Beiträge

Mein Sally Hansen Gewinn….

Heute möchte ich euch meinen Gewinn von Sally Hansen vorstellen, ich habe 3 Farblacke und einen Top Coat gewonnen, welche das sind erfährt ihr jetzt….

Sally Hansen Designer Kollektion Frühjahr 2015

Auch unsere Nägel tragen in diesem Frühjahr wieder namhafte Fashionlabels. Dank
Modeschöpfer Prabal Gurung geht es vom Catwalk direkt auf den „Highgray to Heaven“ –
ein weiches Pastellgrau, das Fashion-Fans beflügelt. Himmlisch sind auch die weiteren Töne
in Koralle, Pfirsich, Violett und Türkis, die das beeindruckende Naturschauspiel des
Himalayas einfangen – eine bedeutende Inspirationsquelle für den nepalesischen Designer. Bereits zum neunten Mal kreiert Prabal Gurung exklusiv eine Kollektion für die
#1-Nagellackmarke aus den USA. 

Dieses Frühjahr gibt es diese fünf Shades: „Slice of Sunset“ (# 706), „King of Shadows“ (#707), „Teesta Turquoise” (#708), „Kashmir Valley“ (#709) und „Highgray to Heaven“ (#711).
Stardesignerin Tracy Reese verlässt sich anlässlich ihrer 18. Kooperation mit Sally Hansen
auf nackte Tatsachen. Und die lauten: Nude ist mehr als gut! Auch dieses Frühjahr
überzeugen transparente Stoffe mit zartem Schimmer und einem Hauch Rosé –
so auch der limitierte Farbton „Blush at Dusk“ (#710).


Die limitierte Sally Hansen Designer Kollektion ist ab jetzt für 8,99 Euro in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.

xoxo

 

Sally Hansen News….

Sally Hansen startet samtweich ins neue Jahr und greift mit der limitierten Velvet Collection den anmutigsten Fashiontrend dieses Winters auf. Die Special Effect Lacke zaubern dank samtiger Textur eine matte Strukturoptik auf die Nägel und sorgen so für ein elegantes Finish. Hier ist Anfassen ausdrücklich erwünscht!


Verführerinnen auf Samtpfoten kleiden ihre Nägel ab sofort in bordeauxfarbenem Lavish (# 670),

chicem Crushed (# 610) 

oder stylishem Velour (# 640). 

Farbenfroh auf Schmusekurs gehen blaugrünes Plush (# 660) 

und kobaltblaues Regal (# 650).

Wie ein samtiger Nachthimmel legt sich Deluxe (# 680) 

auf die Nägel, während mit Velveteen (# 620) 

der Blues-Klassiker „Black Velvet“ wieder aufersteht. Und mit
Lush (# 630) 

wird auch der graue Büroalltag gleich ein bisschen kuschliger.

Die limitierten Special Effect Lacke der Velvet Collection sind ab Januar 2015
für 7,99 Euro* in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.
*unverbindliche Preisempfehlung

Meine Meinung: ganz nette Farben aber nix neues, aber 3x dürft ihr raten welcher mir am besten gefällt 🙂 

Lush natürlich 🙂 🙂 

Welche Farbe kann euch überzeugen?

xoxo

FASHION-HIGHLIGHTS FÜR DIE NÄGEL

Das Laufstegfieber hat alle Fashion Victims wieder fest im Griff – und auch Sally Hansen ist erneut auf den Catwalks unterwegs.
Gemeinsam mit ihren langjährigen Partnern aus der Modebranche hat die Nr. 1* Nagel-Marke aus den USA die Trendfarben entwickelt, die im Herbst und Winter Laufstegfeeling auf die Nägel zaubern.
Die Herbst-/ Winterkollektion von Prabal Gurung wurde von der Schönheit seiner Heimat Nepal inspiriert und spiegelt die Farben, Materialien und die Natur des Landes wider. Mit coolem Nude erklimmen Fashionistas den Himalaya (# 836), 

kleiden ihre Nägel in purpurnes Rhododendron (# 837)

und setzen sich verführerisch in Szene mit Rupee Red (# 840).

