Kristen Stewart in Cannes

Quelle: http://starlounge.at.msn.com/hot-or-not-kristen-stewart-in-kunterbunten-hosen-2#image=3

Wow, ich finde Kristen hat Mut und Modebewusstsein gezeigt.
Vielen wird es vielleicht nicht gefallen, aber ich bin begeistert, schlicht und modern – genau meins 🙂
Die gelbe Balenciaga-Hose ist überseht mit roten und blauen Sprenkeln und dank eines Reißverschlusses nach untern hin leicht ausgestellt. (Sie ist ja das neue Gesicht von Balenciaga)
Zu der auffälligen Hose ein schlichtes weißes Top von Juicy Couture und einen schwarzen Blazer aus dem Hause Rebecca Minkoff. Die Pumps sind auch von Baleciaga!!
Dazu schlichtes Make-up und offene Haare! Die Sonnenbrille ist von Persol.

Was haltet ihr vom Outfit?? Gefällt es euch? Würde mich echt mal interessieren!

Yves Rocher – ich probiere aus ……….

Hi Leute, ich war heute bei Yves Rocher und habe mir ein paar Teile der neuen Serie geholt, wenn sie schon -50% ist musste ich das gleich ausnutzen, da meine Lush Celestial Creme bald zu Ende ist und sie mir leider zu fett für den Frühling/Sommer ist musste was leichteres her.

Ich habe mir gleich das Waschgel (mir persönlich sind die lieber als Reinigungsmilch) € 3,95; dann das Gesichtswasser € 3,95 und die 24H reichhaltige Feuchtigkeitscreme € 5,95 gekauft. Ich werde die 3 Produkte der Serie mal testen und werde euch dann berichten 🙂

Liebe Grüße

Tipp: Yves Rocher – neue Feuchtigkeitspflege!

Hi ihr Lieben!

Yves Rocher hat eine neue Feuchtigkeitspflege ins Sortiment bekommen!
Derzeit gibts darauf 50% zum Kennenlernen! Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei 😉

Quelle: http://www.yves-rocher.at/control/dynpage/~struct=specialoffer/~page=1205HYDRA/

Die Serie besteht aus Reinigungsgel oder -milch je -€ 3,95
Gesichtswasser – € 3,95
Feuchtigkeits Gel-Creme 24H – € 5,95
Reichhaltige Feuchtigkeitscreme 24H – € 5,95
Express-Anti-Falten Feuchtigkeitspflege – € 8,95
Feuchtigskeitsbooster Konzentrat – € 9,95
(das sind die derzeitigen Preise)

Die Serie enthält Pflanzen-Extrakte von Ahorn und blauer Agave, die die Haut mit viel Feuchtikeit versorgen.

„Bold Minimalism-Look“

New York, Mailand, Paris oder London: Die aktuellen Frühjahr/Sommer-Trends bestechen durch frische und kräftige Farben.

Der Fokus liegt beim „Bold Minimalism-Look“ auf den Lippen, die mit Hilfe intensiver, leuchtender Farben betont werden. Das Augen-Make-up wird eher schlicht gehalten, während ein Lidschatten in dezenten Nuancen und getuschte Wimpern den Look komplettieren.

Schöner ebenmßiger Teint, bräunlicher Eyeliner, nuder Lidschatten, getuschte Wimpern, aber nicht zu übertrieben und die Lippen werden zum sinnlichen Schmollmund geschminkt. Füllt die Lippen mit einer kräftigen Nuance aus wie z.B. Kirschrot, Pink oder Violett, tupft die Ränder ab um den Lippenstift haltbarer zu machen. Als Abschluß einen leichten goldenen Akzent in der Lippenmitte setzen. Somit wirken die Lippen voller.

z.B.: in Rot



Quelle: http://www.stylelist.com/2012/02/14/marc-by-marc-jacobs-fall-2012-beauty_n_1272948.html


 

Ombré Nails 1. Versuch!

