Review: Repair Öl von L´Occitane

Hi, ihr Lieben!
 
Ich wollte euch heute mal das Repair Oil von L´Occitane vorstellen, dass es ab August in L´Occitane Shops oder ausgewählten Apotheken zu kaufen gibt! *
 
Die Pressemitteilung könnt ihr nochmal hier nachlesen: http://babsi-beauty-gossip.blogspot.co.at/2013/06/rapunzels-geheimnis.html
 
 
 
 

Preis: € 29,- für 100ml

Herstellerversprechen:
Die spezielle Formulierung der ölfreien Textur pflegt trockenes, brüchiges und sprödes Haar ohne zu beschweren. Die ätherischen Wirkstoffe sind mit restrukturierenden Aminosäuren auf pflanzlicher Basis ein richtiger Powerkomplex. Dem Haar wird Geschmeidigkeit und Glanz verliehen, gleichzeitig wird es gestärkt und geschützt. Das Geheimnis der ätherischen Öle ist die hohe Konzentration pflanzlicher Aktivstoffe. Über die Haarstruktur werden diese optimal aufgenommen und entfalten dort ihr ganzes Potential.

Die 5 ätherischen Öle mit einzigartig pflegenden Eigenschaften:

  • Geranie: regenerierend
  • Lavendel: entspannend
  • Ylang-Ylang: feuchtigkeitsspendend, stärkend
  • Orange: pflegend
  • Angelika: entspannend, pflegend

 1, 2, 3 … Anwendungstipps

  • vor dem Haarewaschen in die Spitzen und strapazierten Längen einmassiert
  • nach dem Haarewaschen als Hitzeschutz vor dem Föhnen
  • auf trockenem Haar gegen fliegendes Haar oder als Sonnenschutz

Geruch:
der Geruch ist nicht so 100% meines, aber da er auch dann später verfliegt, stört es mich nicht, es riecht süßlich und nach Kräutern!

Konsistenz:
nicht so ölig wie man annehmen würde, ich habe ja das alverde Haaröl und das ist viel fettiger. Da mache ich dann nochmal einen Vergleich und berichte darüber!
Es ist leicht gelig und somit schön aufzutragen ohne zu tropfen, das finde ich echt toll!

Fazit:
ein tolles Öl, dass meine trockenen Spitzen schön mit Feuchtigkeit und pflegenden Wirkstoffen versorgt hat. Ich hab vor kurzem nämlich wieder Ombré Längen gemacht und dadurch waren die Spitzen natürlich strohig und sahen ein wenig ungesund aus.
Durch das Repair Oil hast sich der Zustand deutlich verbessert. Bereits gespaltene Spitzen müssen sowieso geschnitten werden, das hab ich auch getan, aber sonst funktioniert es super!
Weiters gefällt mir, dass es 3 verschiedene Anwendungsmethoden gibt!! Dieses kann ich auch nach der Haarwäsche auftragen, ohne das es fettig wirkt! Wenn dieses Öl leer ist, werde ich mir ein neues holen! Da gebe ich auch gerne mal mehr aus, denn es ist auch wirklich schön sparsam!

Eine glatte

 *PR-Sample

xoxo

Babsi
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.