Für aufregend schimmernde Auftritte sorgen in diesem Herbst und Winter die weiblichen Top-Designer. Mit gold-rot glitzernden Chili Flakes (# 842) 

setzt Tracy Reese ein Statement für starken, individuellen Style. Die Mulleavy-Schwestern von Rodarte feiern jugendliche Schönheit und zaubern mit Pink Dream (# 832) zarte Akzente auf die Fingerspitzen.


Weder auf den Laufstegen noch auf den Nägeln darf zurzeit Waldmeistergrün
fehlen – deshalb vervollständigt ein echter Evergreen (# 838) die aktuelle Designer Kollektion.


DIE LIMITIERTE SALLY HANSEN DESIGNER KOLLEKTION IST AB SEPTEMBER 2014 FÜR 8,99 EURO IN AUSGEWÄHLTEN DROGERIEMÄRKTEN ERHÄLTLICH.




FACEBOOK https://www.facebook.com/SallyHansenDe
TWITTER https://www.twitter.com/SallyHansenDe
INSTAGRAM https://www.instagram.com/SallyHansen_De



Hier seht ihr übrigens bei Paddy Tragebilder!




Meine Meinung:
Oh sehr hübsch, mir gefallen gleich die ersten 3 Töne sehr gut 🙂 vielleicht darf der dunkelrote Rupee Red und der Himalaya mit 🙂 

Welcher Lack wäre euer Favorit??

xoxo
Eure Gossip Babsi

Nagellack News…..

Hier seht ihr ein paar Nagellack-News ab Mai:

Spring/Summer-Shades 2014 by OPI



Frisch von den Laufstegen der Modemetropolen bringt OPI die Farbtrends der Frühjahrs-/Sommersaison 2014 auf die Fingerspitzen. Violet Tulip, Freesia, Cayenne, Celosia Orange, Radiant Orchid und Dazzling Blue – OPI hat sie alle! Ob „Pamplona Purple“ oder „Dating a Royal“, im breit gefächerten Sortiment ist die passende Nuance schnell gefunden, ganz
gleich zu welchem Outfit. Mit OPI werden die Nägel zum Must-Have-Fashion-Accessoire!
15 ml, unverbindliche Preisempfehlung je 16,00 €

Perfect Match

Lips & Nails

 

 

Perfekt aufeinander abgestimmte Lippen und Nägel sind die Krönung jedes Beauty-Stylings. Mit der neuen Kollektion Perfect Match zeigt Misslyn, dass Nagellack und Lippenstift in dieser Saison zusammengehören.


Der geschmeidige smooth lip liner verhindert das Auslaufen des Lippenstiftes. Mit dem parfümfreien, gut haftenden Konturenstift in den neuen Farben „jungle bird“ Nr. 13, „material girl“ Nr. 44 und „seductive lips“ Nr. 52 lassen sich die Lippen akzentuieren und optisch korrigieren. Enthaltenes Carnauba- und Candelillawachs pflegen die Haut geschmeidig.


In neuer Qualität erhältlich, bietet der lipstickgeschmeidigen und pflegenden Tragekomfort. Dank der modernen Textur gleitet der mineralölfreie Lippenstift sanft über die Lippen, hinterlässt ein schwereloses Gefühl und lässt sich gleichmäßig auftragen.


Die Lippen glänzen in feuriger Koralle wie „eva’s paradise“
Nr. 51 und „la madonna“ Nr. 60. Sattes Orange bietet die Nuance „you jane“ Nr. 71. „Barbie’s favorite“ Nr. 158 verleiht den Lippen ein zartes Rosé. In verschiedenen Pinktönen verzaubern julia in love“ Nr. 56, „cute cleopatra“ Nr. 154, „sexy marilyn“ Nr. 170, „smile like angelina“ Nr. 210 und „pretty woman“ Nr. 213.


