Beiträge

Hi, Ihr Lieben!

Diese Produkte habe ich schon länger zum Testen daheim, leider kam ich im Sommer nicht dazu diese Sachen zu testen, 1) weil es im Sommer echt zu warm war und 2) wegen der kleinen Bella, es hat einfach die Zeit gefehlt.

Seit einiger Zeit wenn klein Isabella aber ein Mittagsschläfchen hält, teste ich dann immer die Produkte, so auch diese 2 tollen hier. Diese 2 in Verbindung machen die Haut wirklich glatter, ich hätte es mir ehrlich nicht gedacht, dass Produkte so ein gutes Ergebnis erzielen! Seit ca. 2 Monaten bin ich voll dabei und schmiere täglich und die Maske mach ich 1x die Woche, am Wochenende geht´s wenn mein Mann da ist.

Auf jeden Fall ist eine Schwangerschaft genug Strapaze für den Körper, also hab ich mich sehr gefreut, diese 2 Produkte testen zu können. In Kombination mit Bewegung ist das Ganze natürlich noch besser, da ich aber im Winter generell ein wenig fauler bin in Sachen Bewegung, hilft mir gerade die Fangocreme wieder ein wenig auf die Sprünge :).

Weiterlesen

 Hi, Ihr Lieben!

Es wurde mal wieder für so einen Post Zeit :), ich hatte in den letzten 2-3 Monaten Glück bei Facebook & Co 🙂 heute stelle ich euch die Produkte vor!

Über diesen Gewinn hab ich mich sehr gefreut wie ihr euch vorstellen könnt! Ich habe euch zwar erst den Russell Hobbs Mixer vorgestellt, doch erstens kann man immer in Vorrat einen Mixer daheim haben, mache ich aber nicht, ich habe den Russell Hobbs meinen Eltern geschenkt, da ihr Mixer gerade den Geist aufgegeben hat und die haben sich mega mäßig gefreut. Da ich derzeit eh weniger Geld zur Verfügung habe durch die Karenz, gebe ich ihnen den Mixer als eine Art Vorweihnachtsgeschenk und sie bekommen heuer dann nur mehr eine Kleinigkeit von mir, das entlastet die Geldbörse auch ein wenig 🙂

Jedenfalls hab ich diesen Mixer von KENWOOD beim großen Woman Gewinnspiel gewonnen und hätte nie mit so einen Glück gerechnet, ich hab mich sehr gefreut, hier nochmal ein großes Danke an WOMAN. Meine Treue via ABO bleibt euch weiterhin erhalten 🙂 – ich hab es vor kurzem erst wieder verlängert, weil ich die Zeitung echt gern mag. Ich bin noch am testen, ich hab ihn erst 2-3x verwendet da fand ich ihn gut, aber auch hier muss man Flüssigkeit hinzugeben damit er alles schön packt, aber das ist ja eh klar. Echt cooler Gewinn! Danke an WOMAN!

Auf Facebook habe ich dieses gute Teil gewonnen, ich hatte kurze Zeit davor gelesen, dass es Alternativen zu Zucker gibt die gesünder sind, immer wieder halte ich Ausschau nach solchen Dinge, zwecks der Gesundheit und Zähne. Die Gewusst wie Drogerie hab ich sehr gern, im Wiener Donauzentrum schaue ich immer wieder rein, sei es jetzt die Gesunde Essenstheke oder die Produkte, letztens habe ich mir die neuen Weledadüfte angesehen oder besser gesagt gerochen 🙂 Und irgendwann stieß ich auf einen Artikel bzgl. Kokosblütenzucker und da dachte ich mir, den muss ich mir das nächste Mal kaufen. 
Ein paar Tage später kam ein Gewinnspiel Post von Gewusst wie Drogerie online mit dem Produkt test von Kokosblütenzucker und natürlich musste ich mich bewerben.

Natürlich fehlt hier jetzt schon wesentlich mehr, aber ich hab gleich anfangs das Bild gemacht. Und zum Geschmack: ich finde ihn sehr gut, er schmeckt irgendwie malzig und er ist den braunen Zucker auch ähnlich, aber geschmacksintensiver. Für den Tee ist er sehr gut geeignet, angeblich auch zum Backen, doch derzeit komm ich weniger dazu mit der Kleinen. Ich war überrascht, den Kokosgeschmack kann ich jetzt nicht so herausschmecken, aber ich finde es eine tolle Alternative zu Stevia, den ich gar nicht mag oder Süßstoff (igitt). Danke an Gewusst wie für den Produkttest. Es gibt jetzt auch schon einen Sirup dazu, vielleicht hol ich ihn mir auch mal. Danke an Gewusste wie!

 So nun zu den Beautyprodukten!

Bei Ludwick Beck hab ich dieses tolle Face Wash von Dr. Jackson´s gewonnen und zwar über Facebook! Tolle schnelle Lieferung, auch so, denn ich hab letztens 2 Adventkalender bestellt jeweils einzeln, aber schönes Service und wenn ich Spezialprodukte will, die ich es sonst nur in Deutschland gibt, werde ich sie in Zukunft hier bestellen.
Eine tolle Gesichtsreinigung die alles runter bekommt und dabei auch noch gut duftet, danach aber auf jeden Fall gut einschmieren! 
Danke an Ludwick Beck!