Hi ihr Lieben…….
das ist mein 1. Versuch den Trend Ombré Nails zu machen! Also seht es mir bitte nach, dass die Nägel nicht so perfekt geworden sind. 🙁
Aber man braucht halt wie bei allen Übung!! Weils es nicht perfekt wurde, habe ich dann einen feinen Glitterlack als Überlack genommen um die Fehler nicht so zu sehen.
Ich hab das ganze mit Schwämmchen aus der Marble Mania gemacht. Ich glaube allerdings, dass es mit Make-up Schwämmchen besser wird, da die fester sind, das werde ich auch nächstes Mal probieren.
Eigentlich wollte ich Marble Nails machen, aber leider funktionierte das gar nicht! Der dunkle Essie Lack ging auseinander im Wasser, der helle Tart Deco aber nicht.
Vielleicht habt ihr ja Tipps welche Lacke bei Marble Nails gut funktionieren. Und Tipps wie man Ombré Nails besser hinkriegt. Ich würde mich freuen.
Liebe Grüße eure Babsi

J.Lo als Bikini-Model

J.Lo als Bikini-Model, fotografiert von Mario Testino! Die 42jährige Sängerin (derzeit mit “Dance again” feat. Pitbull in den Charts http://www.youtube.com/watch?v=bjgFH01k0gU&ob=av2e – gefällt mir sehr gut) und Schauspielerin ist aktuell in der amerikanischen Juni-Vogue zu sehen! Tolle Fotos wieder mal von J.Lo – naja ich bin halt ein riesen Fan von ihr 🙂 Sie ist mein Vorbild im Bezug auf Make-up (der Glow von J.Lo – sie hat ihn berühmt gemacht) und Mode!



Quelle: http://popcrush.com/jennifer-lopez-vogue-swimsuit-pics/




Quelle: http://popcrush.com/jennifer-lopez-vogue-swimsuit-pics/



Quell: http://popcrush.com/jennifer-lopez-vogue-swimsuit-pics/

Half-up-Hair, der neue-alte Trend aus Hollywood!




Quelle: http://boards.weddingbee.com/topic/anyone-else-have-little-head-syndrome

Stars wie Angelina Jolie, Jessica Alba, J.Lo, Sarah J. Parker,…… alle tragen es – das Half-up-Hair.
Es ist eigentlich leicht nachzumachen. Ob mittellanges oder langes Haar, ob lockig oder glatt, alles geht.
Partie am Oberkopf zusammen nehmen, leicht antoupieren, nach hinten kämmen, fest stecken, fertig! Ich finde sowas sieht immer nett aus und passt zu vielen Anlässen (mit netten Haarklammern bunt oder Glitzer wirkt es glamouröser). Man kann so wie Angelina hier die Haare komplett nach hinten nehmen oder ev. auch ein paar Strähnchen rauszupfen. Schneller und netter Trend!

xoxo eure Babsi

Ojeeeeeeeee – Gossip Girl wird abgesetzt :(

Alle Fans von „Gossip Girl“ müssen jetzt stark sein. Denn die Serie wird nach einer verkürzten sechsten Staffel eingestellt, habe ich gerade auf Intouch gelesen 🙁
Schade, denn ich hab Serena und Blair schon so ins Herz geschlossen und hab immer fleißig auf Sixx geschaut!!! 🙁 Was ist denn los mit den ganzen Produzenten. Auch Private Practice soll angeblich abgesetzt werden. Greys Anatomy war auch kurz vorm Aus, dann haben Patrick Dempsey und Ellen Pompeo doch noch für 2 weitere Staffeln unterschrieben.

Genauso damals Lipstick Jungle, super Serie, wie ich fand, doch nach 2 Staffeln das AUS 🙁

Immer wenn ich mich an die Serien gewöhne, werden sie abgesetzt.

