Flower Party Summer von Yves Rocher

Eau de Toilette Flower Party Summer

Quelle: http://www.yves-rocher.at/control/dynpage/~struct=specialoffer/~page=1205FLOWERPARTY1/?shopId=NL3&refid=newsletter&cm_mmc=NLC-_-NL3-_-2012-05-10-_-c2aFlowerparty&tduid=003b729fd27b6ff59d2f82e4489efb44

FLOWERPARTY YVES ROCHER SUMMER (Limited Edition), ein Duft, der euren Sommer Farbe verleiht: die sonnige Frische eines Fruchtcocktails – ätherische Öle aus Mandarine, Zitrone und Orange in einem neuen blumig-fruchtigen Eau de Toilette.

Na da muss ich doch bald wieder hin zu Yves Rocher, schade das es das vor 1 Woche nicht gab, als ich das letzte Mal dort war. 🙁 Von der Beschreibung her, ist es genau meins 🙂

30ml kosten 11,95
50ml kosten 16,50
(Preise laut Internet)

kleiner Haul

Mein Freund und ich waren vergangenes Wochenende in der Steiermark Urlaub machen und waren dort noch schnell im Müller. Natürlich konnte ich mal wieder nicht an Essence und Catrice vorbei.
Aus der Fruity LE, die ich eh kaum wo in Wien gesehen hatte, habe ich das Blush Sorbet (statt 2,75 € nur 2€), den Lip balm in 02 very cherry (statt 1,95 nur 1,50) und den Nagellack ohne flakes in einen schönen hellen gelb (statt 1,75 € nur 1,30 €) bekommen.
Dann von Catrice hab ich mir nur 3 Million Style Effect Top Coats genommen. Ich glaube die haben 2,45 € gekostet.

C07 ?Holo qué tal?!

C05 Return of space cowboys

C06 Godfather of pearl

Ich weiß leider nicht wie der heißt, da ist keine Bezeichnung drauf 🙁

Tolles Cover – Kristen Stewart

Quelle: http://www.celebrity.de/kristen-stewart-auf-elle-cover

OMG, ihr wisst ich bin ein Twilight Fan und natürlich auch ein Robert Pattinson und Kristen Stewart Fan! Kristen wurde mal wieder super gestylt, nach dem W-Magazine vor einiger Zeit, finde ich diese Bilderserie in der aktuellen Juni/ELLE/UK echt toll, angehaucht im Stil der 50er Jahre, Jackie Kennedy,…..
Gefällt mir echt gut! Die 22jährige mausert sich 🙂 In Szene wurde sie von Starfotograf David Slijper gesetzt, natürliches Make-up und tolle Haare!
xoxo Gossip-Babsi

H&M News

Goldene Zeiten für H&M!

Ab 4. Oktober diesen Jahres wird es eine Kollektion von Mode-Ikone und Stylistin Anna Dello Russo geben. Diesmal gehts aber nicht um Klamotten, sondern um Accessoires!!! 🙂



Quelle: http://kurier.at/freizeit/style/4494643-anna-dello-russo-entwirft-accessoires-fuer-h-amp-m.php

Wie ihr seht, wird es viel Gold in der Kollektion geben. Neben Schmuck und Sonnenbrillen, wird es auch Taschen und Schuhe geben, sogar ein Trolley ist dabei 🙂 Die Italienerin ist eine richtige “Modeverrückte” und sie wird unsere dunkle Herbst und Winterkleidung richtig aufpeppen! Ich freue mich schon sehr darauf!!!!!
xo Gossip-Babsi

Alicia Silverstone……macht jetzt Kosmetik

Ich habe mal wieder das Internet durchforstet und schau ja immer wieder was es so neues gibt zum Thema, Kosmetik, Mode und Stars und bin fündig geworden 🙂

Die Schauspielerin und Tierschützerin Alicia Silverstone (Clueless, Eve und der letzte Gentleman, Beauty Shop 2,…..) hat eine eigene Naturkosmetik auf den Markt gebracht. In Zusammenarbeit mit der Firma Juice Beauty!

Für alle die keine Chemie, keine Tierversuche und nur natürliche, pflanzliche Zutaten aus Bio-Anbau wollen, sind mit der Trend-Marke genau richtig. Die Verpackung ist zu 90 % aus recycelten Materialien.  Es gibt Cleanser, Moisturizer, Puder, Lippenstift und Highlighter. Die Preise bewegen sich zwischen 16 und 36 US-Dollar.
Falls Euch die Marke interessiert, unter www.juicebeauty.com erfahrt ihr mehr.
xoxo eure Babsi



Quelle: http://www.juicebeauty.com/store/collections/alicia-silverstone/simply-nourishing-moisturizer.html



Quelle: http://www.juicebeauty.com/store/collections/alicia-silverstone/irresistible-glow-facial-highlighter.html

Yoppy Parfums

Mir wurde von public:news ein Paket mit Duftproben von Yoppy zum Testen zugeschickt. Danke erstmal an Miriam und Rene.