 Von Douglas gibts ja auch immer wieder Gewinnspiele bei Facebook und hier hab ich dieses gute Stück gewonnen. Es gab ja die ganzen La vie est belle Parfums zu gewinnen, ich glaub 4 oder 5 Stück waren es und man musste in den Kommentaren schreiben welche Variante man bevorzugt. Ich habe mich für das L´eau de Toilette entschieden, weil es das leichteste war. 

lt. Douglas: 
La vie est belle ist ein Duft der Freiheit und des Glücks. Lancômes Hommage an die Schönheit des Lebens. Das Eau de Toilette verzaubert mit edlen, natürlichen Ingredienzen wie Concrete der Iris-Pallida, Magnolien-Essenz, edlen weißen Blüten und einer Patschuli-Essenz, abgerundet von köstlichen, mandelartigen Nuancen. Ein einzigartiger Duftcharakter.

Meine Meinung: ich finde es echt nicht schlecht, obwohl es in die süßere blumige Richtung geht, doch man nimmt dieses hölzerne des Patschuli und die mandelartigen Nuancen auch sehr stark wahr und genau deshalb gefällt mir der Duft eigentlich noch viel besser als erwartet. Für den Winter kann ich es mir wirklich gut vorstellen, weil er wunderbar warm ist. Also ich hab eindeutig die richtige Wahl getroffen! Danke an Douglas! 

 Bei Beautylane via Instagram hab ich diese 2 tollen Produkte gewonnen, die Marke kannte ich nur vom Internet, aber habe noch nie was davon gehabt.
Deswegen musste ich mitmachen, leider habe ich die Produkte noch nicht ausführlich testen können, aber das wird noch kommen, dann werde ich wahrscheinlich darüber berichten! Detox liegt ja jetzt voll im Trend!
Die Detox Körperpflege soll nährend und entschlackend sein: witzig finde ich hierbei das es eine Öffnung wie ein Rasierschaum hat und auch schaumig aus der Flasche kommt. Es lässt sich toll verteilen und zieht gut ein. Der Geruch ist sehr eicht!

Das Hydra Hyal Gel ist fürs Gesicht und soll ein intensiv-aufpolsterndes Feuchtigkeitskonzentrat sein 🙂
Danke an Beautylane!

Und bei Nägele & Strubell hatte ich auch Glück :)) und zwar auch via Facebook und zwar gabs da die DIOR Lippenstifte zu gewinnen und ich hatte das Glück einen zu ergattern, ich hab die Farbe SMILE Nr. 553 gewonnen! Wir ihr unten sehen könnt, eine tolle Farbe, ganz dezent, genauso wie ich es im Moment liebe :))! Der peachige Ton der super glänzt und einen tollen Schimmer hat ist genau meine Farbe.  

Ich habe eine riesen Freude damit, ich hatte früher ein paar Stücke von Dior und war immer zufrieden, so auch hier.  Ich glaube Jennifer Lawrence macht ja derzeit für diesen Lippenstift Werbung :).
 Danke an Nägele & Strubell!

Und dann bei COSMETICEXPRESS über Facebook, habe ich diese tolle Mascara von Rubinstein gewonnen + eine schöne Clutch dazu und eine Parfumprobe (das Parfum duftet schön nach Rose) und Block den man unterwegs immer gut gebrauchen kann.

Ich war immer schon ein Fan von Rubinstein Mascaras und die finde ich auch nicht schlecht, aber ich hatte mal eine die war noch um einiges mehr volumengebend, ich glaube die mit dem Leomuster wenn ich mich nicht irre. Ich finde sie aber auf jeden Fall sehr gut, sie hält gut und bringt ein gutes Ergebnis. Hier habe ich 2 Schichten aufgetragen. Danke an COSMETICEXPRESS!

Ebenfalls ein super toller Gewinn wie ich fand war passend zur Oktoberfest-Zeit von Glem Vital das Gewinnspiel auf Facebook! Man konnte ein Glem Vital Dirndl von der Zillertaler Trachtenwelt gewinnen und ein Glem Vital Set bekam man auch noch dazu. Da ich mein letztes Dirndl in der Schulzeit hatte, dachte ich, ich mach mit und prompt gewann ich, was mich sehr gefreut hat. 
Das Dirndl gefällt mir auch ganz gut muss ich sagen.
Die Glem Vital Produkte werde ich demnächst testen und darüber berichten!
Danke an Glem Vital für die tollen Preise!

Method ist eine neue bunte Haushaltsmarke mit Handseifen, Haushaltsreiniger und Spülmittel! Es gab ein Newsletter-Gewinnspiel, da habe ich mitgemacht, leider war es dann nur für Deutschland offen und die Dame hat mich dann angeschrieben, weil es aber nicht gekennzeichnet war, haben sie mir dann als Trostpflaster diese Handseife geschickt, echt lieb, wie ich finde. 
Der Geruch ist toll nach grünem Tee, ich finde das Produkt gut, die Verpackung sieht echt nett aus, bei dm online soll es sie geben und ich glaube in der SCS auch, ich bin mir aber sicher, bald werden sie auch in andere dm´s erscheinen und dann kauf ich mir sicherlich auch noch andere Produkte nach, denn die Handseife ist bald aus :)! Danke an Method!

