Hi, Ihr Lieben!

Heute am Tag 4. der Adventkalenderaktion mache ich ein DIY! Die “gebrannten Mandeln” könnt ihr schön verpackt an Weihnachten verschenken oder vielleicht noch als schnelles Krampus oder Nikolo-Geschenk verpacken 🙂

gestern war die liebe Dani mit einem tollen DIY (Türkranz) dran:  http://mademoisellelavande.blogspot.de/

Wer mich zu den Gebrannten Mandeln inspiriert hat ist: Dounia Slimani 🙂 und ich hab die Mandeln schon letztes Jahr verschenkt und sie kamen bei meinen Kollegen und der ganzen Familie gut an, also dachte ich, das könnte auch euch gefallen:
Hier das Video von Dounia: http://www.youtube.com/watch?v=ZkclQiFuTdI

Ich hoffe ihr habt Spaß damit 🙂

Wie lang ihr dafür braucht: ca. 25 min.

Zutaten:
200g Mandeln
200g Zucker
100ml Wasser
1 Pkg. Vaniellezucker
Zimt
Margarine zum Bestreichen vom Backpapier

Was ihr noch dazu braucht:
1 Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Backblech mit Backpapier

Und darauf achten: Herd immer niedrige bis mittlere Stufe einstellen, sonst verbrennt der Zucker und das ist dann nicht so toll und bitte aufpassen, ich hab mir letztes Jahr die Herdplatte zerkratzt, weil ich gleich 3 Packungen Mandeln in einer Pfanne gemacht hatte und dadurch leider ein wenig vom karamellisierten Zucker über die Pfanne auf die Herdplatte geronnen ist 🙁 und auf den Pfannenboden gekommen ist 🙁 also aufpassen!

1) Backblech mit Backpapier auslegen und ein wenig Margarine auf das Backpapier verstreichen!

2) Herd auf kleine bis mittlere Stufe stellen
3) Zucker, Vanillezucker, etwas Zimt und 100ml Wasser dazu, rühren und auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen!

4) danach die Mandeln in die Pfanne geben und so lange rühren bis das ganze Wasser verdampft ist. Und dann heißt es viel rühren!!! Der Zucker wird dann so trocken bröselig.

5) Dann weiter rühren bis die Mandeln glasig/glänzend erscheinen, da der Zucker dann teilweise nochmal flüssig karamellisiert, dann noch ein bißchen umrühren und auf das Backblech schön verteilen und auskühlen lassen! FERTIG

Schön in Säckchen füllen und verschenken! Da könnt ihr Plastik- oder Stoffsäckchen wählen, was euch besser gefällt!

Viel Spaß damit, ihr Lieben! Probiert es mal aus und zeigt mir Bilder auf FB oder Instagram 🙂 ich würde mich freuen!

morgen ist dann die liebe Hanna an der Reihe: http://luckandhappinessblog.blogspot.co.at/

Ich werde dann wieder am 20. einen Beitrag für euch bereitstellen!

xoxo

Babsi
15 Kommentare
  1. Jassi
    Jassi sagte:

    Hab es mir irgendwie … schwerer vorgestellt 😀
    Ich glaub ich mach da mal die Tage ein Blech von für meine Familie, muss mich eh so langsam weihnachtsmäßig in die Küche verfrachten 😉

    Ganz liebe Grüße

    Antworten
  2. Glam Bee
    Glam Bee sagte:

    Jetzt habe ich richtig Lust auf gebrannte Mandeln – wie böse Babsi *gg
    Vielen Dank für das Rezept und die Bilder, die quasi schreien “Mach mich nach”
    Liebe Grüße, Becci

    Antworten
  3. Rezeptefinden
    Rezeptefinden sagte:

    Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.