Reviews: Gliss Kur – Serum Deep Repair Serie

 Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch 3 der insgesamt 5 Produkte der Serum Deep-Repair Serie vorstellen…

Je nach Struktur besitzt das Haar 5 bis 10 Schuppenschichten. Die Wirkstoffformel des GLISS KUR Serum Deep-Repair Extreme Serum durchdringt diese bis zur letzten Schicht und kann daher jedes Haar bis in die Tiefe reparieren. Beste Wirkung und einfache Anwendung: Das GLISS KUR Serum Deep-Repair Extreme Serum liefert nach dem Waschen mit Shampoo und der Spülung noch eine konzentrierte Extra-Portion an Wirkstoffen, die das Haar pflegen. Dafür eine haselnussgroße Menge in die Hand geben und die Creme-Formel verwandelt sich in ein schwereloses Serum. Gleichmäßig auf das handtuchtrockene oder trockene Haar auftragen und nicht ausspülen. 


Shampoo: 

Preis: 250 ml, 3,99 €

Hersteller: 
Das cremig-schaumige Shampoo mit Amino-Protein-Serum rekonstruiert die gestresste Haarsubstanz in nur einer Woche.
 
Meine Meinung: 
Der Duft der Serie gefällt mir ganz gut, schon ein typischer Shampoogeruch, seifig aber auch frisch, sehr schön. 
Die Konsistenz seht ihr am Bild, genau wie ein Shampoo sein sollte nicht zu dünnflüssig. Für mein langes Haar nehme ich meist so eine 2 Euro Größe an Shampoo, bei den langen Haaren passt das für mich. Die Schaumgebung ist sehr schön und es reinigt das Haar sehr gut von Styling oder Serumresten. 

Es lässt sich auch gut ausspülen und das Haar ist danach schön quietschig sauber. Man merkt aber auch hier schon einen leichten Pflegeeffekt. Trotzdem muss man hier gerade bei langen Haaren dann schon noch Pflege verwenden um es schön durchkämmen zu können. 

Für mich aber ein tolles Shampoo um den Preis.


 Spülung:


Preis: 200 ml,  3,99 €

Hersteller:
Die Spülung zum Auswaschen verleiht dem Haar Kämmbarkeit, Sprungkraft und Geschmeidigkeit.

Meine Meinung:
Der Geruch ist hier gleich, die Konsistenz ist gelig/cremig, wie ihr wisst verwende ich die Spülungen immer davor wegen meinen feinen Haar. Sonst ist es einfach zu beschwerend. Wenn ich die Pflege davor verwende und danach das Shampoo braucht man eigentlich nur mehr etwas in die Spitzen zu geben und man kann die Haare schön durchkämmen. Verwendet man nur das Shampoo braucht man ein wenig mehr als nur das Serum. 

Ich habe die Spülung einmal zum Test auch nach dem Waschen verwendet, da ist es für mich aber zu beschwerend und meine Haare fetten auch schneller nach. 

Letztens habe ich auch diese Spülung vor einem anderen Shampoo benutzt und es funktioniert genauso gut. Also es ist auch mit anderen Produkten gut kombinierbar, wie ich finde und das ist ein zusätzlicher Pluspunkt.

Das Preis/Leistungsverhältnis ist hier jedenfalls top! Dafür ist es nicht ganz so sparsam.

 Serum:


Preis: 100 ml,  7,99 €

Hersteller:
Das Serum dringt in bis zu 10 Haarschichten ein, sodass hoch entwickelte Mikro-Wirkstoffe das Innerste des Haares erreichen. Die einzigartige Cremeformel verwandelt sich in der Hand in ein schwereloses Serum.

Meine Meinung: 
Dieses Produkt ist ein wenig dünner als die Spülung und lässt sich gut ins Haar einarbeiten. Das Serum verwende ich nur in den Längen, aber meist nicht zusammen mit der Spülung, sonst ist es einfach zu viel für mein Haar. Ich habe schon generell gemerkt wenn ich alle 3 Produkte auf einmal nehme, fetten meine Haare schneller nach, es dürfte dann zu überpflegt sein. 
Wenn ihr also feines plattes Haar habt wie ich, dann würde ich es auch eher abwechseln. Habt ihr aber dickes oder lockiges Haar dann wird es die Pflege richtig schön aufnehmen. 

Die Haare lassen sich auf  jeden Fall danach gut durchkämmen in den Längen und pflegen das Haar wirklich gut. Wenn ihr also eure Haare regelmäßig von Spliss befreit per Schnitt und diese Pflege nehmt, dann könnt ihr euer Haar schön gesund und glanzvoll halten. 

Außerdem ist dieses Produkt im Gegensatz zur Spülung wesentlich sparsamer.

Für meinen Haartyp nehme ich diese Produkte als Kur dazwischen und jetzt freue ich mich aber auch wieder etwas anderes zu benutzen was etwas Volumen verleiht :). Im Winter fettet mein Haar generell leichter nach, ist wahrscheinlich auch von der Kälte.

Ich muss aber auch dazu sagen, in letzter Zeit habe ich lauter Pflegeprodukte mit Repairwirkung verwendet, anscheinend dürfte mein Haar jetzt einfach überpflegt sein.  


ENDFAZIT:
Also PRO für dickere lockige Haare zur Daueranwendung
und CONTRA für feines plattes Haar nur zur Pflegekur für zwischendurch, dafür aber super geeignet. 

Für den Preis bekommt man aber wirklich gute Produkte, zwar merkt man schon einen Unterschied zu höherpreisigeren Dingen, eben wie das schnelle Nachfetten, das passierte mir bei der BC Serie nicht so, aber um mal Geld einzusparen nehm ich das gerne in Kauf!

Ich wechsle generell zwischen teuren und günstigen Produkten hin und her! Wahrscheinlich so lange bis ich das perfekte Produkt gefunden habe und nicht mal dann, weil ich einfach zu gerne Produkte ausprobiere :)).

Kennt ihr die Produkte? Wie findet ihr sie und macht ihr auch oft so Kuren zwischendurch um euren Haaren Pflege zu verleihen! Verratet mir das mal bitte in den Kommentaren. 
Und welchen Haartyp habt ihr? 😉

xoxo



 

Babsi
20 Kommentare
  1. Julia
    Julia sagte:

    Tolle Vorstellung! Man kann sich die Produkte jetzt gut vorstellen. 🙂
    Ich persönlich kenne nur das Serum und finde es leider nur wenig pflegend. Das kommt aber wohl auf das Haarbedürfniss an. Bei trockener Heizungsluft benötige ich meist ein wenig mehr Pflege. 😉

    Viele liebe Grüße

    Julia <3

    Antworten
  2. Fam Winkler
    Fam Winkler sagte:

    Das Shampoo wäre mir auch zu viel mit Pflege! Ich mag lieber so durchsichtige, fast Gelartige. Und im Anschluss eine gute Pflege aber nur bei jeder zweiten Haarwäsche. Sonst sind meine Haare auch sehr schnell überpflegt und schnell fettig. Glg Nicole

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.