Und hier mein letzter Gewinn, das war erst vor kurzem auch bei Facebook – über Wellness Magazin, ich habe eines der 3 Sets gewonnen, die Cremen waren überall gleich und dann gabs noch Sets in Rot (roter Lippenstift und roter Nagellack) und dann noch ein Nudeset (das hätte ich gerne gehabt), aber kann man nichts machen! Ich freu mich auch über das Pinke Set, aber den Lippenstift werde ich in mein Weihnachtsverlosungsgewinnspiel wandern lassen, deswegen hab ich keinen Swatch gemacht!
Die Rosenbodycreme von Roger & Gallet ist toll, duftet schön und ist auch pflegend aber sie ist nicht buttrig sondern eher schön leicht einziehend. 
Dann war noch der 950 Magnetic Magenta von Jade dabei und der Essie Lack in Splash of Grenadine, auch eine schöne Farbe!
Danke an Wellness Magazin für das tolle Set, dazu gabs auch das Magazin selbst, das ich noch nicht kannte und ich find es echt gut, interessante Themen im Beautybereich sind da mit drin, aber auch Lifestyle, Mode und Gesundheit!


Und das waren meine tollen Gewinne, ich freu mich wirklich sehr!!! 😀

xoxo

Hi, Ihr Lieben!

Noch ein kurzes update:
Beautytipps.ch hat mich wieder gefragt, ob ich einen Gastbeitrag schreiben will, natürlich wollte ich 🙂 und hab über Spatime zu Hause geschrieben, falls es euch interessiert, könnt ihr  hier:
http://beautytipps.ch/winterzeit-ist-spa-time/ nachlesen!

Ich würd mich freuen, wenn ihr vorbeischaut!

xoxo

Kerzenschein, Adventmärkte und kuschelige Abende daheim stimmen uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Da ist der Duft von selbstgebackenen Keksen und einem wärmenden Getränk nicht wegzudenken. Heuer freuen wir uns erstmals auf grüne Weihnachten – denn die feinen Matcha Tees von KISSA sind nicht nur pur ein Genuss sondern verwandeln unsere köstlichen Weihnachtsbäckereien in leuchtend grüne Hingucker.

Matcha – der edle, fein vermahlene Grüntee aus Japan – ist voll mit Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen. Er schmeckt köstlich UND kann nicht nur getrunken werden, sondern eignet sich auch perfekt zum Kochen und Backen. Matcha ist einfach ein Superfood auf ganzer Linie, das zur Zeit in aller Munde ist – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Für Matcha werden exklusiv nur einige Zeit vor der Ernte beschattete Grünteeblätter verwendet. Im Schatten produzieren die Grünteeblätter mehr Chlorophyll. So erhält Matcha seine charakteristische tiefgrüne Farbe, die feine Süßspeisen und verführerische Weihnachtsbäckereien in leuchtend grüne Köstlichkeiten verwandelt. Für alle die sich schon jetzt auf die gemütliche Weihnachtszeit einstimmen möchten, präsentiert KISSA nun die besten Weihnachtsrezepte mit Matcha für Familie und Freunde oder einfach zum Selbernaschen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Der KISSA SUPERMODEL’S KEKS ist, wie der Name schon sagt, das Geheimnis aller, die auch jenseits des Catwalks verzaubern wollen. Lieblich-fruchtiger Supermodel’s Secret Matcha Tee trifft auf süße Zitrusfrüchte und ergibt einen Weihnachtskeks, dem nicht einmal Laufstegschönheiten widerstehen können.

Das KISSA MATCHA SEMIFREDDO lässt nicht nur an den Weihnachtsfeiertagen die Herzen der Gäste höher schlagen. Zarte Matcha-Creme mit KISSA Matcha Skinny trifft auf frisches Kokos-Eis – bei diesem Geschmackserlebnis schmelzen Eisköniginnen dahin und genießen den Hauch von Exotik im österreichischen Winter.

KISSA SUPERMODEL’S KEKS

Zutaten für ca. 15 – 18 Stück:
· 2 TL KISSA Matcha Supermodel’s Secret
· 225 g vegane Margarine
· 60 g Staubzucker
· 1 Prise Salz
· 2 Kardamomkapseln
· Je ½ TL fein abgeriebene Bio-Orangen- & Zitronenschale
· 300 g Mehl

Zubereitung:
Für den Teig Margarine, Staubzucker, Matcha, Salz und Zitrusschalen in der
Küchenmaschine cremig rühren. Kardamomkapseln im Mörser grob zerstoßen,
Samen und Schalen trennen und die Samen zu feinem Pulver mörsern.
Kardamompulver und Mehl in den Teig einarbeiten, in Folie einschlagen und
im Kühlschrank für mind. 2 Stunden durchkühlen lassen. Teig auf einer mit Mehl
bestäubten Arbeitsfl äche 3-4 mm dick ausrollen und verschiedene Ornamente
und Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im
Backofen bei 170°C für 8-10 Minuten backen.


