Innere Ruhe

Sich mal innere Ruhe gönnen!!!

In der heutigen Zeit ist Stress leider schon normal. Ob in der Arbeit oder Privat, ohne Hektik geht es kaum mehr. Die Anforderungen an uns werden immer größer!
Schade eigentlich, denn Stress ist Hauptauslöser von Allergien, Krankheiten & Co, da er uns irrsinnig viel Energie raubt!!!
   

Die Idee sich völliger Stille auszusetzen, mag für manche beängstigend klingen. Viele Menschen werden sogar richtig unruhig, sobald es rundum ruhig wird. Doch wer es versteht, sich jeden Tag eine Portion an Ruhe zu gönnen, kann seinen Stresslevel auf Dauer senken.

In der Früh

Stille ist wichtig, vor allem am Morgen, da der Cortisol-Level zu dieser Tageszeit am höchsten ist. Verzichtet in der Früh nach dem Aufstehen auf Radio, Fernsehen und Zeitung. Es dauert etwa 12 Minuten in der Früh, bis sich der Cortisol-Level http://de.wikipedia.org/wiki/Cortisol  senkt. Verbringt die erste Zeit des Tages daher am besten im Sitzen mit einer Tasse Tee.

Nebenbei

Für viele ist es ganz normal, während des Kochens Radio zu hören oder beim Bügeln fernzusehen. Verzichtet mal auf diese Art Ablenkungen, dreht die Nebengeräusche einfach einmal ab und konzentriert euch nur noch auf eine Sache. Ihr werdet sehen, wie beruhigend das sein kann. Manchmal fällt einem dabei sogar eine Lösung für ein lang gewälztes Problem ein.

Rausgehen

In der Natur spazieren zu gehen, ist ein einfacher und zugleich sehr effektiver Weg, um zur (inneren) Ruhe zu kommen. Aber bitte auch hier ohne IPod & Co – hört und seht lieber der Natur, den Pflanzen und Tieren zu. Nehmt eure Umgebung bewusst war.

Abdrehen

Handys, E-Mails, …..: Wir sind ständig erreichbar – oder glauben es sein zu müssen. Seid mal ehrlich: Gewohnheit oder Notwendigkeit? Am Wochenende 1-2 Stunden Handy abdrehen oder auf lautlos drehen und die Ruhe und den „Luxus“ genießen, nicht erreichbar zu sein.

Babsi
0 Kommentare
  1. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    Hi
    Ja ich kenne das manchmal auch nur zu gut, aber eher im privaten Bereich, man macht sich oft selbst Druck und das ist schlecht.
    Gönn dir manchmal Ruhe, dein Körper wird es dir danken. Ich muss mich auch dazu zwingen. Aber es ist schon wichtig.

    Glg Babsi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.