Hi, ihr Lieben!
 
Hier mal wieder ein Vergleich zwischen Teuer und Billig!
Letztes Mal gewann ja der billige Lack 🙂 falls ihr euch noch erinnern könnt!
 
 
Garnier vs. Balea
 
 
 
 
 
Hier der Vergleich bei der Verpackung: hier sieht man schon einen deutlichen Unterschied zwischen teuer und billig, Balea wirkt wesentlich billiger und einfach, die Etikette löst sich und da geht der Punkt eindeutig an Garnier
 1:0

Hier links im Bild Balea und rechts Garnier! Wie ihr seht ist viel mehr Flüssigkeit bei Garnier zu sehen. Bei Balea muss man schon ordentlich hin und herrollen um genug Flüssigkeit rauszubekommen!  Außerdem trocknet Balea schneller ein als Garnier, also muss man hier schneller beim Einarbeiten sein! Von der Tönung sind sie sich ähnlich! Aber auch hier für die Handhabung geht der Punkt an Garnier!
2:0

Hier seht ihr links Garnier und rechts Balea, auch hier seht ihr wieder mehr Flüssigkeitsabgabe!
Garnier lässt sich eine Spur leichter verteilen aber vom Ergebnis her, seht ihr beidseits eine leichte Abdeckung! Natürlich schaffen die Roll-ons keine Abdeckung wie ein Concealer oder Camouflage, aber ich mag die Roll-ons sehr gern im Sommer, dieses leichte und auch kühlende Gefühl! Das schaffen beide ganz gut, also für beide jeweils ein Punkt!

Somit das Endergebnis 3:1 für Garnier!



Hier verdient Garnier aber eindeutig die bessere Wertung! Diesmal lohnt es sich auch mal mehr zu bezahlen, aber wie ihr seht ist das Ergebnis auch beim billigen Produkt gut, hier muss man halt abwägen was man will, nimmt man die Zickigkeit des billigen Produktes in Kauf oder will man es einfacher!


xoxo

Babsi
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.