KISSA MATCHA SEMIFREDDO

Zutaten für 6-8 kleine Törtchen:

· 2 TL KISSA Matcha Skinny
· 200 g Mehl
· 1 Prise Salz
· 100 g Zucker
· 1 Msp. Weinsteinbackpulver
· 60 g Olivenöl
· 100 ml Sojamilch
· Saft und Schale einer halben Bio-Zitrone
· 200 ml Kokosmilch
· 100 g Zucker
· 1 TL Agar Agar
· 200 ml Sojacreme zum Aufschlagen
· Mark einer Vanilleschote
· 1 Tasse Brombeeren
· Etwas Margarine zum Einfetten
der Förmchen

Matcha-Creme
· 1 TL KISSA Matcha Skinny
· 150 g Sojajoghurt
· 1 TL Ahornsirup
· Matcha zum Dekorieren

Zubereitung:
Backofen auf 170°C Umluft erhitzen. Mehl, Salz, Zucker und Weinsteinbackpulver in
einer Schüssel versieben. Olivenöl, Sojamilch und Hälfte des Vanillemarks gut verrühren
und unter die Mehlmischung rühren. Muffi nförmchen mit Margarine ausfetten, mit Backpapier
ca. 10 cm hoch auskleiden und den Teig ca. 2-3cm hoch in die Förmchen füllen. Im
Backofen für ca. 10 -12 Minuten backen. Böden in den Formen und mit dem Backpapier
auskühlen lassen.
Für das halbgefrorene Eis 50ml Kokosmilch mit Agar Agar für 5 Minuten in einem kleinen
Topf köcheln lassen, Zucker hinzufügen und aufl ösen. Restliche Kokosmilch hinzufügen
und kalt werden lassen. Restliches Vanillemark und gesiebten Matcha zur Kokosmilch geben
und glatt rühren. Sojacreme aufschlagen und vorsichtig unter die Kokosmischung heben.
Eismasse auf den Kuchenböden verteilen und 3-4 Stunden, am Besten über Nacht
einfrieren. Brombeeren auf einem Backpapier einzeln ausbreiten und ebenfalls einfrieren.
Für die Matcha-Creme, gesiebten Matcha mit Joghurt und Ahornsirup vermengen, eventuell
mit Sojamilch oder Wasser verdünnen um die gewünschte Konsistenz zu erlangen.
Backpapier vom Semifreddo lösen, mit Matcha bestreuen. Zusammen mit der Matcha-
Creme und den Brombeeren belegt servieren.

Mehr Rezepte findet ihr auch auf der Homepage von Kissa:  
http://www.kissatea.com/rezepte/dessert/


 

Meine Meinung:
ach wie lecker :)))) ich finde beide Sachen sehr toll, aber bei meiner Zeiteinteilung derzeit mit der Kleinen, werde ich mal die Kekse ausprobieren :).
Da bekomm ich gleich wieder Hunger wenn ich nur die Bilder sehe!!!

xoxo

 
Bildquelle und Rezept: KISSA

…bald steht Weihnachten wieder vor der Tür und oft fehlen einen die Ideen, was zieh ich an, was schenke ich meinem Mann oder meiner Frau…heute gebe ich euch ein paar Tipps, welche ihr vielleicht verwenden könnt 😉

Sucht ihr etwas “festliches”, dann werdet ihr bei Madeleine fündig:

oder darf es lieber casual und cozy sein, dann werdet ihr sicherlich bei Comma fündig:

die passenden Schuhe findet ihr bei GEOX:

Den passenden Schmuck bei Esprit: 

Nun aber zu den Geschenkideen 😉

Für den Mann:

Und genau in der Zeit von heute wollen sich Männer immer mehr pflegen und sind eitler geworden, deswegen könnt ihr bei Remington jetzt auch die “männliche” Gesichtsreinigungsbürste finden oder sehr praktisch, den schnellen Haarschneider, der wäre etwas für meinen Mann!

Für die Frau: 

 Auch für die Frau gibts einiges bei Remington, z.B. dieses wundervollen schönen Föhn 😉

Bei Joop gibts dieses wundervolle schöne Schmuckset, bestehend aus Uhr, Ring und Kette!

Unisex: 

Bei O´right findet ihr tolle Sachen, eigentlich egal ob Mann oder Frau, aber vielleicht schenkt ihr euren Mann auch einmal ein spezielles Naturerlebnis ;)!

Wer es gesund mag, findet bei KISSA das passende, jetzt auch schöne Sets wie dieses hier erhältlich, natürlich auch einzeln erhältlich! Die Schale muss ich haben :)))

So das waren meine, doch einmal ganz anderen und “besonderen” Geschenktipps!

xoxo

Adieu Schnupfnase und raue Winterhaut

Die bunt verfärbten Wälder und die weiß bedeckten Berge locken an die frische Luft. Jetzt heißt es: warm einpacken. Doch wenn die Temperaturen fallen, ändert sich neben der Garderobe auch die Hautpflege. Die besonders sanfte Linie von Mama Aua! pflegt und schützt in der kalten Jahreszeit, die Teesorten von Teeobold sind ein wärmendes Schutzschild von Innen.

Mama Aua! Kälteschutzcreme
Schutzschild für streichelweiche Haut

Diese reichhaltige Kälteschutzcreme hüllt Gesicht und Körper in reine Bio-Sheabutter und hochwertige biologische Öle aus Avocado und Kokos. Die milde Formel ist speziell für empfindliche Kinder- und Neurodermitishaut geeignet und verzichtet gänzlich auf Parfum, künstliche Emulgatoren und Parabene. Die Creme zieht rasch ein und hinterlässt einen pflegenden Schutzfilm auf der Haut.