Fashion-Stylist Yohei Yoshida hat seinen neuen Sommerduft “Yoppy golden glam auf den Markt gebracht. Die Eau de Parfums sind etwas für kleine Geldbörsen, 50ml kosten nur € 6,99 (UVP) und sind bei dm, Müller, Ihr Platz und BIPA erhältlich. Es gibt auch noch Geschenksets mit 50ml Eau de Parfum und 100ml des dazu passenden Deos um € 7,99 (UVP)!

Die Kopfnote liefert einen üppigen Auftakt mit frischem Kokos, süßer Praline und feinem Anis.
Rose, Lilie, Orchidee und Iris in der Herznote verleihen dem Duft ein unglaublich elegantes, feminines Bouquet.
Vanille, Moschus und Ambra in der Basisnote sorgen für einen unverkennbar erotischen Charakter und geheimnisvolle Faszination.

Meine Meinung: Ich persönlich bin ja nicht so der Fan von süßen Parfums, wer sowas aber mag, ist damit aber echt gut bedient. Die Vanille ist sehr eindeutig zu erkennen, es wird aber mit der Zeit auch für mich besser, da es einen warmen angenehmen Duft hinterlässt.




“Yoppy” Yohei Yoshida Styles sind seit über zehn Jahren weltweit präsent. Der 36-jährige arbeitet vorallem für internationale Fashion Magazine, für Modeschauen und für künstlerische Trend- und

Stylemagazine. Yoppy inszeniert seine Styles modern-futuristisch, selbstbewusst und gleichzeitig feminin, glitzernd und sexy. Sein Markenzeichen sind sein Purismus und seine Liebe zum Detail. Bei

seinen Arbeiten lässt sich Yoppy durch die zahlreichen Impressionen, die er bei seinen langjährigen Aufenthalten als Stylist in Tokyo, Paris, Wien und Hamburg sammeln konnte, inspirieren. Genauso wie Mode betrachtet Yoppy Parfums als wichtige Form der Kommunikation und als emotionale Ausdrucksmittel. Seine Düfte sollen jeweils einen bestimmten Style unterstreichen und für Glamour-Feeling sorgen.

Weiters durfte ich noch 5 andere Yoppy Parfums testen:


YOPPY denim style

Kopfnote: Ananas, Melone, Zitrus

Herznote: Rose, Jasmin, Maiglöckchen
Basisnote: Orchidee, Sandelholz, Vetivergras
Meine Meinung: der erste Eindruck ist sehr frisch und spritzig, zitronig; nach einer gewissen Tragezeit verliert er die Frische und wird blumiger.

  





YOPPY vintage style

Kopfnote: Pfirsich, Ananas, pinke Beeren
Herznote: Pfingstrose, Jasmin, Heliotrop
Basisnote: Patchouli, Vanille, Praliné weißer Moschus
Meine Meinung: Der Duft ist schwer zu beschreiben, er riecht wie das Zimmer einer älteren englischen Lady, so stelle ich mir das vor, er riecht zuerst frisch, dann wie ein Raum in dem alte Bücher stehen mit einen Strauß Pfingstrosen. Aber irgendwie ein interessanter Duft und der Name ist echt passend.

YOPPY floriental glam

Kopfnote: Mandarine, Pfirsich Magnolie

Herznote: Orangenblüte, Ylang-Ylang, Heliotrop

Basisnote: Sandelholz, Vanille, Patchouli, Amber
Meine Meinung: Der Duft ist sehr floral, wie ein warmer Sommertag mit jede Menge Blumen rundherum 🙂

YOOPY party glam

Kopfnote: Grapefruit, Ananas, Pfirsich, Kokos

Herznote: Himbeere, Schwarzbeere, Praliné
Basisnote: Magnolie, Jasmin, Moschus
Meine Meinung: Mein absoluter Favorit!!! Der Duft riecht frisch und fruchtig, der Pfirsich kommt meiner Meinung nach stark hervor, was mich aber nicht stört. Es ist wie ein fruchtiger Sommercocktail. Das würde ich mir sofort kaufen!!!

YOOPY romantic glam

Kopfnote: Zitrus, Schwarzbeere

Herznote: Rose, Wasserlilie, Jasmin, Freesie
Basisnote: Zedern, Sandel
Meine Meinung: Am Anfang kommt die Zitrus und Schwarzbeer-Note stark raus. Danach kriegt es eine warme fruchtig-blumige Duftnote. Ein guter Duft.

Das war unser spätes Mittagessen!

