DIY – Körperpeeling

Heute habe ich ein Körperpeeling-Rezept für euch; ihr braucht dazu:
3 EL feiner Zucker
4 EL Honig
2 EL Zitronensaft
1 TL fein zerkleinerter Ingwer (oder Ingwerpulver, er wirkt antibakteriell und durchblutungsfördernd)
1/2 TL Zimt

alles zu einer Masse rühren und den Körper gut damit abreiben. Bitte rasiert euch nicht vor dem Peeling, da es zu Hautreizungen kommen kann!!! Falls ihr empfindliche Haut habt, lasst den Zimt weg, den verträgt nicht jede Haut!
Entweder ihr cremt euch danach gut ein oder ihr gebt noch ein wenig Öl hinzu (Olivenöl, Maiskeimöl oder Jojobaöl, je nachdem was ihr zu Hause habt). Ich gebe es eigentlich gleich dazu, weil ich die Haut dann nicht mehr eincremen brauche, aber es bleibt jedem selbst überlassen.
1x die Woche kann man somit die Haut von toten Zellen befreien. Bei trockener Haut genügt auch alle 2 Wochen, da sie empfindlicher ist.
Statt Ingwer könnt ihr auch Kaffeesatz nehmen (3 EL) denn der wirkt durch das Koffein straffend!

Viel Spaß!

Babsi
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.