Mama Aua! Kälteschutzcreme 50 ml 10,90 €

Mama Aua! Gute Nacht! Bad
Das stärkende Badhupferl vorm Betthupferl

Das Heranwachsen erfordert von Babys und Kindern viel Kraft. Ebenso die Schulzeit und auch ein geschwächtes Immunsystem. Damit das Einschlafen leichter fällt, tut eine Ruhephase vorab besonders gut: Das Mama Aua! Gute Nacht Bad pflegt die Haut und beruhigt mit Orangenblütenöl und wertvollen Bachblütenessenzen. Cherry Plum sorgt für innere Ruhe, Rock-Rose für positive Gedanken während der Nacht, Impatiens wirkt gegen Unruhe und Reizbarkeit und Star of Bethlehem stärkt bei plötzlichen Ereignissen. Das duftende Bad ist mit Sonnenblumen- und Mandelöl sowie milden pflanzlichen Tensiden angereichert. Ohne Parfum, Konservierungsstoffe und Farbstoffe. Ein leicht schäumendes Badevergnügen für Groß und Klein.

Mama Aua! Gute Nacht! Bad 150ml 15,60 € UVP

Mama Aua! Nase
Damit Schnupfnasen wieder durchatmen können

Die kleinen und großen Schnupfennasen halten Einzug ins Land. Triefend, vom Naseputzen rot umrandet, leicht geschwollen und gereizt macht das Durchatmen so keinen Spaß. Wohltuende Linderung und Pflege beschert die Mama Aua! Nase Intensivpflege für Groß und Klein. Natürliche Öle und Fette pflegen die Region rund um Mund und Nase geschmeidig weich. Statt Kampfer und Menthol ist die Pflege mit mildem Thymian-, Eukalyptus- und Kiefernadelöl sowie Dexpanthenol und Tocopherol angereichert. Durch das Einmassieren in die Haut entfalten die Öle ihre ganze Wirkung, die dabei aufsteigenden Dämpfe sind wohltuend für die Nase. So kann der Winter wieder in vollen Atemzügen genossen werden!

Mama Aua! Nase 50 ml 10,90 €


Mama Aua! ist exklusiv in allen österreichischen Apotheken erhältlich.

Tipp der Mama Aua!-Mama, Mag. Nina Raidl:

Eisiger Wind, frostige Temperaturen und nasskalter Schnee: Väterchen Frost tobt sich im Winter ganz schön aus. Für die lieben Kleinen ist das aber noch lange kein Grund aufs Spielen im Freien zu verzichten. Gut so! Denn gut geschützt und dick eingepackt macht das Rangeln auch im Winter Spaß. Mein Tipp: Kleine Rotznasen und rote Wangen sollten unbedingt vorher mit einer Extraportion Kälteschutzcreme versorgt werden. Das schützt die zarte Haut und hält sie streichelweich.
Meine Meinung:
Ihr wisst ich mag Mama Aua! sehr gerne und ich hab etliche Sachen daheim, derzeit teste ich gerade das Zahnungsgel, da es bei Bella leider gerade damit los geht, demnächst will ich mir die Po Creme kaufen, weil sie derzeit leider einen wunden Po hat, ich habe gehört, manche Kinder haben das auch bei Zahnungsbeschwerden :/. Mit einem Kind wirds einen halt nie fad, demnächst folgen Reviews zur Marke und ein Post wie es mir erging in den ersten 3 Monaten mit Bella.
xoxo

Zur Feier dieses Tages mache ich es mir am 7. November Zuhause mit guter Musik und einem Buch gemütlich – denn dann ist „Cafissimo Teatime!“ Mit den Cafissimo Maschinen kann ich neben Kaffee auch köstlichen Tee zubereiten. 
Cafissimo CLASSIC: EUR 99, Cafissimo LATTE: EUR 199, Teatime Kapseln erhältlich in den Sorten Pure Black, Rooibos Vanilla und Fruit Harmony: 10 Kapseln EUR 2,69

Übrigens: Ab dem 9. November ist die brandneue Cafissimo TUTTOCAFFÈ zum Preis von 99 Euro in allen TCHIBO Filialen und im Online Shop unter www.tchibo.at erhältlich. Auch mit ihr lässt sich herrlich aromatischer Tee brühen. Geradliniges, italienisches Design trifft bei diesem Modell auf puren Tee- und Kaffeegenuss: Die Cafissimo TUTTOCAFFÈ ist die zweite Maschine aus der Kooperation von TCHIBO und Saeco.
Meine Meinung: wenn ich nicht schon eine Tassimo Maschine daheim hätte würde ich mir wohl diese hier kaufen, guter Preis und wunderschönes Design. Meine Eltern haben eine Cafissimo und sind sehr zufrieden!
xoxo
Dieser Tag ist für mich als Teetrinker super und muss ja fast gefeiert werden :)) – ich könnte nie ohne Tee sein!!! 

Heute findet der jährliche INTERNATIONALE TAG DES TEES statt. In Österreich wird dieser bereits zum 17. Mal gefeiert und heuer ist zum ersten Mal auch KISSA Tea – die erste österreichische Premium Teemarke – dabei.

 Tee ist weltweit nach Wasser das beliebteste Getränk und blickt auf eine langjährige Tradition zurück. Auch in Österreich steigt Tee auf der Beliebtheitsskala kontinuierlich nach oben und das auch dank KISSA Tea – DIE Revolution am Teemarkt. Passend zum modernen Lifestyle bietet KISSA die perfekte Kombination aus Wirkung, feinstem Genuss und Design.
Der Vorteil an Tee im Gegensatz zu Kaffee, den Konsumenten schätzen, ist vor allem die Vielfalt. Die KISSA Kreationen bieten nicht nur eine große Auswahl,  sondern erfinden Tee komplett neu. Denn der Tee wird unter anderem als fein vermahlenes Pulver genossen und erhält so eine Crema wie bisher nur von Kaffee bekannt. Das Beste daran: ALLE gesunden Bestandteile des Tees werden getrunken (bei herkömmlichen Tees werden 90% der Inhaltsstoffe mit dem Blatt weggeworfen).
Im Sortiment der KISSA Tea Powder finden sich Klassiker wie Schwarztee – das kräftig-pure Tea Powder Wake-up Call – oder All-Time Favorites wie das karamellig-milde Roiboos Tea Powder De-Stress. Der sanfte Tee ist perfekt zum Runterkommen und Auftanken und liefert durch die handverlesene Bioqualität dem Körper nur das Beste – das ist ein neues Level an Rooibos Genuss. Ein weiteres Highlight im KISSA Sortiment ist zudem das It-Getränk schlechthin – MATCHA. Das Grüntee Powder findet man bei KISSA pur, als auch in Kombination mit edlen Blatttees. Diese werden dann als Double Green Teas bezeichnet und garantieren doppelten Genuss. Denn hier trifft die phänomenale Power von feinstem Matcha auf edle, japanische Blattteesorten. KISSA holt das Beste aus dem Tee und schmeckt wie Tee sonst nur riecht – das ist Tee neu erfunden! 

DIE gefeierten Newcomer in Becher, Tasse und Kanne küssen dich so wie du es noch nie zuvor erlebt hast:
Bei MATCHA KISSES KUKICHA küsst die sagenhafte Superpower saftiges Supersüß. Der Double Green Tea MATCHA KISSES GENMAICHA überzeugt mit nussig-frechem Popcorn, Sencha-Erlebnis und Matcha-Kraft. MATCHA KISSES SENCHA bietet die doppelte Power aus Energie und Antioxidantien und ist ideal für Wenig-Trinker.

Warum Tee bei den Österreichern immer beliebter wird und zukünftig den Kaffee als Must-Have Getränk ablösen soll, liegt für Teepapst und Gründer von KISSA Thomas M. Grömer auf der Hand: „Tee bietet Genuss in unglaublicher Vielfalt und ist damit der perfekte Begleiter – egal zu welcher Temperatur oder Stimmungslage. Superstar Matcha und KISSA’s Tea Powder Innovationen begeistern zudem als sanfte Energiespender oder schenken Zeit zum Genießen und Zurücklehnen. Grün ist das neue Schwarz, Tee ist der neue Kaffee!“
Die KISSA Kreationen sind ab sofort im Onlineshop unter www.kissatea.com und im gut sortierten Einzelhandel erhältlich.


Meine Meinung: Matcha kisses Kukicha und Wake-up call hab ich selbst und kann ich euch echt nur empfehlen – ich mag die Tees von Kissa sowieso, letztens habt ihr eh gesehen, was ich alles daheim habe :).

xoxo

Heute möchte ich euch die Compeed Herpes Patches näher vorstellen!

Für mich sind die Patches viel besser als Salben & Co, ich hab sie immer daheim, als ich noch nicht in Karenz war, lagen sie sogar in der Lade im Büro bei mir, denn nur bei dem kleinsten Kribbeln kam ein Patch drauf!

Preis:
15 Stück, 1,5 x 1,5 cm, UVP € 8,95
Exklusiv in Apotheken erhältlich

Wer mit Fieberblasen immer wieder zu kämpfen hat so wie ich, dem kann ich die Patches wirklich nur empfehlen. Sie verhindern bei mir die schlimmen grauslichen pustelartigen Fieberblasen! 

Seit dem Kindergartenalter kämpfe ich Jahr für Jahr 1-2x mindestens im Jahr mit Fieberblasen. Zovirax war immer mein Begleiter in den Fällen, schmieren beim kleinsten Jucken hat zwar einiges verhindert, aber meist kam dann doch die volle Fieberblasenbombe zum Vorschein, das geht ja ziemlich schnell und eine Salbe ist gerade als Kind gern mal schnell weggeschleckt :/.

Ich weiß gar nicht seit wann es die Patches gibt, aber schon 2-3 Jahre glaub ich, seitdem hab ich sie immer wieder in Verwendung. Als die damals rauskamen, hab ich sie mir gleich in der Apotheke geholt und gut wars, denn ich möchte sie nicht mehr missen!

Hier seht ihr die Anwendung: ich finde es ja deppensicher gemacht 🙂

Toll finde ich, dass auch gleich ein eingebauter Spiegel mit drin ist, der genügt mir meist muss ich sagen! Aber jetzt hab ich von Compeed einen Spiegel dazubekommen, natürlich kann man einen Taschenspiegel immer gebrauchen!

