Duft-News von L´occitane

Duftende Kostbarkeiten – La Collection de Grasse


„Die Seele aller Wesen ist ihr Duft.” 
Die in der Provence gelegene Stadt Grasse diente schon Patrick Süßkind als Quelle der Inspiration zu seinem Roman „Das Parfum”. Bereits seit dem 17. Jahrhundert befindet sich hier das Epizentrum der Parfümeure. Eingebettet in die naturgewaltige und betörende Landschaft der Provence –sanfte Erhebungen, die sich in der Zeit des Lavendels wie tiefviolette Wogen ausmachen oder Blütenmeere aus sonnengelben Narzissen.
Imaginationsreisen

Magnolien aus dem fernen Osten, saftige Brombeeren aus Südfrankreich, Grüner Tee aus Japan, Bitterorange aus Tunesien, Jasmin aus Grasse und Ägypten, Bergamotte aus Italien, Vanille aus Madagaskar oder Narzissen aus Frankreich entführen zu einem Ausflug in die Welt.

Die Edition ist ab April 2013 in L´Occitane-Shops erhältlich – www.loccitane.at


Tag und Nacht – Jasmin & Bergamotte
Diese ausgeklügelte Balance aus Kontrasten und Synergien entführt zu dem Augenblick des Sonnenaufgangs. Ein sinnlicher Duft, der die Wärme der ersten Sonnenstrahlen des Tages und die kühle Frische der Nacht gleichermaßen eingefangen hat. Zarte Jasminnoten aus Grasse und dem fernen Ägypten schmiegen sich weich an die zitronig-herben Nuancen der Bergamotte.

Kopfnote: Mandarine, Orange, BERGAMOTTE
Herznote: JASMIN, Zitronenblätter
Basisnote: Sandelholz, Zeder


Mysterium und Fügung. Magnolie & Brombeere

Ein extravaganter Duft von Stil und Klasse. Auf dem Weg zwischen fruchtigen und floralen Nuancen, öffnet die Magnolie ihr Oeuvre als opulenten Auftakt, um den wilden und herben Noten aus Brombeeren und sinnlichem Patschuli eine Bühne zu bieten. Nach und nach gibt der Duft sein Geheimnis preis und entwickelt seinen einzigartigen Charakter.

Kopfnote: Bergamotte, BROMBEERE
Herznote: MAGNOLIE, Rose
Basisnote: Patschuli, Moos


Keckheit und Fröhlichkeit – Vanille & Narzisse

Wer den goldenen Inhalt dieses Flakons erblickt, sieht förmlich die sanfte Vanille und die liebliche Narzisse im Sonnenlicht tanzen. Taktvoll fügen sich die floralen Aromen mit fruchtigen Nuancen zu einem Reigen um den Star des Duftes, der Vanille. Johannisbeeren und Bergamotte sorgen für beschwingte Fruchtigkeit, während ein Hauch von Tonkabohne für Einzigartigkeit sorgt.

Kopfnote: Johannisbeere, Bergamotte
Herznote: NARZISSE, Gardenie
Basisnote: VANILLE, Tonkabohne


Erinnerungen und Zweisamkeit – Grüner Tee & Bitterorange
Ein Frühsommertag: saftiges, frisch gemähtes Gras, Kinderlachen, Regenbögen in Wasserfontänen. Die Lebendigkeit dieser Augenblicke, zitiert in diesem frisch-fruchtigen Arrangement. Dieser klassische Duft für Damen und Herren zeigt seinen beflügelnden Charakter durch die Hauptakteure von Grünem Tee und Bitterorange. In perfekter Ergänzung finden sich weitere Zitrusnoten und holzig-würzige Aromen wieder.

Kopfnote: Orange BITTERORANGE
Herznote: GREEN TEA, Matetee
Basisnote: Zeder, Thymian, Moschus

 
Preis für alle Eau de Toilette, Flakon 75 ml, € 55,-

DESIGN
Die Essenzen der Bouquets der Collection Grasse sind in Klarheit und Reinheit einzigartig. Entsprechend gestaltete Olivier Baussan das Design der Flakons: Simplizität gepaart mit Anmut. Das dicke und klare Glas erinnert an die Parfumeurtradition der Stadt Grasse und das „&” symbolisiert die Vereinigung der Ingredienzien.

„Mit den Gärten von Grasse in meinem Kopf wurde ich geboren.” Karin Dubreuil, Parfümeurin.

Die Schönheit der Düfte einzufangen, mit ihnen Sehnsüchte zu wecken und gleichermaßen zu befriedigen, darin liegt die hohe Kunst eines Parfümeurs. Eine sehr feine Nase in ihrem Metier hat die Französin Karin Dubreuil bewiesen. Verantwortlich für die Kreationen berühmter Häuser, war es ihr ein besonderes Vergnügen für L´Occitane en Provence die „Collection de Grasse” zu kreieren. Mit Grasse, die Stadt ihrer Kindheit, und L´Occitane verbindet sie die Liebe zur Provence und die Intention zum Einfachen, in der sich die pure Schönheit der Natur widerspiegelt.

 Meine Meinung: Meine Favoriten sind eindeutig Magnolie & Brombeere und Grüner Tee & Bitterorange also von den Duftnoten die darin enthalten sind, die muss ich mir unbedingt anschauen und durchschnuppern! L´Occitane hat immer wieder tolle Düfte und ich hatte schon viele davon, 2 meiner All time-Lieblinge sind immer die Verbene Serien und der Lavendelspray! Mir gefällt nämlich, dass die Düfte nie künstlich riechen, sondern so wunderschön natürlich!!!












Pressematerial und Infos: L’OCCITANE GmbH und www.loccitane.at
Rottenschlager Consulting + PR GmbH
 
Babsi
0 Kommentare
  1. Lilly
    Lilly sagte:

    Hi Babsi!

    Uih wieder L´Occitane News, die klingen ja nicht schlecht, also das Grüner Tee spricht mich auch total an 🙂 LG Lilly

    Antworten
  2. Anonym
    Anonym sagte:

    Hi, also mich interessieren die gleichen die du dir anschauen willst, das klingt ja echt toll und ich mag so einfach designte Fläschchen sehr! Muss ich unbedingt hin. LG Mona

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.