Hi, Ihr Lieben!

Volle Konzentration – dank feinen Kräutern und Gewürzen!

Nach dem Urlaub, zurück am Schreibtisch, braucht es oft einige Tage bis man wieder so richtig in die Gänge kommt. Dieses Los teilen auch viele Schüler und Studenten, wenn in wenigen Wochen der Herbst und damit die lernintensive Zeit beginnt. Zum Glück gibt es ein paar kleine Helferlein, die eine große Stütze sind. Köstliche Tees, aromatische Gewürze und intensive ätherische Öle lassen sich ganz einfach im Alltag anwenden. So verfliegt die Trägheit im Nu und ein klarer Kopf ist bereit für neue Herausforderungen.

Ginkgo Konzentrationstee

Diese besondere Grüntee-Mischung hilft sich wieder auf das Wesentliche zu fokussieren. So wird auch ohne Koffein der Elan geweckt. Der Aufguss schimmert golden in der Tasse und sorgt auch in stressigen Momenten für die notwendige Konzentration. Rosmarin und Apfelminze verleihen dem Tee eine würzige Note. Der Ginkgo in diesem Tee ist das berühmte Tüpfelchen auf dem i. 

Ein leicht aufputschender Tee durch die Minze und den Rosmarin, er weckt die müden Geister und ich nehme ihn gerne in der Früh oder am Vormittag. Ich finde ihn trotz ganz leichter würziger Note doch nicht zu stark und man kann ihn gut trinken. Oft sind solche “Wirkungstees” nicht gerade gut. Aber dieser hier schmeckt auch lecker :).

Rosmarin kommt in letzter Zeit bei meinen Tees öfter zum Einsatz, ich mag dieser energetisierende Wirkung.

Freier Kopf Öl

Das ätherische Öl aus der Wieder gut!-Linie bringt Balance und Wohlbefinden in den Alltag. Das duftende Helferlein kann auch ganz einfach am Schreibtisch eingesetzt werden. Ein paar Tröpfchen auf einen Duftstein geben. Das Aroma umhüllt wohltuend die Gedanken und hilft sie wieder zu ordnen. So arbeitet bzw. lernt es sich gleich viel leichter.

Eigentlich soll es ja nur den Kopf freimachen und die Konzentration fördern, doch wenn ihr öfters unter Kopfschmerzen leidet so wie ich, dann kann ich euch dieser Öl sehr empfehlen!! Ich habe das Öl einfach ausprobiert als ich Kopfschmerzen hatte und hier dürfte ich auf diese Mischung aus 4 ätherischen Ölen – nämlich Pfefferminze, Bergamotte, Lavendel und Rosmarin sehr gut ansprechen.

Normalerweise verwende ich ja nur Pfefferminze und das alleine hilft aber nicht so gut, auf diese Mischung dürfte ich besser reagieren. Natürlich verschwinden Migräneschmerzen nicht, aber wenn man normales Kopfweh hat, lindern diese Tropfen durch die kühlende Wirkung sehr gut. Es gibt ja noch weitere tolle Mischungen, doch diese waren letztens bei meiner Sonnentor Bestellung leider vergriffen, vielleicht habe ich ja bei der nächsten Glück, ich bestelle immer wieder mal bei Sonnentor, wenn meine Lieblinge wie der Assam Tee usw. leergegangen sind und probiere dann oft neue Dinge aus :).

Reine Nervensache Tee

Wenn die Hektik im Büro ausbricht oder eine Prüfung ins Haus steht, dann können die Nerven schon einmal ganz schön strapaziert sein. Diese Mischung mit ihrem intensivaromatischen Geschmack lässt im Kopf erholsame Sommerspaziergänge wahr werden. Gleichzeitig wird der Gaumen durch den köstlichen Geschmack von milder Apfelminze und Hopfen verwöhnt. Die Zutat Lavendel wirkt beruhigend und entspannt den Geist. So bleibt auch ein zartes Nervenkleid stets in Balance.

Dieser Tee wirkt schön beruhigend. Habe ich mal einen stressigen Tag  egal in der Arbeit oder daheim, dann hilft mir der Tee wieder ein wenig herunter zu kommen und mich zu beruhigen. Der Lavendel und Hopfen hat ja eine sehr ausgleichende Wirkung und das merkt man auch. Mir schmeckt er durch die Minze und Orangenschalen auch recht gut. Wenn ihr ein wenig stressfreie Zeit braucht, dann wird dieser Tee genau der Richtige für euch sein.


Und dann noch 2 tolle Produkte die man vielleicht auch ausprobieren sollte:

Klara Kopf Gewürz

Morgens in die Gänge kommen? Oder am Nachmittag frische Energien freisetzen und das Tief überwinden? Die köstliche Klara jagt müde Gedanken davon und schafft Raum für kreative Ideen. Die zuckerfreie Gewürzmischung passt wunderbar zu Milchreis, Grießbrei, Smoothiebowls, Milchschaum, in den Keksteig oder auf den Obstsalat. Perfekt zum Snacken zwischendurch. 

Dieses hab ich selbst daheim und mag es ganz gerne zu Müsli, da es von der süßeren Seite ist, ich hab es aber auch schon auf Grießkoch gestreut und in Smoothies verwendet, sehr lecker!

Konzentrationstee Hildegard

Der angenehm wärmende Tee sorgt für einen klaren Blick auf bevorstehende Herausforderungen. Der Aufguss der losen Kräutertee-Mischung erstrahlt in einem satten Gelb und sein Aroma ist vom Geschmack frischer Minze und einer süßen Vanillenote geprägt.

Dieser hier klingt auch lecker, vielleicht lege ich mir den demnächst zu wenn ich zu Sonnentor komme.


Welche Tees oder Tipps habt ihr wenn ihr Stress habt?

xoxo eure Gossip-Babsi

11 Kommentare
  1. MOna
    MOna sagte:

    Oh tolle Sachen sind da dabei, ich muss wieder bei sonnentor bestellen, weil ich keinen in der Nähe habe , meine Vorräte sind schon fast aus, da schau ich gleich wegen der Neuheiten! So Öle helfen bei leichtem Kopfweh sehr gut! Lg

    Antworten
  2. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Da gibt es wieder tolle Produkte! Den Ginkgotee werde ich mir besorgen aber auch Klara Kopf Gewürz klingt toll! Für mich als Naschkatze gut geeignet hi hi! Danke dir für die Vorstellung! 😉😊🌞 Glg Nicole 💚

    Antworten
  3. Andy
    Andy sagte:

    Hallo Babsi,
    das sind ja tolle Rezepturen, ich kenne einigees von Sonnentor, aber diese noch nicht! (-; Besonders das mit dem Gingko finde ich echt klasse, manche holen sich das Tabletten aus der Apotheke, aber warum nicht einfach Tee, wenn es den auch gibt! (-, Liebe Grüße!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi