Review: Gosh Foundations Drops

Hallo ihr Süßen!

Heute stell ich euch die Gosh Foundations Drops vor, nachdem ich sie eingehend getestet habe!

Hersteller:
Einige wenige edle Tropfen aus der luxuriösen Pipette bieten eine natürlich makellose mittelstarke Abdeckung. Leicht und einfach mit einem Foundation-Pinsel oder den Fingerspitzen auf der Haut aufzutragen. Frauen haben sich schon immer eine makellose Haut gewünscht – ganz gleich, ob eher eine vollständige Abdeckung oder ein natürlicherer Look im Trend lag, wie wir ihn mit Produkten wie BB, CC und FF Cremes erlebt haben. Dies sind Produkte, die nicht nur Make-ups sind, sondern zugleich das Gesicht pflegen, da sie über
hautpflegende Inhaltsstoffe verfügen. Die neue Generation der Foundations von GOSH Cosmetics fokussiert noch mehr auf einen völlig natürlichen Look, der zugleich perfekt ist und ein leichtes Gefühl vermittelt. Selbstverständlich kombiniert mit hautpflegenden Inhaltsstoffen wie Arganöl und Antiderm für eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende sowie schützende und entzündungshemmende Wirkung. Die transparente Glaspipette spendet jeweils einige edle Tropfen der Foundation, so dass Zeit genug bleibt für das Auftragen und Einziehen – völlig im Trend der heutigen Zeit des Anhaltens, Fühlens und Atemholens.

Meine Meinung:
Ich hatte die Nuancen 002 ivory (ein schöner heller Ton) und 010 tan (der dünkleste Ton) von insgesamt 5 zum Testen! 30ml sind in den Make-ups enthalten, sie sind aber schön sparsam, man gibt wirklich nur Tröpfchenweise die Foundation auf den Handrücken um sie danach aufzutragen. Sie ist flüssiger als andere Make-ups und schön pflegend. 
Wer so wie ich zu trockener Haut neigt kann aber auch gerne zusätzlich mit Öl oder Gesichtscreme mischen, meinte die Visagistin beim Event. Das mache ich auch gern, so habe ich ein ganz leichtes Ergebnis und es ist wunderbar natürlich.
Ich mische beide Nuancen und habe somit den für mich perfekten Ton, ich nehm ein wenig mehr von der helleren und mische einfach 2 Tropfen von der dunklen hinzu.
Somit kann ich das Make-up im Sommer wie auch im Winter perfekt nutzen!


Unten seht ihr die Mischung und wie ihr merkt, es ist kein Rand zu sehen, es lässt sich schön verblenden und zieht auch schön ein! Es hinterlässt einen schönen natürlichen Teint, wobei aber leichte Unregelmäßigkeiten und Rötungen schön abgedeckt werden. 

Beim Make-up bin ich sowieso schon ein Gosh Fan, muss ich sagen, ich hab die BB und die CC-Cream der Marke und war mit beiden zufrieden, wobei mir die CC fast schon ein wenig zu deckend war, aber mit Gesichtsöl gemischt, war das Ergebnis dann auch schön. 

Diese Generation von Make-up gefällt mir aber noch eine Spur besser, weil man es überhaupt nicht mehr auf der Haut wahrnimmt, es ist als hätte man gar nichts oben und trotzdem erfüllt es seinen Zweck vollkommen. 

Für mich ein tolles Make-up, welches ich mir bestimmt wieder kaufen werde.

Die GOSH Foundation Drops sind übrigens in Österreich exklusiv bei BIPA und im BIPA Online Shop um je EUR 18,99 erhältlich. (Die Preise können sich durch Aktionen usw. jederzeit ändern)

xoxo

Bildquelle 1. Bild: Gosh Cosmetics

Babsi
11 Kommentare
  1. Verenas Beauty Palace
    Verenas Beauty Palace sagte:

    das ist ja mal ein tolles makeup, sie selbst zu mischen finde ich super. Ich kenne das auch, dass ich im Sommer einen anderen ton als im Winter brauche. Muss ich mir mal zulegen!

    LG Verena

    PS: ich hab dich auch hinzugefügt 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.