Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch die Mezzie Box Oktober präsentieren, die ich selbst abonniert habe. Diesmal befinden sich 6 Produkte in der Box und Neuigkeiten stehen angeblich auch in den Startlöchern, ich bin gespannt. Nun aber zur Box…

Degree Clothing – Haargummi – € 4,99:

Fairer und nachhaltiger Haargummi – 90 % Bio-Baumwolle – 10 % Lycra, vegan, ohne Nahtstelle, Peta zertifiziert und Made in Augsburg!

Schön weich finde ich den Haargummi, super angenehm, tolle Idee und brauchbar, wie ich finde!!! Ich habe sie auch schon getestet und sie sind halt nicht sehr dehnbar, aber halten trotzdem ganz gut.


Isabella´s Mundart – Springkrautblüten Gelee – 125g UVP € 6,50:

Herrliche Obst- und Wildobstsorten wie Pfingstrosen, Mohnblumen oder Wegwarten, die oft direkt vor der Haustüre zu finden sind, werden liebevoll zu Gelees, Marmeladen, Sirupen und anderen Spezialitäten verarbeitet. Ein Highlight für jeden Frühstücks-, Mittags- und Abendtisch.

Ich bin schon sehr gespannt auf das Gelee, ich mag so selbstgemachte Produkte sehr und natürlich finde ich immer top – super Idee und wenn sie auch noch Isabella heißt, na was soll da noch schiefgehen 😉 (meine Tochter heißt auch Isabella, für die, die es noch nicht wissen).


Purabali Duftspray Positive Emotions – 50ml UVP € 20,-:

Die französische Marke ist 100% natürlich, aufrichtig und authentisch. Seit Jahrhunderten haben Balinesen ihre eigenen Kultur rund um Massage und Körperpflege entwickelt, die im Westen heute „Spa-Behandlung“ genannt wird.

Der Duftspray umhüllt Körper und Haar mit einem warmen Duft aus Amber und Tiaré-Blüten.

Ich hab den Spray schon ausprobiert, er duftet schon sehr süß, aber für den Herbst/Winter finde ich ihn passend. Man muss aber die Richtung mögen, ich mag Amber schon sehr gerne, Tiaré ist nicht ganz so mein Fall, aber wenn er ein wenig eingezogen ist und nicht mehr so intensiv ist er ganz gut.


Emuna – Haarseife – UVP € 7,95:

Auf synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe wird natürlich verzichtet und nur das genommen, was die Natur nach Möglichkeit hergibt. Durch die Kaltseifenherstellung bleiben wertvolle Inhaltsstoffe erhalten. Handgemacht in Österreich, nachhaltig und vegan.

Cool, passend zu den Haargummis, die Haarseife in der Box, finde ich super – ich bin schon sehr gespannt, ich benutze so Produkte gerne, so spart man jede Menge Müll!!!


Voi fesch – Müsliriegel in limitierter Auflage:

VOI fesch – Verein für originelle Inklusion – das ist ein Wiener Modelabel mit sozialem Mehrwert. Dahinter steht die gezielte Förderung der Kunst von Menschen mit Behinderung und diese der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, jenseits von Mainstream wird gemeinsam mit den Künstlerinnen, Mode der besonderen Art designt.

Finde ich eine super Idee so ein Label zu gründen!! Mehr ist dazu nicht zu sagen. Müsliriegel kann man für zwischendurch immer brauchen.


Chériberry – Passbook – UVP € 9,-:

Ein Papeterie-Label aus Paris, das sich ganz der täglichen Organisation verschrieben hat. Entworfen und hergestellt in Frankreich. Liebevoll und praktisch kreiert die 3-Fach Mutter Notizbücher, Blöcke und Karten.

Das Design gefällt mir super gut!!! So schön fröhlich, in der heutigen Zeit mit den vielen Passwörtern braucht man so ein Buch eigentlich eh schon, aber ich hab das Gott sei Dank noch alles im Kopf. Aber für die Dinge, die man selten braucht, ist es nicht schlecht. Da fällt mir spontan das Passwort für den Steuerausgleich wieder mal nicht ein ;).


Mir gefällt die Box wieder sehr gut, brauchbare Dinge, fair produziert, wenig Müll – toll!!!

Wie gefällt sie euch? Für mich immer noch die beste Box!!

Xoxo eure Gossip-Babsi

8 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die Box sieht spannend aus, besonders das Gelee nach Isabella’s Mundart finde ich toll! Die Namensgleichheit ist wunderbar! 😊 Danke dir für die Vorstellung und glg Nicole 😊🌞🍁

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi