Für mich bald wichtig, deswegen auch der Bericht dazu 🙂 süß – ich find ja den Frosch sehr herzig und farbenfroh 🙂

Mama Aua! Supercreme
Weich wie ein Samthandschuh
 
Ob raues Näschen, rissige Lippen oder trockene Patsch-Händchen – manchmal braucht empfindliche Kinderhaut eine Extra-Portion Pflege. Genau dafür hat Apothekerin Mag. Nina Raidl die Mama Aua! Supercreme entwickelt. Sie enthält biologische Sheabutter und hochwertige Öle und kann auch im Winter als Kälteschutz verwendet werden, da die Sheabutter auch nach mehrmaligem Waschen einen schützenden Film auf der Haut hinterlässt. Besonders süß: Damit die lieben Kleinen sich auch gerne eincremen lassen und nicht ihr entzückendes Stupsnäschen rümpfen, gibt es die Mama Aua! Supercreme in verschiedenen Designs mit süßen Kindermotiven. Wer kann beim kleinen grünen Frosch oder dem putzigen Panda-Baby schon nein sagen?

Die Mama Aua! Supercreme ist so mild und pflegend, dass sie auch die empfindliche Haut und Neurodermitishaut schützt. Sie kommt gänzlich ohne synthetische Emulgatoren, ohne Parfum, ohne Parabene und ohne Erdölprodukte aus. Die Creme zieht gut ein und hinterlässt einen pflegenden Schutzfilm auf der Haut.

Mama Aua! Supercreme 15 ml 10,40 €

Tipp der Mama Aua! – Mama
Mag. Nina Raidl
Die Mama Aua! Supercreme kann man dank Anhänger locker auf die Handtasche oder den Kinderwagen binden – so ist sie bei jedem Ausflug mit dabei. Ob als Kälteschutz beim Spielen im Schnee, nach dem Händewaschen im Restaurant oder zwischendurch bei trockenen Lippen: Ein Griff und schon entfaltet sie ihre pflegende Wirkung.

Die Mama Aua! Supercreme ist exklusiv in allen österreichischen Apotheken erhältlich.

Mehr Produkte auch hier: www.mama-aua.at 



xoxo


Babsi
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.