Fingernägel werden diesen Frühsommer mit den neuen nail polish-Farben zum absoluten Highlight! Die Nägelleuchten in kräftigem Hibiskus wie „lovely romeo“ Nr. 339, dem angesagten Beerenton „ave ceasar“ Nr. 315 oder in frischem Rosenholz „gentleman’s love“ Nr. 335. Das feurige Orange von „me tarzan“ Nr. 154 kommt auf sonnengebräunter Haut ideal zur Geltung. Attraktive Fingernägel gelingen mit „ken’s darling“ Nr. 327, einem hellen Roséton. „Adam‘s true love“ Nr. 375 weckt Assoziationen an einen Flamingo. Der nail polishüberzeugt durch perfekten Spiegelglanz und hervorragende Haftung. Durch feine, auf die Basisfarbe des Lackes abgestimmte Pearl-Pigmente erhält der Lack ein besonders extravagantes Finish. Mit nur einem Lackiervorgang lässt sich ein optimales Ergebnis erzielen. Integrierte UV-Filter schützen die Nagellacke vor Ausbleichen und garantieren langanhaltende Farbkraft.



Die aktuelle Perfect Match-Kollektionist ab Mitte Mai 2014 bei Karstadt, Galeria Kaufhof, Müller, Pieper und weiteren führenden Parfümerien erhältlich.



Preisliste

unverbindliche Preisempfehlungen für den deutschen Markt


smooth lip liner € 2,95

lipstick € 6,95

nail polish € 4,95
Trend-Farben direkt vom Laufsteg
Die Sally Hansen Designer Kollektion bringt Fashion auf die Fingerspitzen
Frisches Grün, sattes Korallrot, strahlendes Blau oder elegante Pastelltöne – der Fashion-Sommer bietet für jeden Anlass und jeden Geschmack den perfekten Nagel-Look. Auch 2014 bringt Sally Hansen, die Nr. 1* Nagel-Marke aus den USA, gemeinsam mit führenden amerikanischen Designern die Farben der Saison vom Laufsteg auf die Nägel.
Prabal Gurung bezaubert in diesem Sommer mit dem zarten Fliederton Lady Lavender (# 841) und hellem Rosa – A Wink of Pink (# 840). Mit diesen Farben ist ein eleganter Auftritt garantiert, egal ob im sommerlichen Kleid oder mit Bluse und Skinny Jeans.
Ein Leuchten auf die Nägel bringt Tracy Reese: Ein Cocktailabend mit grünem Mojito(# 842), ein Tag am Strand mit korallfarbenem Carnivale (# 843) oder ein Shoppingtrip in leuchtendem Batbano Blue (# 845) – die Farben von Tracy Reese sprühen vor Sinnlichkeit, Energie und guter Laune und sorgen für einen stylishen Start in den Sommer. 

Die limitierte Sally Hansen Designer Kollektion
mit bewährter 7-in-1-Formel ist ab Mai 2014 für 8,99 Euro
in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.


xoxo








Pressemitteilungen/Bildmaterialien
Werbewelt AG
und Misslyn

 

Sally Hansen glänzt mit limitierter Satin Glam Kollektion

Hi, ihr Lieben!
 
Heute möchte ich euch die neue limitierte Nagellack-Kollektion von Sally Hansen vorstellen!
Von der Beschreibung hören sich die Lacke schon mal nicht schlecht an, ich bin gespannt wie sie dann im Geschäft aussehen, mein Favorit, wäre gleich der 1. und der lila Lack sieht auch sehr nett aus, aber seht sie euch mal selbst an!
 
 
Edel, sexy und feminin ist Satin nicht nur als raffiniertes Abendkleid, luxuriöse Clutch oder eleganter Peeptoe. Das matt-schimmernde Material schmeichelt auch den Händen. Als alltagstaugliche Alternative zu langen Satin-Handschuhen hat Sally Hansen jetzt einen neuen Special Effect Lack entwickelt, der mit feinsten Perlenpartikeln zarten Glamour auf die Fingerspitzen zaubert.

Satin Glam heißt das verführerische Finish, das die Nägel mit nur einem Pinselstrich in ein stilvolles Fashion-Accessoire verwandelt und sich angenehm seidig anfühlt. Die limitierte Kollektion ist ab Januar 2014 in sechs Farben erhältlich und verspricht Extravaganz pur.

 

Go Gold (# 01), Crystalline (# 02), Pink Chic (# 05), Teal Tulle (# 06), Tafetta (# 07) oder Silk Onyx (# 08) sind ab Januar für 7,99 Euro (UVP)* in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung 

Welcher der Lacke wäre euer Favorit?

xoxo

Pressematerial:
Werbewelt AG
 

Pinkbox Weihnachtsedition……

 Hi, Ihr Lieben!

