Welche Farbe passt zu deinem Hauttyp und zu deinen Haaren?

Helle Haut und helle Haare

Du hast einen hellen Teint und deine Augen sind Blau, Grün oder Haselnussbraun?! Deine Haare sind Blond, Rotblond oder Hellbraun?!

Dann passen dir Farben wie:
Blautöne
Grüntöne, besonders bei rotblonden Haaren
Rosa: von Hellrosa bis Violett
Dunkelrot
Grautöne
Schwarz

Diese Farben solltest du meiden:
Alle Gelbabstufungen
Alle Orangetöne
Beigenuancen wie Naturweiß, Champagner

Für´s Make-up greif zu Silber- und Blautöne. Beim Schmuck Silber oder Weißgold bevorzugen.

Helle Haut und dunkle Haare

Du hast einen hellen Teint und deine Augen sind Dunkelbraun oder Schwarz, wie deine Haare?!

Dann passen dir Farben wie:
Intensive Blautöne
Kontrastfarben
Lebendiges Rot und kräftige Roséfarben
Khakigrün
Schwarz

Diese Farben solltest du meiden:
Alle Pastellfarben, denn sie sind nicht kontrastreich genug
Braun/Beige
Weiß

Warme Farben und Braunnuancen eignen sich am besten für dein Augen-Make-up. Auch der Schmuck sollte in Gold oder Gelbtönen ausgewählt werden

Gebräunte Haut und helle Haare

Du hast einen gebräunten oder dunklen Teint und deine Augen sind Hellblau oder Hellgrün?! Deine Haare sind Blond oder Hellbraun?!

Dann passen dir Farben wie:
Beigenuancen, besonders Champagner
Grüntöne
Brauntöne
Orangetöne
Rot

Diese Farben solltest du meiden:
Schwarz (oder nur in Maßen) Bordeauxrot
Marineblau
Weiß

Beim Make-up goldene Beigetöne oder Goldbraun bevorzugen. Den Schmuck in Gelbgold auswählen.

Gebräunte Haut und dunkle Haare

Du hast einen gebräunten oder dunklen Teint und deine Augen sind Dunkelbraun oder Schwarz, wie deine Haare?!

Dann passen dir Farben wie:
alle Blautöne
Flaschengrün
Rosanuancen, überhaupt kräftiges Pink
Orangetöne
Knallfarben, da es einen Kontrast bietet

Diese Farben solltest du meiden:
Schwarz (oder nur in Maßen)
Beige

Wähle für das Make-up Blau- oder Silbernuancen, also kalte Farbtöne. Dazu passt Schmuck aus Silber und Weißgold!

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.