MADELEINE hat alle Modetrends für den kommenden Frühling/Sommer aufgespürt:

Die Jeans als zeitloser Klassiker tritt gegen das Denimkleid an, welches diese Saison seinen ganz besonderen Platz in unseren Kleiderschränken bekommt. Ausgestellte Röcke schmeicheln der Figur und sorgen in leuchtenden Farben für Sommerfeeling. It-Pieces in den Trendfarben des Jahres, Rose Quartz und Serenity, lassen Frühlingsgefühle wach werden und sind kombiniert oder als All-Over-Look immer ein Highlight. Kleider kommen in vorteilhafter Maxilänge, entweder aus Leder oder im angesagten Boho-Chic. Für maritime Sommerlaune sorgen außerdem Streifen in allen Varianten.

Nun möchte ich euch heute Einblicke ins Event geben…

Es hat mir wirklich sehr Spaß gemacht mit netten Leuten die neuesten Teile von Madeleine vorab ansehen zu dürfen, denn es sind wirklich sehr viele hübsche Teile dabei!

Vor einiger Zeit dachte ich noch, Madeleine wäre eher madamig und nicht modern, aber ich wurde eines besseren belehrt. Natürlich sehe ich das jetzt auch mit über 30 ganz anders. Da trägt man einfach schon andere Dinge. Madeleine schafft es trotz „erwachsener“ Kleidung schön modern zu bleiben und Trends gut umzusetzen.

Ganz begeistert war ich von den Lederteilen, die sind wunderbar weich und schön verarbeitet. Fransen gefallen mir auch immer sehr. Aber es gab auch wundervolle Schuhe und Taschen die mir sehr gefallen haben oder die Denimtrends und die Schlammfarben, alles wirklich schöne Teile, die man privat wie auch im Büro gut tragen kann!

Hier seht ihr ein paar wundervolle Stücke…..

Trend: Fransen

DSC_0253

Die Seventies sind zurück und bescheren uns mit Fransen einen beschwingten Sommer. Die wirbelnden Stoff- und Lederfäden erobern unsere Kleiderschränke im Sturm und machen lässige Kleider, Hippie-Taschen und Jacken im Retro-Look zu den Must-Haves der Saison. Diese It-Pieces von MADELEINE bestehen diese Saison aus weichem, luxuriösem Leder. Durch hautschmeichelndem Viskose-Stretch und sommerlich leichter Mesh-Qualität sind die Lederteile auch bei warmen Temperaturen angenehm zu tragen.

Trend: Denim

DSC_0241

Blue Jeans und andere angesagte Denim-Pieces bestimmen die Keylooks der Saison natürlich mit: Die Jeans ist der zeitlose Klassiker schlechthin. Modisch lässig in aktueller Waschung mit Destroyed-Effekten oder klassisch im Five-Pocket Stil, die Jeans ist der Dauerbrenner. Außerdem zieht dieses Jahr eine schon einmal da gewesene Variante in unsere Kleiderschränke ein: das Denimkleid feiert sein Comeback und wird zum Must-Have in diesem Frühjahr.

Trend: Ausgestellte Röcke

DSC_0270

Das MADELEINE Fashion-Team ließ sich für die aktuelle Saison vom Lebensgefühl der 50er-Jahre inspirieren: Ausgestellte Röcke in kräftigen Farben und mit femininer Silhouette versprühen Fifties-Flair. Faltenpartien auf Vorder- und Rückteil schenken dem hüftschmalen Tellerrock viel Schwung und Weite. Blumenmuster im All-Over-Look und MADELEINE-Exklusiv-Drucke in leuchtender Farbenpracht sorgen zudem für Sommerfeeling pur. Kombiniert mit femininen Accessoires und Sandaletten mit Fesselriemchen wird das modische Outfit perfekt abgerundet.

Trendfarben 2016: Rose Quartz und Serenity

DSC_0262

Anders als in den Vorjahren, als Marsala, Radiant Orchid, Emerald oder Tangerine Tango die ausgewählten Pantone-Farbtöne des Jahres waren, gibt es 2016 gleich zwei tolle Nuancen, die sich den Titel „Farbe des Jahres“ teilen: mit dem sanften Rose Quartz und dem Serenity in hellem Blau, liegt man voll im Trend. DSC_0259

MADELEINE setzt die aktuellen Coleurs gekonnt in verschiedenen Varianten in Szene. Entweder im mondänen Zartrosa-Look oder im Mix mit beiden Farben – das Sommeroutfit wird so zum Hingucker. Auch Accessoires in den Trendfarben, wie Ledertaschen oder Schals, runden einen gekonnten Auftritt perfekt ab.

Trend: Kleider in Maxilänge

DSC_0257

Für einen unbeschwerten Sommer bleiben die luftigen Maxikleider in dieser Saison weiterhin als Trendteile in unseren Schränken erhalten. Unkompliziert aber perfekt sorgen die Maxikleider von MADELEINE für einen gelungenen Auftritt. Ob als businesstaugliches Hemdkleid oder als angesagter Bohemian-Look, die geschmeidig, fließenden Kleider kommen diesen Sommer in vielen verschiedenen Varianten und eignen sich für alle Gelegenheiten. Der Look lässt sich einfach kombinieren, zum Beispiel mit flachen Sandalen und bunten Taschen! Durch Armreifen, Ohrringe oder einen Taillengürtel kann das Outfit perfekt in Szene gesetzt werden.

Trend: Streifen

DSC_0249
„Stripes all over“. Der tragbarste Sommertrend für 2016? Streifen! Längs oder quer, schmal oder breit, mehrfarbig oder monochrom gehalten – MADELEINE zeigt vor, wie es geht. Die grafischen Linien kommen diese Saison auf Pullovern, Blazern, Kleidern, lässigen Shirts und machen einfach gute Laune. Nichts wirkt eleganter als ein Komplettoutfit: Der Rock zum Streifen-Shirt inszeniert eine schön definierte Silhouette. Aber auch kombiniert mit einer weißen Jeans und Ballerinas sorgen die gestreiften It-Pieces von MADELEINE für einen gelungenen Auftritt.

Ein wirklich gelungener Nachmittag!

Wenn ihr Lust bekommen habt zu shoppen, dann schaut hier Madeleine Onlineshop mal vorbei!

xoxo eure Gossip-Babsi

4 Antworten
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler says:

    Das Jeanskleid gefällt mir sehr gut! Und auch die weißen Sachen, solche Teile habe ich schon lange nicht mehr getragen. Glg Nicole

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi
Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!