Schnelles Essen mit Porree, Zucchini, Tomaten, Eier und Rinderfaschiertem! 🙂
Zuerst habe ich den Porree und den Zucchini angebraten, dann beiseite gegeben. Danach das Ei extra gebraten. Danach das Faschierte und dann alles wieder zusammen und zum Schluss noch ein wenig die Tomaten mitbraten. Die Nudeln habe ich vorher schon gekocht und dann zum Fleisch usw. dazugegeben und nochmal kurz durchbraten…..mmmh hat lecker geschmeckt und für morgen ist auch noch was übrig geblieben 🙂
Das gabs so gegen 15.30 Uhr und am Abend gabs dann nur mehr Obst (1 Zuckermelone, 1 Apfel und 1 Banane für uns zwei)!

Nivea-Gewinnspiel

Und nun etwas für die österreichischen Leser!

Per Newsletter gerade angekommen, zu gewinnen gibt es Zumba-Kurse in Wien, Produkt-Packages oder Sport Experts Gutscheine!

Der Links zum Gewinnspiel:

http://www.nivea.at/NIVEA-erleben/body-and-soul/q10-fit-club?nvem=/modules-components/ext/de-AT/expertise-modules/NBD_Q10_Fitclub_Sweepstake&cid=deeplink-fitclub

Gewinnspiel – Douglas – Gucci Parfum

Ich habe gerade einen Newsletter von Douglas Parfumerie bekommen und da gibts ein Gewinnspiel:
Viel Glück!!! 🙂



Quelle: http://www.douglas.de/douglas/index_c001304.html?trac=de.03x.nwl.000600.1395&et_cid=9&et_lid=24&et_sub=de.03x.nwl.000600.1395&eCircle_cc=&eCircle_mid=901067852&eCircle_rid=9049867076

Hier der Link zum Gewinnspiel:

http://www.douglas.de/douglas/index_c001304.html?trac=de.03x.nwl.000600.1395&et_cid=9&et_lid=24&et_sub=de.03x.nwl.000600.1395&eCircle_cc=&eCircle_mid=901067852&eCircle_rid=9049867076

Sommer Nagel-Trends

Auch heuer gibt es wieder ein paar Trends für die Nägel, die ihr auch zu Hause mit ein wenig Geschick nachmachen könnt.

Ombré Nails: Nicht nur bei den Haaren, auch bei den Nägeln gibt es in diesem Jahr einen Farbverlauf. Ob ihr mit einen dunklen oder hellen Nagellack anfängt ist euch überlassen.
Ihr macht eine Schicht eines Nagellack´s eurer Wahl und wartet bis er getrocknet ist, dann nehmt ihr eine dünklere oder hellere Farbe, wie ihr halt den Farbverlauf wollt und geht mit einem Make-up-Schwämmchen oder einen dafür vorgesehen Schwämmchen (Essence jetzt im Sortiment) mit der Farbe drüber in tupfenden Bewegungen bis euch das Ergebnis gefällt, dann trocknen lassen und Klarlack drüber. Wenn ihr lieber Glitter wollt, dann lackiert eine Schicht, lässt es nicht trocknen und stäubt mit einen Pinsel über den Nagel drüber, damit sich der Glitter verteilt.
Hier ein kurzes Video: sie ist echt eine tolle YouTuberin: http://www.youtube.com/watch?v=5oYGL8V-Ip8&feature=relmfu

Bei den Stars gilt Ombré auch, wenn ihr alle 5 Nägel in der gleichen Farbgruppe lackiert, Daumen dünkleste Farbe und immer heller werdend zum kleinen Finger.



Quelle: http://www.instyle.com/instyle/package/general/photos/0,,20337018_20292826_20648705,00.html

Der Star-Code: alle Nägel in einer Farbe lackieren z.B. Türkis, Pink, ….. und nur den Ringfinger mit einem Glitter-Top-Coat versehen. Es gibt schon viele z.B. von Essence der 08 Las Vegas gefällt mir am besten.

Spitzenglanz: Lackiert die Nägel mit einen matten Nagellack oder mit einem Nagellack eurer Wahl und gebt einen Matt-Topcoat darüber. Dann warten bis er trocken ist. Und nun nochmal mit der Ausgangsfarbe über die Nagelspitze gehen.



Quelle: http://www.fashionpaper.ch/blog/wp-content/uploads/artdeco_nail_normal.jpg

Samtpfötchen: Nägel in einen z.B. satten Rotton lackieren. Dann über den noch feuchten lack mattrote Farbpigmente (in Bastelläden) streuen.
Wer es gewagter mag, kann auch Kaviar-Nails machen, auf den noch feuchten Lack kleine Kügelchen darübergeben. z.B.: http://www.funnypilgrim.de/2012/05/kaviar-nageldesign.html

Und nun mein liebster Trend!
Papernails: Nägel z.B. in einem hellen Grün lackieren. Dann kurz die Fingerspitze in Alkohol tauchen und 15sek. einen Zeitungsschnipsel auf den Nagel pressen, abziehen, trocknen lassen und Klarlack darüber. z.B.: http://www.youtube.com/watch?v=2kcdt4_5Ncc