Haare glätten

Haare glätten: So wird euer Haar schonend glatt und seidig

.addthis_button_facebook_like iframe { width:100px !important; }

.af_zoomBg { position:absolute; width:100%; height:100%; top:0px; left:0px; z-index:260000; visibility:hidden; background-color: #000000; opacity:.7; filter:alpha(opacity=70); -moz-opacity:.7; }.af_zoom { cursor:pointer; z-index:260001; position:absolute;border:1px solid #999999; }.af_zoomContent { background-color:#fffff; border:20px solid #ffffff; }.af_zoomLoupeBg { position:absolute; background:url(/world/edito/outils/im/loupebg.gif) bottom right no-repeat; opacity:.7; filter:alpha(opacity=70); -moz-opacity:.7; }.af_zoomLoupeFg { position:absolute; z-index:1; background:url(/world/edito/outils/im/loupefg.gif) bottom right no-repeat; cursor:pointer; } Glänzend, glatt, geschmeidig: vollkommen glattes Haar, der so genannte ‘Sleek Look’, liegt seit Jahren im Trend. Kein Wunder, der seidige Schimmer von richtig glattem Haar sieht einfach toll aus. Ein weiterer Grund könnte sein: Haare zu glätten ist so einfach wie nie zuvor.


Was müsst ihr beim Glätten beachten?

> Schritt eins – Check: Überprüft den Zustand eurer Haare – so könnt ihr es beim Glätten besser schützen. Ist euer Haar gesund oder schon leicht splissig, trocken oder geschmeidig? Gesundes Haar kann nämlich häufiger geglättet werden und verträgt mehr Hitze als sein trockenes Pendant. Sehr poröses Haar sollte keine Bekanntschaft mit dem Glätteisen machen – sonst droht Haarbruch!

> Schritt zwei – Schutz: Schützt euer Haar mit einem Spezialprodukt vor der Hitze. Je nach Styling-Wunsch kann das eine Mousse, ein Spray oder ein Fluid mit Hitzeschutzfunktion sein. Es gibt schonb so viele Angebote in der Drogerie oder im Fachgeschäft. Dieser Schritt ist der Wichtigste und eure Haare werden es euch danken!!!

> Schritt drei – Styling: Teilt euer Haar zunächst in Partien. Beginnt mit dem Unterhaar und glättet zuletzt das Deckhaar. Glättet immer nur einzelne, möglichst dünne Strähnen und setzt das Glätteisen nicht zu nah am Ansatz an. Zieht den Haarglätter von oben in Richtung Spitzen. Macht dies zügig und verhaart nicht zu lange an einer Stelle oder mehrere Male über eine Strähne, denn das macht die Haare brüchig.
Für ein langanhaltendes Ergebnis: „Trocknet das Haar vor dem Glätten – aber nicht völlig. Am besten lässt es sich nämlich glätten, wenn es noch etwas Restfeuchtigkeit enthält – dann fühlt es sich nicht mehr feucht, aber noch weicher als in völlig trockenem Zustand an.“

Haar glätten – wann wird es schädlich?
Je gesünder und kräftiger euer Haar ist, umso häufiger könnt ihr es glätten. Entscheidend ist auch, wie gut ihr euer Haar vor der Hitze schützt und welcher Temperatur ihr es aussetzt. Mehr als 200 Grad sollten es in keinem Fall sein. Sehr robustes Haar und mäßige Temperatur erlauben ein tägliches Glätten – alle sensibleren Haartypen sollten entsprechend seltener behandelt werden. Ein bis zwei Mal die Woche sind in Ordnung, wenn ihr die Haare regelmäßig pflegt, zum Beispiel mit einer reichhaltigen, feuchtigkeitsspendenen Kur!


So findet ihr das richtige Glätteisen:
Die folgenden Anforderungen sollte das Gerät eurer Wahl auf jeden Fall erfüllen:

Hochwertige Platten:
Je glatter die Platten des Glätteisens, desto besser bekommt das Glätten eurem Haar. Jede noch so kleine Reibung schädigt seine Oberfläche, macht es stumpf und spröde. Manche Hair-Stylisten empfehlen eine Beschichtung aus Teflon, andere schwören auf einen Überzug aus Keramik. Nur reine Metall-Platten sollten es auf keinen Fall sein. Federnde Platten sind derzeit auch fast überall zu finden, sie passen sich den Bewegungen des Glättungsvorganges an.

Konstante Temperatur-Kontrolle:
Die Temperatur des Glätteisens ist ein weiterer, entscheidender Faktor beim Glätten. Achtet darauf, dass sie regulierbar und fest einstellbar ist. Außerdem sollte die Hitze während des Glättens absolut konstant bleiben. Testet zu Beginn erst im unteren Temperaturbereich, wie viel Hitze euer Haar benötigt und korrigiert dann eventuell die Einstellung nach oben.

Mein Glätteisen

http://www.braun.com/de/hair-care/satin-hair-straighteners/satin-hair-7-colour-straightener.html

Ich bin damit sehr zufrieden, die Haare glänzen danach sehr schön und es gleitet schön durch und die Temperatur ist auch schön zu regeln (feines – dickes Haar).

Viel Spaß beim Lesen, Eure Babsi
Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag!

Babsi
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.