 15 Patch sind hier hygienisch einzeln nochmal eingepackt und eine Beschreibung findet ihr auch auf den Packungen wieder.

 

 

 Dann löse ich eine Seite klebe es auf die betroffene Stelle und zieh den Rest dann ab, es ist wirklich ein hauchdünnes Pflaster und immer funktioniert es nicht genauso, aber dann ziehe ich es doch beidseits ab, obwohl man das nicht machen sollte, aber ich desinfizier mir vorher die Hände und so ein Gel oder Tücher hab ich gerade im Winter immer dabei und jetzt auch im Windelrucksack, man weiß ja nie!

 Hier seht ihr das Pflaster aufgetragen, es ist hauchdünn und im dünkleren Raum seht ihr es wirklich kaum und auch bei voller Beleuchtung muss man genauer hinsehen! Es ist nur leicht zu spüren, aber das macht mir nichts, denn Hauptsache die Fieberblase wird nicht viel größer! Sogar trinken kann man mit dem Ding!

Es verhindert bei mir wirklich den großen Ausbruch und auch wenn die Fieberblase schon weiter vorangeschritten ist, nehme ich es trotzdem und es kann somit schneller heilen! Perfekt! Und durch das Patch steckt man auch andere nicht so leicht an, denn auch wenn man ankommt oder sich Begrüßungsbussis gibt, ist man so durch das Patch geschützt.

Falls ihr also mit Fieberblasen zu kämpfen habt, dann kann ich euch diese wirklich nur empfehlen!!!

Hier gibts ein paar Tipps womit man vorbeugen kann:

Fieberblasen sind lästig und erscheinen oft genau dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Wer sie jedoch bekommt, ist kein Einzelfall. Herpes-Viren befinden sich bei 95 Prozent der erwachsenen Menschen bereits im Körper. Die Infektion wird durch verschiedene Faktoren ausgelöst. COMPEED gibt fünf Tipps, die helfen können, den Ausbruch zu vermeiden.

1. Abwehr stärken. Fieberblasen treten oft auf, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Um es zu stärken, sind eine abwechslungsreiche Ernährung und vor allem eine gute Vitaminzufuhr wichtig. Deshalb gilt auch im Winter: viel Obst und Gemüse essen.

2. Auf Hygiene achten. Häufiges und vor allem richtiges Händewaschen hilft zu verhindern, dass sich Viren und Bakterien verbreiten. Die Hände sollten dabei an Handgelenk und Handrücken, zwischen den Fingern und unter den Nägeln, am besten mit Flüssigseife, eingeseift werden. Danach unter fließendem Wasser abwaschen, gründlich mit einem sauberen Handtuch abtrocknen – fertig. Zudem sollten Anfällige den körperlichen Kontakt mit kränkelnden Menschen vermeiden. Das vermindert die Ansteckungsgefahr und entlastet das Immunsystem.

3. Die Sonne nicht unterschätzen. Ob auf dem Berg im Skiurlaub oder im Solarium gegen die blasse Winterhaut – besonders in Herbst und Winter wird die UV-Strahlung oft nicht ernst genommen. Hautreizungen und Sonnenbrände sind die Folge und eine angegriffene Immunabwehr. Daher auch in der kalten Jahreszeit UV-Schutz für Haut und Lippen verwenden und zu langes Sonnenbaden vermeiden. Aber: In geringem Maße ist die Zeit in der Sonne zu empfehlen. Das dabei produzierte Vitamin D aktiviert die Killerzellen des Immunsystems.

4. Ausreichend bewegen. Bewegung hilft, das Immunsystem zu stärken. Besonders Ausdauersportarten steigern die Aktivität der Immunzellen. Jedoch sollten sich Hobbysportler nicht überlasten und langsam beginnen.

5. Entspannen. Auch psychische Faktoren wie Ekel und Stress können Fieberblasen auslösen. Freizeit genießen, entspannen und genügend schlafen schaffen Ausgleich, auch im Weihnachtsstress.

Kommt es trotzdem zu einem Ausbruch von Herpes, ist eine schnelle Abdeckung des Lippenherpes wichtig – zum Beispiel mit dem schmutz-, bakterien- und wasserabweisenden Herpesbläschen-Patch Invisible von Compeed. Wie ein Virus-Schutzschild reduzieren die Patches das Risiko weiterer Ansteckung aus der Wunde heraus und fördern die Wundheilung. Dafür begünstigen sie ein gutes Feuchtigkeitsmilieu, denn entgegen der weitverbreiteten Meinung „Wunden brauchen Luft“ findet die Wundheilung nachweislich am schnellsten im feuchten Wundmilieu statt. Das Compeed Herpesbläschen-Patch Invisible mit Hydrokolloid-Technologie basiert auf dem Prinzip der feuchten Wundheilung: Die hydrokolloiden Partikel nehmen die körpereigene Wundflüssigkeit auf und bilden so ein Schutzpolster über dem verletzten Gewebe. Auf diese Weise wird die Wunde feucht gehalten und die Entstehung von Schorf- und Narbenbildung nahezu verhindert. Noch ein Vorteil: Die Patches von Compeed halten bis zu zwölf Stunden lang, sind kaum sichtbar und lassen sich mit Make-up elegant überschminken – die diskrete Art, Fieberblasen zu behandeln.

