Inglot Cosmetics….

Am 14. Februar ist Valentinstag – für den perfekten Look gibt es bei INGLOT Cosmetics Make-up Produkte – passend in den Farben der Liebe.
Die Produkte von INGLOT Cosmetics machen jede Frau zur ultimativen Verführerin. Für Verliebte und solche die es werden wollen, sind Make-up Produkte in den Trendfarben Rot und Rosé unverzichtbar.

Für einen romantischen Looksorgen Foundation, Mascara, Lipstick, Nailpolish und weitere hilfreiche Helferlein.
Dabei sorgt die roséfarbene Foundation für einen makellosen Teint. 
Das feine Face Blush im Roséton, angereichert mit Vitamin E, zaubert mit einem leichten Schimmer-Effekt aufregende Akzente auf die Wangenwie frisch verliebt.

Für einen umwerfenden Augenaufschlag verleiht die Perfect Length & Define Mascara den Wimpern mit nur einem Auftragen volles Volumen. 
Mit dem Eyelash Curler werden die Wimpern perfekt in Szene gesetzt – ob auffallend oder natürlich, ganz nach Lust und Laune.
Zum Küssen schön ist der Lipstick in Kombination mit dem Lipliner im dramatischen Rotton – durch die beeindruckende Farbintensität und dem langen Halt sind sie die perfekten Begleiter für einen romantischen Abend zu zweit. 

Vervollständigt wird der  Look durch den atmungsaktiven „O2M“ Nailpolish in der Farbe der Liebe.
INGLOT Cosmetics in Österreich:
Donauzentrum und
Shopping City Süd
Meine Meinung: wunderschöne Produkte, gerade das Blush ist sehr schön. Bald folgt eine Review zu einem Lippenstift und einer farbigen Mascara von Inglot, welche Produkte findet ihr toll von Inglot, ich finde die Lidschatten so schön und es gibt soooo viel Auswahl 🙂 
xoxo
 

Pressematerial:
Baar-Baarenfels PR und INGLOT Cosmetics


Babsi
Letzte Artikel von Babsi (Alle anzeigen)
0 Kommentare
  1. CherryPrincess
    CherryPrincess sagte:

    Das Blush sieht toll aus…, ein richtig toller Farbton.
    Und auch der Nagellack sieht sehr schön knallig aus.
    Diese Produkte gibt es dann wohl leider nicht in DE
    zu kaufen.

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.