Hier möchte ich euch diesmal die Weihnachtsedition von der Pink Box zeigen, da sind ganz nette Sachen dabei 🙂

Die Box sieht diesmal vom Muster her ein wenig weihnachtlicher aus, gefällt mir ganz gut 🙂 die werde ich sicherlich gut gebrauchen können 🙂 für Schminke usw.
Dazu gab es wieder ein Eat Smarter Magazin, das gabs zwar schon bei der normalen Pink Box, doch eigentlich wäre hier gar kein Heft vorgesehen gewesen, aber weil sie doch noch welche übrig hatten, gabs das hier gratis dazu, das andere hab ich einfach verschenkt. Dann ein Gutschein für Body Shop, der ist allerdings leider schon abgelaufen, da hatte ich keine Zeit mehr hinzuschauen und dann ein Rabattgutschein für Wandtattoo, aber das brauch ich derzeit nicht 🙂 im Schlafzimmer habe ich zwar so etwas, aber das ist von Ikea und das passt auch für mich 🙂

 Hier könnt ihr nochmal genau nachlesen was da für Produkte dabei sind 🙂

Diesen Lack liebe ich, ein schönes klassisches Rot, das kann man immer gebrauchen! Nr. 610 Red Zin

Ist noch ein wenig staubig 🙂 hab ich vergessen abzuwischen 🙂 das Produkt hat mir am wenigsten zugesagt, das werde ich verschenken oder ich verlose es, ein loser Lidschatten in schwarz.

Der Lidschatten/Eyelinerstift, hübsche Farbe, ein schönes glänzendes Braun, gefällt mir ganz gut und werde ich auch benutzen!

ein schöner Nudeton, so ein Gloss hatte ich mal vor Jahren von TBS und war damit zufrieden, Nr. 04 ist dieses hier, ein schöner Altagsnudeton!

Von der Marke hatte ich noch nie was, wollte aber immer schon mal etwas haben, es erinnert mich ein wenig an Bobbi Brown, gefällt mir ganz gut, ist zwar nicht suuuper pigmentiert, aber es ein schöner Highlighter! 🙂 werde ich sicherlich verwenden!

Also ich war mit der Box ganz zufrieden diesmal 🙂 und hab mich diesmal gefreut sie mir bestellt zu haben. Die Sonderedition musste ja extra bezahlt werden, da hatte ich auch einen Gutschein und da gab es sie ein wenig billiger. 

 xoxo

Go Baroque mit Sally Hansen

Noblesse für die Nägel

  

Üppiger Schmuck, edle Stoffe, dramatische Schnitte und leuchtende Farben. Diesen Winter stehen Prunk und Pracht ganz oben auf der Hotlist von Trend-Settern, Style-Bloggern und Fashion-Victims. Denn Barock is back – nicht nur in der Mode, sondern auf den Nägeln!


Inspiriert von Opulenz und Eleganz dieser Epoche, veranstaltet Sally Hansen im November 2013 mit der Go Baroque Kollektion

ein luxuriöses Farb-Bankett für die Fingerspitzen,

gedeckt mit sechs glamourösen Nuancen, wie sie einer Marie Antoinette würdig gewesen wären.

Egal ob zartes Gold (# 854),
tiefes Nachtblau (# 855),
schimmerndes Perlmutt (# 851),
leuchtendes Rot (# 852),
edles Silber (# 853)
oder verführerisches Bordeaux (# 856):
Die prachtvollen Lacke vereinen 7 Vorteile einer Salon Maniküre in nur einer Flasche und zaubern auch modernen Ballköniginnen einen Hauch Luxus auf die Nägel. Bis zu 10 Tage lang setzen die limitierten Schmuckstücke funkelnde Ringe oder glänzende Ketten prunkvoll in Szene und passen mit ihrem romantischen Look perfekt zu Strass, Samt oder Spitze.



Die Lacke sind für 8,99 Euro ab November nur für kurze Zeit in ausgewählten


Müller, dm und Rossmann Filialen erhältlich.

