Hi, Ihr Lieben!
Heute zeige ich euch alle Dinge die wir im Oktober aufgebraucht haben, da ging diesmal einiges weg!! Die Produkte die ich wieder kaufen würde, sind wie immer fett gedruckt!

Dusche/Bad:

Die alverde Med Dusche finde ich super, da sie nicht so stark austrocknend und für meine empfindliche Haut wirklich toll ist – alverde hat eigentlich immer ganz gute Duschgels!

Die Caudalie Duschgels waren bei einem Set dabei, als ich mir die Düfte gekauft habe, die sind ganz gut, aber bei dem Preis würde ich mir sie nicht nachkaufen!

Die Waschknete habe ich mal bei einem Lush Event bekommen und was soll ich sagen, es sind Bellas Lieblinge im Moment, deswegen hab ich mir diese wieder nachgekauft und noch 2 andere. Also auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt, weil Bella sehr gerne damit spielt!!

Die Duschgels von YR finde ich ganz gut und sie duften auch sehr natürlich! Es sind halt Sulfate enthalten, die austrocknen, aber die Düfte sind schon gut.

Die Waltz 7 Duschtabs habe ich euch vor kurzem *HIER* vorgestellt! Ich finde sie sehr gut und habe mir letztens bei Bipa welche nachgekauft, aber das waren andere Sorten, hier haben mir besonders Lavendel und Minze gefallen, Lemongrass ist nicht so meine Richtung! Tolle Produkte und ein super Duscherlebnis!

Haare:

Das Shampoo von Christophe Robin war in einer LF-Box mit drin und es war ganz gut, nachkaufen würde ich es jedoch nicht, schon allein wegen dem Preis.

Das sebamed Shampoo habe ich euch hier vorgestellt, das hat super Volumen gebracht und würde ich wieder nachkaufen bei Bedarf.

Körper:

Die Benecos Lotion fand ich ganz gut, nächstes Mal benutze ich sie aber gleich wenn ich sie bekomme, mir kommt vor, das diese Produkte schnell kaputt werden, aber das ist halt bei Naturkosmetik so. Der Duft war nicht mehr so einwandfrei, aber das Gefühl danach war super, also ich würde es wieder kaufen.

Von den Asam Peelings bin ich immer sehr begeistert. *HIER* gibt es noch mal die ausführliche Review, ich finde die Peelings sehr pflegend, da sie mit Traubenkernöl gemischt sind hinterlassen sie einen tollen Pflegefilm.

Das Savoderm Deo-Rollon fand ich toll, es wirkte auch ohne Aluminiumsalze recht lange und der Duft war super dezent. Sehr gutes Produkt!

Gesicht:

Beim Gesicht ging diesmal einiges weg, da ich oft parallel verwende, die Neutrogena Reinigungslotion und Mizellenwasser habe ich kombiniert verwendet, im Sommer funktionierte das ganz gut – *HIER* nochmal die genaue Review. Im Herbst bekomme ich aber immer empfindliche Haut und nun ist es wieder soweit und ich vertrage die Produkte nicht mehr so gut, aber jetzt sind sie eh leer, deswegen würde ich sie nicht mehr nachkaufen. Im Sommer waren sie ganz gut.

Das Benecos Cleansing Gel war in einer Biobox mit drin, dieses hat aber meine Haut nicht so gut gereinigt. Und auch hier habe ich gemerkt, dass ich es hätte früher aufmachen sollen, da es schon am kippen war, ansich finde ich die Benecos Produkte aber nicht so schlecht. Kaufen würde ich es mir aber wegen der nicht so guten Reinigungswirkung nicht.

Das Balea Reinigungsöl fand ich ganz gut, ich habe es aber bei den Augen nicht verwendet, sondern nur für den Rest und fand es ganz gut, besser als das von alverde, aber da gibt es jetzt ein neues! Falls Bedarf besteht, würde ich es mir nachkaufen.

Das Pai Gesichtsöl ist ja ein sehr beliebtes bei Veganerinnen. Ich musste es natürlich ausprobieren, weil ich Gesichtsöle mag, allerdings fand ich es nicht so toll wie erwartet, es blieb sehr lange auf der Haut und dadurch musste ich immer etwas abnehmen, weil ich dieses zugepappte Gefühl nicht mag. Ich werde es mir nicht mehr nachkaufen.

Die LR Aloe Vera Gel Cream hat mein Mann verwendet und war sehr begeistert davon, mir war sie von der Wirkung zu wenig und sie hat leichte Silikone mit drin, die ich bei Cremen dann bei längerer Anwendezeit nicht vertrage.

Das Ziaja Gesichtsreinigungsgel fand ich ganz gut, es war sehr gut verträglich und würde ich wieder
kaufen wenn ich eines bräuchte. Auf Codecheck schneidet es nicht schlecht ab.

Make-up:

Die Flormar BB-Cream fand ich sehr gut und war für mich auch verträglich. Da es Flormar im G3 nicht mehr zu kaufen gibt, werde ich es auch nicht mehr nachkaufen. Außerdem ist auch hier wie in vielen Make-ups Silikone mit drin. Komischerweise vertrage ich es in Make-ups aber besser als in Cremen.

Die Dream Touch Blushes von Maybelline hab ich sehr gerne verwendet, doch jetzt sind sie eingetrocknet und da ich letztens einiges an alten Make-up weggeschmissen und ausgemistet habe, musste auch dieses weg.

Die Korres Mascara wollte ich unbedingt haben, da ich Korres super gerne mag, aber von dieser hier war ich enttäuscht, das Volumen blieb irgendwie aus und im naturnahen Bereich oder Naturkosmetik bekomme ich günstigere Alternativen die genauso gut sind.

Die Benecos Mascara gabs in einer Biobox und wie bei fast jeder Naturkosmetik Mascara blieb auch hier das Volumen aus, die Verträglichkeit war auch nicht 100% also leider kein Nachkaufprodukt. Bei ​den Mascaras und Kajalstiften bin ich sehr heikel geworden und vertrage kaum mehr etwas seit der Schwangerschaft.

Die alverde Big Lashes gab mir leider auch nicht das gewünschte Volumen und die Bürste war mir auch unsympathisch. Viel zu groß – obwohl ich sonst fast nur alverde oder Terra Naturi Mascaras nehme, weil sie günstig sind und ich sie super vertrage.

So das waren nun meine aufgebrauchten Dinge, die im Oktober leergingen!
xoxo eure Gossip-Babsi
10 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Da ging wirklich wieder einiges weg bei dir! Ich lese solche Berichte sehr gerne! Man lernt meistens neue Produkte kennen und erfährt, ob sie brauchbar sind oder eher nicht! 😉Produkte von Ziaja verwende ich auch sehr gerne! 😉 Glg Nicole 😊

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi