei dünklere Typen pfirsichfarben ausfallen. Rötliches Rouge oder zuviel Schimmer sieht eher künstlich aus!
 

Babsi
0 Kommentare
  1. S
    S sagte:

    das rot sieht toll aus 🙂

    ich mag bei mir nude-lippen in letzter zeit gar nicht, dafür liebe ich rot-pink-töne. trage die auf die uni, jedoch geht die farbe meistens ins pinke. wenn ich roten trage, dann nur mit mascara, alles andere wäre, wie du schon gesagt hast, tooo much 🙂

    lg
    svetlana

    p.s.: jap, wegen der hygiene 🙂
    wenn ich mal wieder in italien bin, hol ich mir aber vielleicht die von kiko 🙂

    Antworten
  2. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    Nudetöne mag ich zur Zeit nur in glossiger Form, benutze sowieso mehr Gloss, und Lippis auch eher sheer. Wie Soulful aus der Spectaculart von Catrice, ich liebe ihn, ist so beeriger!

    LG Babsi
    PS. ah ok, dachte ich mir, ich werde da mal bei Dm schauen 🙂 aber ich weiß noch nicht so recht, habe doch empfindliche Haut!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.