 
Also #856 muss ich haben 🙂 das ist wieder mal ein tolles Rot, genau nach meinem Geschmack, wow!
Was sagt ihr zu den Lacken?


xoxo

 

 
 

 
    

Couture aus der Flasche

Und noch mal Nagellack-LE-News:
 
 
SALLY HANSEN ist nicht nur als No#1 Nagelmarke der USA bekannt, sondern auch für exklusive Designerkollektionen zur New York Fashion Week. Diese Saison arbeitet Sally Hansen mit Rodarte, Prabal Gurung und Tracy Reese.
 

Die 6 limitierten Töne sind ab September für 8,99 Euro bei ausgewählten Müller, dm & Rossmann Filialen erhältlich.

 
 
Während Mode–‐Guru PRABAL GURUNG bei seinen Mannequins passend zum femininen

Military–‐Look auf Maniküre in coolem Olivgrün (#833), dunklem Navy (#832) und edlem

Metall (#835) setzte, sorgte die New Yorker Designerin TRACY REESE mit einem

leuchtenden Rot (#834) und einem intensiven Türkis (#836) für Hollywood–‐Glamour

auf den Nägeln. Sally Hansen Catwalk–‐Debüt feierten die Mulleavy–‐Schwestern.

Sie arbeiten zum ersten Mal mit der Nagellack–‐Marke zusammen und zauberten mit einem sinnlichen Nude (#831) den romantischen RODARTE–‐Style auf die Fingerspitzen ihrer Models.

  

 
Meine Meinung: Also das Rot und das Blau sehen toll aus, ich bin gespannt wie die Farben dann im Geschäft aussehen, welche sprechen euch besonders an?
 
xoxo
 
 

Sally Hansen – Eye-Candy für Nagellack-Fans

Mit bunten Toppings lassen sich nicht nur Cake-Pops & Co. appetitlich verzieren, sie machen auch Fingernägel zu einem echten Hingucker. 3D-Nails heißt der Trend, der mit raffinierten Texturen und innovativen Lacken Farbe und Struktur auf die Nägel zaubert.


Sweet Nail Designs mit Sugar Coat


Wer schon Candy Colors zum Anbeißen fand, wird diese limitierten Special Effect Lacke lieben. Sechs knallige Farben und seine zuckerartige Struktur machen den Sugar Coat

(erhältlich im Juli und August 2013) zum süßesten Nagellack-Trend der Saison!


SUGAR COAT:

Sugar Fix (# 200), Cherry Drop (# 300), Sweetie (# 400), Sour

Apple (# 600), Cotton Candies (# 700), Lick-O-Rich (# 800)

Fashion Nail Art mit Fuzzy Coat


Mit dem neuen Fuzzy Coat (erhältlich nur im August 2013) werden die Nägel

zum Catwalk. Inspiriert von den aktuellen Runway-Trends, sorgt dieser Special
Effect Lack für einen ungewöhnlichen Faserlook zum Auftragen und Anfassen.
Ein absolutes Nail-Must-Have für alle Fashionistas!


FUZZY COAT:

Wool Lite (# 100), All Yarned Up (# 200), Peach Fuzz (# 300),

Fuzz-Sea (# 500), Wool Knot (# 700), Tweedy (# 800)

3D-Effekte einfach aufpinseln mit den limitierten Special Effect

Lacken von Sally Hansen 7,99 € UVP*.

* unverbindliche Preisempfehlung

Sally Hansen auch erreichbar unter:

Sally Hansen ist in Österreich bei Müller und in Deutschland bei Müller, Rossmann und dm erhältlich! 

Meine Meinung: Ich liebe ja dieses Sand Style Lacke oder Sugar Coat wie er da genannt wird, hier würde mich das Gelb interessieren, denn ein Mintgrün, Orange und Schwarz hab ich schon!
Das interessieren mich die Fuzzy Coats schon mehr, die Nr. zwei wäre schön, ich werde mir die Lacke mal genauer im Geschäft ansehen! Vielleicht sind ja dort auch Tester oder schon welche aufgepinselt!

Was gefällt euch davon? Würdet ihr einen Lack davon mitnehmen ;)?

xoxo










Pressematerial:
Werbewelt AG