Review – PANACEO CARE ZEOLITH-GOLDCREME:

Heute möchte ich euch die neue PANACEO Care Zeolith-Goldcreme näher vorstellen, die mir zur Verfügung gestellt wurde.

PANACEO CARE ZEOLITH-GOLDCREME



…zertifizierte Naturkosmetik mit Anti-Aging- Effekt!

Die Hautalterung, eine Angelegenheit, mit der wir uns alle abfinden müssen und mehr als nur natürlich ist. Man(n) – und auch Frau – kann es nicht aufhalten, denn je älter wir werden, desto schwerer hat es unsere Haut, ihre Funktionen aufrecht zu erhalten. Die Zellproduktion der Hautzellen wird langsamer und hat zur Folge, dass unter anderem Spannungsgefühl, mehr Empfindlichkeit oder langsamere Regeneration der Haut auftreten können. Unser Gesicht ist jeden Tag zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Durch die Wahl der richtigen Gesichtspflege wirken wir vorzeitiger Hautalterung entgegen. Achten wir auch darauf, dass keine Produkte verwendet werden, die nur aus chemischen Stoffen zusammengesetzt sind. Eine neue Kombination mit Wirkstoffen aus der Natur verleihen unserem Aussehen Selbstvertrauen, Wohlbefinden und ein strahlendes Gesicht. Pflegt: Die ausgewählte Kombination aus hochwertigen Pflanzenwirkstoffen pflegt die Haut ganz natürlich und macht sie geschmeidig weich.

Beschreibung: Die PANACEO CARE ZEOLITH-GOLDCREME verwöhnt Ihr Gesicht mit wertvollen Pflanzenwirkstoffen und spendet reichhaltige Feuchtigkeit mit Bio-Kakaobutter, Bio- Sheabutter und Bio-Traubenkernöl. Die vitalisierende Formel aus Bio-Brokkolisamen-Öl und Hibiskusblüten- Extrakt wirkt regenerierend und verbessert die Hautelastizität.
Der speziell aufbereitete PMA-Zeolith verfeinert und reinigt das Hautbild. Das kolloidale Gold verleiht der Haut einen zarten Schimmer. So gehen Sie rein, zart und frisch durch den Tag!

Für eine oberflächliche Hautstraffung sorgt die langkettige Hyaluronsäure und lässt sie praller und jugendlicher aussehen. Die kurzkettige Hyaluronsäure dringt tief in die Haut ein und sorgt für eine langfristige Feuchtigkeitszufuhr. Kleine Fältchen werden geglättet und gestrafft.

Preis: 39,90 € UVP

Meine Meinung:

Da ich den 40er ja schon hinter mir habe seit letzten Jahr, verwende ich immer mehr Anti-Ageing Pflege. Aber natürlich ist nicht nur Pflege sondern auch Feuchtigkeit sehr wichtig für trockene Haut, denn letztens in einem Naturkosmetik Kurs hab ich wieder erfahren, das man oft glaubt,wenn man trockene Haut hat, dies nur mit Ölen bekämpfen zu können, doch auch hier ist Feuchtigkeit extrem wichtig!!!

Ich hatte zuvor noch keine Pflegeprodukte dieser Marke ausprobiert, aber Naturkosmetik macht mich immer neugierig, da ich konventionelle kaum mehr vertrage, da hier meist Silikone, Mineralöle, Mikroplastik & Co mit eingearbeitet werden.

Zeolith kannte ich davor zum Einnehmen, aber in der Pflege hatte ich es noch nie, also war ich schon sehr gespannt und Brokkolisamenöl machte mich auch neugierig, da ich schon viel gutes darüber gelesen hatte.

Die Creme sieht zwar wegen des Zeolith nicht so ansprechend aus, aber das macht nix, denn sie soll ja wirken. Sie ist übrigens auch für sensible Haut wie meine geeignet und ist frei von jeglichen schlechten Inhaltsstoffen.

Parfümiert ist sie ganz wenig (duftet ein wenig nach Kräuter 🌿), durch das Hyaluron wird die Haut gut durchfeuchtet und gepflegt durch ganz viel wertvolle Öle, toll finde ich auch das sie in Österreich 🇦🇹 hergestellt wird – ein weiteres Plus.

Leichte Fältchen werden gemindert, die Haut fühlt sich über Stunden schön weich und gepflegt an, den Goldschimmer konnte ich jetzt nicht so erkennen, aber Hautpsache die Wirkung ist da.

Die Verpackung ist sehr stabil und fühlt sich hochwertig an. Die Panaceo hat mich echt neugierig gemacht, einige andere Produkte im Health Bereich gibt es da nämlich auch noch.


Kennt ihr die Marke auch schon?

xoxo eure Gossip-Babsi

Babsi
12 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Diese Goldcreme klingt sehr gut! Die Inhaltsstoffe finde ich auch sehr gut und noch aus Österreich! 👍 Besser kann es gar nicht sein! 😘 Danke dir fürs vorstellen! Glg Nicole

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.