Benützt ihr auch die Compeed Patches, das würde mich mal interessieren und seid ihr auch so begeisterte Benutzerin wie ich?

xoxo

NEU: Teeobold, der praktische Teeinfuser für den perfekten Genuss zuhause, im Büro, in der Schule oder unterwegs.

Als leidenschaftlicher Teetrinker will man vor allem eines: Sein Lieblingsgetränk einfach und schnell zubereiten und es auch immer bei der Hand haben. Im Alltag ist das aber nicht immer ganz so einfach. Die Zubereitung ist oft umständlich, das Behältnis zu heiß – und das Warten, bis der Tee auskühlt, kann obendrein ziemlich langweilig sein. Mit Teeobold, dem neuen Teeinfuser, gelingt’s jetzt im Handumdrehen. Immer den perfekten Tee parat haben – zuhause, im Büro, in der Schule oder unterwegs.

Was ist das?

Teeobold ist ein praktischer Infuser, mit dem man den ganzen Tag ohne großen Aufwand seinen Lieblingstee genießen kann. So einfach war Tee machen und Tee trinken noch nie.

Für wen ist Teeobold geeignet?

Für alle leidenschaftlichen Teetrinker. Für alle Ungeduldigen, denen die wiederholte Zubereitung von Tee zu lange dauert. Und natürlich für all diejenigen, die auch ihren Lieben immer ein gesundes Getränk mit auf den Weg mitgeben möchten – etwa dem Nachwuchs in der Schule. 
Wie funktioniert Teeobold?
 

Einmal den Tee in den vorgesehenen Behälter an der Unterseite einfüllen, den Schraubverschluss gut zuschrauben und anschließend das Gefäß umdrehen.
Jetzt die obere Öffnung öffnen, mit heißem Wasser auffüllen und wieder gut verschließen. Fertig ist das Teegetränk. Der praktische Neoprenüberzug schützt die Hände vor der Hitze des heißen Wassers, und den Tee vor zu schnellem Auskühlen. Auch geeignet für die Zubereitung eines erfrischenden Eistees.
 
Welchen Tee kann ich verwenden?
Mit den speziellen Teeobold-Teesorten ist auch ein mehrmaliges Übergießen und Befüllen möglich; der Tee bittert nicht nach und so können Sie den ganzen Tag über Ihren Lieblingstee genießen. Alle sechs exklusiven Sorten kommen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Zucker.
 
Die sechs Teeobold-Teesorten

  • Schlauer Fuchs. Der Schultee mit Rooibos ohne Koffein.Naturbelassener Rooibusch Tee mit süßem Kokos und einem Hauch Bourbon Vanille. Ohne Coffein und ohne künstlichen Aromen. Inhalt: Rooibos, Kokos
     
  • Chai Classic Tee. Der klassische Gewürztee.Dieser Chai Tee ist geschmacklich harmonisch und ausgewogen – die perfekte Basis, um den beliebten Chai Latte zuzubereiten.
    Inhalt: Assamtee, Zimt, Ingwer, Kardamonsaat, Nelke, Fenchel, schwarzer Pfeffer, Süßholz, Zimtrinde
     
  • China Jasmin Tee. Ein herrlich duftender Assamtee mit Jasminblüten.Die perfekte Kombination eines kräftigen, vollmundigen Assamtees höchster Qualität mit herrlich duftender Jasminblüte.
    Inhalt: Assamtee, Jasminblüten
     
  • Kraftlackl. Der Immun Tee zur Stärkung der Abwehr ohne Koffein.Eine wunderbare Mischung für alle, die Erkältungen ade sagen möchten.
    Inhalt: Rooibos, Apfelstücke, Zitrusschalen, natürliches Aroma
     
  • Freches Früchtchen. Der Früchtetee für Kinder mit fruchtigen Beeren.Die Kleinen lieben ihn. Süß und fruchtig kombiniert, ein pures Früchteerlebnis, mit edler Bourbon-Vanille abgerundet.
    Inhalt: Apfelstücke, Hibiskusblüten, Hagebuttenschalen, Holunderbeeren, Bourbon-Vanillestücke
     
  • Kräuterhexe. Die Kräutermischung ohne Koffein.Eine wunderbar leichte, süßliche und säurearme Kräutermischung, veredelt mit der frischen, spritzigen Zitrusnote der Zitronenmyrte.
    Inhalt: Apfelstücke, Weinbeeren, Hagebuttenschalen, Zitronenmyrte, Ringelblumenblütenblätter  

​Teeobold ist ab sofort exklusiv in österreichischen Apotheken um € 25 erhältlich.
Verschiedene Teesorten 50g je € 9,50    

Meine Meinung: 
Klingt toll 🙂 ich bin ja totaler Tee Fan und mich würde auch alle Sorten interessieren, der Preis ist ok, ich überleg mir den Teeobold zu kaufen, aber 9,50 für die Teesorten ist auch nicht gerade billig, wäre interessant wie es mit anderen Tees funktioniert! Auf jeden fall eine tolle Idee für Leute die unterwegs sind, passend zum Herbts und bald passend zum Tag des Tees :))) (Anfang November)!

Wie findet ihr Teeobold?

xoxo