Mich würde mal interessieren, was sind denn eure Lieblingsserien? Und habt ihr auch Gossip Girl geschaut??

XOXO eure Babsi

Meine 3 Enthaarungsmethoden! +/-

 
Derzeit mein Lieblingsrasierer, Balea Fantastique! Rasierer benutze ich eigentlich vorwiegend im Winter, da man auch mal nicht perfekte Beine verstecken kann.
+ es geht schnell, mal für zwischendurch
+ unkompliziert
+ billig
– schon am nächsten Tag kommen wieder die Stoppeln
– bei manchen auch mal Verletzungsgefahr an Knöcheln und Knie


Im Frühling/Sommer greife ich dann auch ganz gerne zum Epilierer, weil man doch länger eine Ruhe hat (ca. 3 Wochen). Ich habe den ca. vor 1,5-2 Jahren von meinem Freund bekommen, damals kostete der ca. 100,- €. Ich wollte den, weil der versprach weniger weh zu tun und mehr Haare zu erwischen durch seine 3 rotierenden Epilierkammern. Ich bin sehr damit zufrieden, er kam erst wieder zum Einsatz und es lohnt sich. Leider erwischt man beim 1. Mal nicht alle Härchen und muss halt dann noch 1-2 Mal wiederholen. Man kann ihn nass (mir ist das lieber, da es wirklich weniger schmerzt) und trocken anwenden. Tipp: Ab und zu peelen, da man so eingewachsene Haare vermeidet!

+ lange Zeit Ruhe (ca. 3 Wochen)
+ durch das Nass-Epilieren ist der Schmerz erträglicher

– dauert länger als Rasieren
– nicht ganz billig
– für Haut die leicht reizbar ist, wohl eher nichts (Krampfadern,……)

Und dann Remington i-light mit der IPL-Technologie (Intensive Lichtimpuls Technologie). Ich wollte den unbedingt haben, auch den hab ich auch mal von meinem Freund bekommen vor ca. 1 Jahr. Der kostete damals so um die 249,90 im Angebot. Jetzt gibts mitlerweile schon die neue Version der IPL 6000.
Man muss hierbei zuerst die gewünschte Stelle rasieren und dann mit den Gerät drübergehen. Ich bin sehr zufrieden, allerdings sehe ich nicht welche Stelle ich genau behandelt habe, da ja die Haare abrasiert sind. Somit muss man sich auf einige Male Anwendung gefasst machen und das ist schon mühsam. Deswegen kommt er leider nicht zu oft zum Einsatz, schade eigentlich.
Ich mache es meistens so, für die Arme nehme ich den Laser und für die Beine den Epilierer.

+ tut nicht weh (außer bei dünnen Hautstellen – da es warm wird)
+ Das Ergebnis ist toll und hält auch ziemlich lange an (das Gerät verödet die Haare innen und sie fallen dann aus)

– teuer
– mehrere Anwendungen erforderlich
– man kann nicht durchgehend arbeiten, da sich dann den Ventilator drin einschaltet (wird ziemlich laut) und man das Gefühl hat, das Gerät ist zu überlastet.
– es funktioniert nur bei dünkleren Haaren (brünett, braun, schwarz) Blonde können es leider nicht benutzen, da das Gerät das nicht erkennen kann. Zu dunkel pigmentierte Haut könnte auch Schwierigkeiten bekommen.

Mein Fazit: Der Epilierer ist der Gewinner für den Sommer, da es weniger Vorbereitungszeit benötigt als das IPL-Gerät.

Neue Schuhe!

Hi zusammen!
Ich habe mir neue Wedges gekauft, wieder mal, meine Lieblingsschuhform für den Frühling und Sommer, damit kann ich gut gehen. Ich hatte einiges probiert, aber bei denen bin ich dann hängengeblieben, weil sie süß aussehen und auch noch super bequem sind! Bei Shoe 4 you um € 34,95 🙂
Liebe Grüße eure Babsi