Teuer vs. Billig


Heute möchte ich euch seit langem wieder einen Vergleich zeigen, kann der um die Hälfte billigere Dupe mithalten! Das werdet ihr jetzt gleich lesen….

Preis:
Original Tangle Teezer (abgekürzt im Post T.T.): ca. 16,-
Look by Bipa Bürste: ca 8,-

0:1

Größe und Form: 
T.T.: Sie liegt schön in der Hand und hat genau die richtige Größe – also verdient sie dafür einen Punkt.
Bipa Bürste: diese ist eine Spur größer, man würde dadurch glauben, das sie schlechter in der Hand liegt. Tut sie aber wirklich nicht, weil sie auf der Seite so Einbuchtungen hat mit so Anti-Rutsch-Gummi und somit liegt sie toll in der Hand. Deswegen kriegt auch die einen Punkt.

1:2


Fazit:
T.T.: für mich ist der T.T. eine Spur besser beim durchkämmen der Haare, die Borsten kommen mir ein klein wenig härter vor, vielleicht deswegen. Die Borsten sind auch nicht so stark verbogen wie ihr an den Bildern seht. Das liegt aber sicher auch daran, dass ich die Bipa Bürste schon um einiges länger benutze als die von T.T. und wenn man genau schaut, sind die Borsten vom T.T. auch schon ein wenig verbogen. 


Bipa Bürste: Die Borsten sind ein wenig weicher als die vom T.T. und auch schon ein wenig mehr verbogen, aber ich finde die Bürste auf keinen Fall schlecht!

Trotzdem bekommt hier T.T. den Vorzug.

Endstand: 2:2



Abschließend gesagt, finde ich das beide Bürsten toll sind, eine Spur ist der T.T. beim Durchkämmen besser aber dafür kostet die von Bipa nur die Hälfte und ich finde sie auch gut. 
Also wer weniger ausgeben möchte kann ruhig zur billigeren Variante greifen. Denn auch nach einer gewissen Zeit verbiegen sich die Borsten von T.T. genauso. Also die Haltbarkeit von solchen Bürsten ist auch nicht ewig!

Ich hoffe ich habe euch mit dem Vergleich geholfen, falls ihr euch nicht sicher seid.


xoxo





Babsi
30 Kommentare
  1. Alexandra
    Alexandra sagte:

    Ein toller Vergleich :). Ich hab mir damals gar keinen Vergleich angesehen, zwischen all diesen Bürsten, sondern hatte gleich zu meinem geliebten T.T gegriffen und bin seitdem, auch wirklich total zufrieden :).

    Antworten
  2. Aline K
    Aline K sagte:

    Schöner Vergleich! 🙂 Ich hab auch eine – allerdings fällt mir die Marke grad nicht ein – und finde diese im Vgl zum TT besser!

    Liebe Grüße Aline
    fashionzauber.com

    Antworten
  3. Sophia Ton
    Sophia Ton sagte:

    Hey!
    Ich mag deine Posts echt gerne. Habe deinen Blog auch schon etwas länger im Blick. Hättest du Lust, dass wir uns gegenseitig unterstützen und via GFC, Bloglovin und Google + folgen? Ich möchte nicht nach Followern „betteln“ aber ich finde so kann man sich echt gut unterstützen. Würde mich freuen. 🙂

    Liebe Grüße, Sophia
    MY BLOG
    INSTAGRAM

    Antworten
  4. LasheswithMascara
    LasheswithMascara sagte:

    Sehr spannend, dass es davon auch billigere Varianten gibt, von ebelin gibt es ja scheinbar auch eine. Ich muss aber sagen, dass ich mir das günstigere Modell auch noch günstiger vorgestellt habe 🙂

    Antworten
  5. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    Den von Ebelin hatte ich jetzt in einer Dm Box und bin auch schon gespannt den auszuprobieren. ja also hier im Vergleich waren die Borsten von TT auch ein wenig härter und somit komme ich besser durch bei meinen Haaren. Liebe Grüße Babsi

    Antworten
  6. Fam Winkler
    Fam Winkler sagte:

    Ich hätte eine wahrscheinlich blöde Frage aber kann man auch nasse Haare damit durchkämmen? Oft habe ich Probleme damit, weil ich meine Haare über Kopf wasche. Glg Nicole

    Antworten
  7. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    ja kannst du auch, aber meinst du jetzt während du sie wäscht oder danach? wenn deine Haare viele Knoten haben dann würde ich vorher eine Sprühkur nehmen. Ich mache es so: ich wasche meine Haare, dann gebe ich Handtuch drauf um die erste Feuchtigkeit im Handtuch zu haben. Dann Sprühkur oder Haaröl rein und schon kannst du durchkämmen mit dem T.T. oder Dupe. Im nassen Haar komme ich nur durch wenn ich Conditioner drin habe. lg babsi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.