…dieses Event hätte vom Termin her gar nicht besser kommen können! 
Genau jetzt betrifft es mich ja selbst und man will seinen Kind ja nur Gutes tun, deswegen hat es mich echt gefreut, dass ich hier dabei sein durfte um die Produkte etwas genauer kennen zu lernen. 

In der Apotheke bei mir ums Eck hab ich die Produkte schon gesehen, als ich mir mein Schwangerschafs-Öl und meine Schwangerschafts-Vitamine besorgt habe, da dachte ich mir letztens schon, was für süßes Design. 🙂 

Die Chefin (Apotheke zum Schwan, 1010 Wien), Fr. Mag. Raidl höchstpersönlich hat sich für uns Zeit genommen um uns ihre Produkte zu zeigen! Für alle Wehwehchen gibt es ein Produkt, aber auch viele pflegende Produkte, die natürlich auch Mama nehmen kann 🙂 wenn sie möchte und ich werde sicherlich auch mittesten. 

Was mir hier aber neben den süßen Design sehr gefällt und auch viel wichtiger ist, es wird auf Qualität und Natürlichkeit gesetzt. Außerdem werden frische Rohstoffe verwendet, sodass die Produkte auch nicht ewig haltbar sind, was für mich ein Zeichen ist, dass hier wirklich frische Stoffe verwendet werden.
Weiters sind die Produkte ohne künstliche Duftstoffe, ohne künstliche Aromen und ohne künstliche Konservierungsstoffe hergestellt und darauf sollte man gerade bei der empfindlichen Kinderhaut achten. 


Alle einzunehmenden Mama Aua! Produkte sind ohne Alkohol,
ohne Zucker und ohne Zuckeraustauschstoffe!

 

 
Hier einige Produkte der Mama Aua! Kollektion: 



Einige Pflegeprodukte:




Und hier seht ihr die Wehwehchen Produkte:



Natürlich gibts auch Geschenkboxen um die Produkte mal kennen zu lernen, so etwas finde ich immer toll.


Das war unsere Hexenküche 🙂 



Hier durften wir unser eigenes Aloe Vera Gel zubereiten 🙂 – passend zu der wärmeren Jahreszeit um die Haut nach der Sonneneinstrahlung zu beruhigen. 
Da ich ja leichtere Sachen auch daheim ab und zu zusammenpansche hab ich mich darauf besonders gefreut! Aber hier war es natürlich professionell und auch super interessant, also hat es mir jede Menge Spaß gemacht.

Ihr seht ja wie konzentriert ich bin, haha 🙂



Und das ist mein Aloe Vera Gel 🙂 es duftet herrlich nach der Basiscreme von den Mama Aua! Produkten, ein wenig nach Sheabutter, die ich eh so liebe und wir durften ein wenig mit Jasminöl beduften.

SÄMTLICHE MAMA AUA! PRODUKTE SIND ÖSTERREICHWEIT IN ALLEN APOTHEKEN ERHÄLTLICH BZW. BESTELLBAR!

Auf der Homepage könnt ihr auch stöbern: www.mama-aua.at

Eine Produktauswahl verschiedener Produkte und Info-Folder durften wir uns neben unserem selbstgemachten Gel auch mitnehmen, das hat mich natürlich besonders gefreut, denn bald kann ich es selbst bei meinem Baby ausprobieren. Es werden dadurch immer wieder Reviews über die Marke folgen. 
Da die Produkte aber durch die frischen Rohstoffe nicht ewig haltbar sind, werde ich die speziellen Babyprodukte erst aufmachen wenn Bedarf besteht. 
Aber lange ist das ja nicht mehr, genauer gesagt 7 Wochen 🙂 
Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen 😉 und ich wünsche euch einen schönen Tag!
xoxo


Babsi
0 Kommentare
  1. Petra Vo
    Petra Vo sagte:

    Tolles Event! Das ist ja wirklich praktisch, wenn man zu der Zeit zu so einem tollen Event eingeladen wird.
    Der weiße Kittel steht dir, erinnert mich an meine Zeit im Labor 😉
    Ich hoffe, dass bei den Chemikalien daran gedacht wurde, dass du schwanger bist. Denn eigentlich darf man als Schwangere kein Labor mehr betrete, bzw. mit Chemikalien herum hantieren. Aber da die Produkte ja für Babys sind, denk ich mal, dass alles natürliche Stoffe sind.

    lg
    Petra

    Antworten
  2. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    Ja das stimmt, es hat total viel Spaß gemacht 🙂 haha danke, bin den Kittel noch von AKH Zeiten gewöhnt ;). Ja ich weiß, aber da es nicht wirklich in einem Labor war und wir schön aufgepasst haben, war es auch für mich als Schwangere sicher 😉 lg babsi

    Antworten
  3. Jen
    Jen sagte:

    Wow da hat sich ja einiges getan, hab schon lang nimmer vorbei geschaut. Die Produkte hab ich auch schon mal in der Apotheke gesehen, werde mir mal so ein Testset für meinen kleinen Prinzen holen 🙂 schöner Post 😉 lg

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.