Auch unsere Nägel tragen in diesem Frühjahr wieder namhafte Fashionlabels. Dank
Modeschöpfer Prabal Gurung geht es vom Catwalk direkt auf den „Highgray to Heaven“ –
ein weiches Pastellgrau, das Fashion-Fans beflügelt. Himmlisch sind auch die weiteren Töne
in Koralle, Pfirsich, Violett und Türkis, die das beeindruckende Naturschauspiel des
Himalayas einfangen – eine bedeutende Inspirationsquelle für den nepalesischen Designer. Bereits zum neunten Mal kreiert Prabal Gurung exklusiv eine Kollektion für die
#1-Nagellackmarke aus den USA. 

Dieses Frühjahr gibt es diese fünf Shades: „Slice of Sunset“ (# 706), „King of Shadows“ (#707), „Teesta Turquoise” (#708), „Kashmir Valley“ (#709) und „Highgray to Heaven“ (#711).
Stardesignerin Tracy Reese verlässt sich anlässlich ihrer 18. Kooperation mit Sally Hansen
auf nackte Tatsachen. Und die lauten: Nude ist mehr als gut! Auch dieses Frühjahr
überzeugen transparente Stoffe mit zartem Schimmer und einem Hauch Rosé –
so auch der limitierte Farbton „Blush at Dusk“ (#710).


Die limitierte Sally Hansen Designer Kollektion ist ab jetzt für 8,99 Euro in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.

xoxo

 

Babsi
0 Kommentare
  1. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    Liebe Femi, ja wie du schon sagst schöne Farben aber nix besonderes oder nix Neues irgendwie. Anschauen werde ich sie mir aber ich hab schon so ähnliche Töne und sollte endlich mal die von daheim verwenden 🙂 und nicht so viel nachkaufen, haha, Liebe Grüße, Babsi

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.