Review – Clinique: Rinse of foaming cleanser

Ich habe die 30ml Größe getestet, die war in einer Box oder bei einem Einkauf dabei

150ml würden € 19,99 kosten

Das sagt der Hersteller:

Wasserlöslicher Reinigungsschaum von Clinique speziell für normale Haut, der Make-up, Schmutz und Rückstände schnell und einfach entfernt. Angereichert mit pflegenden botanischen Extrakten beruhigt der Off Foaming Cleanser die Haut. Sie ist porentief rein: Beste Voraussetzungen für eine nachfolgende Pflege! Augenärztlich getestet.

Duft:angenehm seifig

Mein Fazit:

Ich hatte schon 2x das 3 Phasen-Reinigungssystem von Clinique daheim, allerdings ist das schon länger her.

Geliebt habe ich da immer Schritt 2 (Toner) + Schritt 3 (die Creme).

Die Seife als Reinigung ging ganz gut, aber ich brauche eigentlich immer etwas geliges das dann aufschäumt. Oder ein Reinigungsöl und danach eine Seife finde ich auch super.

Jedenfalls habe ich mich über diese Probe gefreut, die ich mal in einer Box hatte, wenn ich mich nicht irre oder bei einem Einkauf dazugeschenkt bekommen.

Ich feuchte also mein Gesicht an und nehme ein wenig des Cleansers und streiche ihn aufs Gesicht. Es schäumt wunderbar seidig weich auf. Das gefiel mir ganz gut, doch dann kam für mich die Wende.

1) hat es in den Augen stark gebrannt und 2) quietschte mein Gesicht, was mich normalerweise nicht stört, doch hier hat sich das Gesicht trotzdem nicht rein angefühlt, sondern ich hatte das Bedürfnis nachzureinigen, das ich dann auch tat, weil es mein AMU nicht richtig runtergenommen hatte.

Positiv ist nach dem tollen Aufschäumen zu erwähnen, dass es sehr sparsam ist, aber sonst ist das Produkt nichts für mich.

Meine Haut spannt danach auch sehr, das mag ich gar nicht!

Für mich leider ein FLOP 🙁 – schade, denn ein paar gute Eigenschaften hätte es ja, aber die wichtigste fehlt leider, für mich gut zu reinigen….

Ich werde es weiterschenken, vielleicht gefällt es ja einer anderen Haut besser als mir! 🙂

xoxo

Babsi
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.