Selbstbräuner ohne Flecken, geht das???

JA es geht 🙂
Jetzt kommt wieder die Zeit der Vorbereitung auf Sonne, Urlaub,…………
Wer schon genug von der Winterblässe hat und eine leichte Bräune haben will, setzt auf Selbstbräuner!!! Ob für helle oder dunkle Hauttypen, ob billig oder teuer, es ist für jeden etwas dabei.
Viele trauen sich nicht drüber, weil sie Angst haben, fleckig zu werden.
Aber probiert es einfach aus, es lohnt sich, denn die Produkte werden immer besser. Und es ist eine gesündere Alternative zu Solarium!
Früher habe ich immer den Selbstbräuner von bebe genommen, diesmal habe ich den Alverde gekauft wie ihr gesehen habt. http://babsi-beauty-gossip.blogspot.com/2012/04/neulich-bei-dm.html
Den werde ich nun bald ausprobieren und euch berichten. Die liebe Silvia hatte ja tolle Ergebnisse damit erzielt.
Nun ein paar Tipps für euch:
* je glatter desto besser das Ergebnis, also vorher unbedingt ein Peeling machen; Stellen wie Ellbogen und Knie ev. mehr Zeit widmen!
* keine Cremen davor verwenden, sie behindern euch beim optimalen verteilen der Selbstbräunercreme, denn die enthalten selbst genug pflegende Wirkstoffe!
* falls ihr aber doch trotz aller Vorsicht eine fleckige Stelle habt, dann schneidet eine Zitrone auf und reibt über die Stelle drüber – die Fruchtsäure hellt die Farbe etwas auf und die fleckige Stelle fällt nicht mehr auf.
Ihr könnt auch eine Bodylotion mit Schimmer verwenden, so fällt es auch weniger auf und Selbstbräuner hält ja auch nicht ewig. 😉

Viel Spaß beim Selbstbräunen 😉 😉 😉

Babsi
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.