Hi, Ihr Lieben!

Ich freue mich heute besonders euch 3 wundervolle Produkte von der Naturkosmetikmarke „mysalifree“ vorstellen zu dürfen. Mir wurden die Produkte zum Testen zugeschickt und ich bin wirklich froh, denn meine Haut hat sich sehr über die Produkte gefreut 🙂 !

Nun aber ein paar Facts zur Marke:

2014 wurde der Familienbetrieb gegründet – nachdem die ehemals als Pharma-Managerin tätige Ulrike Ischler mit ihrer chronischen Erkrankung (Fibromyalgie) und diversen Intoleranzen konfrontiert wurde – war sie gezwungen, viele Stoffe in Lebensmitteln und Kosmetik zu vermeiden.

Mit dem Studium wuchs die Erkenntnis, welche kritischen Stoffe wir unserem Körper durch herkömmliche Kosmetik zuführen. Ulrike fand keine Pflege, die ihren Erwartungen entsprochen hätte – und ihr wurde klar, dass sie nicht alleine damit ist. Die Gruppe der Menschen mit sehr sensibler Haut, die Kosmetikprodukte nicht (mehr) vertragen, wächst von Jahr zu Jahr.

So wurde dann die Idee und Marke mysalifree geboren! Eine hochwertige Bio-Pflege für sensible, allergiegefährdete Haut.

Da ich selbst ja ebenfalls sehr empfindliche Haut habe, die auf vieles mit Rötungen, Jucken und brennen reagiert, habe ich mich sehr gefreut, als mich Ulrike angeschrieben hat, ob ich ein paar Produkte testen will. Natürlich sagte ich zu, auch für Isabella war ein Produkt dabei, nämlich das Pflegeöl.

Die Kosmetikmarke hat übrigens vor kurzem auch ein neues moderneres Packaging bekommen und 2 neue Produkte haben sich dazugesellt, die ich auch im Kleinformat zugeschickt bekommen habe, aber die möchte ich euch dann ein anderes Mal vorstellen!!!

Dieses Fact auf der ebenfalls neu und *wunderschön gestalteten Homepage* hat mich allerdings erschüttert, als ich es gelesen habe:

Gesunde Ernährung – Gesunde Kosmetik

wir alle sind vorsichtig, was Pestizidrückstände in Gemüse und Obst betrifft, weil uns bewusst ist, dass wir diese Gifte aufnehmen. Bei Kosmetika ist dieses Wissen noch nicht ausgeprägt, obwohl belastende Inhaltsstoffe über unser größtes Sinnesorgan, die Haut, unmittelbar in den Körper gelangen können. Wusstest du, dass sich eine Frau mit herkömmlicher Kosmetik und Pflege bis zu 500 Chemikalien täglich auf die Haut schmiert?

Nur echte, zertifizierte Bio Kosmetik garantiert, dass Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) stammen und somit nicht mit Chemikalien belastet sind.

Beste Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau, schonendste Verarbeitung und die Kreation von individueller Pflege ist uns genauso wichtig wie die Wirksamkeit und Verträglichkeit unserer Produkte. Darauf kannst du dich verlassen.

Die Wirkstoffe:

Herzstück unserer Produkte ist Reiskeimöl*. Es ist prädestiniert für empfindliche Haut. Unser Reis ist „Italiener“, 100% Bio und noch dazu CO2 extrahiert.

Außerdem setzen wir auf besonders gut verträgliche Öle wie Kokos*, Granatapfel*, Nachtkerze*, Borretsch*, Kürbiskern*, Hirse* und reine Fette und Wachse wie Sheabutter*, Mangobutter*, Kakaobutter* und Bienenwachs* * aus kontrolliert biologischem Anbau 


mysalifree – Shampoo

Preis: 200ml/25,95 €

Beschreibung: mysalifree reizarmes Bio-Shampoo reinigt sanft schäumend und hautverträglich durch milde Kokosglukoside. Das hochwertige Shampoo ist auch besonders geeignet für sensible Kopfhaut, irritierte Haut (Ekzeme, Neurodermitis, Schuppenflechte, Rosazea…) und Allergiker. Wertvolle Öle und Pflegesubstanzen machen das Haar geschmeidig und verleihen Kraft, Volumen und herrlichen Glanz. Sparsam im Verbrauch.

Meine Meinung zum Shampoo:

Zuerst war es ein wenig gewöhnungsbedürftig, dass es nicht so schäumt wie herkömmliche Produkte, da sieht man erst wie viele Sulfate in den herkömmlichen Shampoos enthalten sind. Nachdem ich aber kein Naturkosmetik Neuling bin, wusste ich das ja vorher, nachdem ich mir die Incis durchgelesen hatte. Man gewöhnt sich ziemlich schnell daran und braucht dann auch nicht mehr so viel wie bei den ersten Malen.

Es reinigt trotz der geringen Schaumbildung sehr gut und versorgt das Haar mit viel Feuchtigkeit, es sieht insgesamt glänzender und gesünder aus.

Ich hatte zuerst die Befürchtung, dass meine Haare schneller nachfetten, aber das tun sie gar nicht.

Ein wunderbares Produkt!


mysalifree – Körperlotion

Preis: 100ml / 25,50 €

Beschreibung: Beim Auftragen unserer reizfreien, hochwertigen Körperlotion wird Dich ein Hauch von Kaffeeduft verwöhnen. Zusätzlich zu den wertvollen Inhaltsstoffen wie Bio-Reiskeimöl, Sojabohnenöl, Vitamin E u.v.m. haben wir der zarten Emulsion hochwertiges Caffea Arabica (aus kontrolliert biologischem Anbau) beigesetzt. Caffea Arabica hat einen wohlriechenden, nussigen Eigengeruch, ist reich an Antioxidantien, die freien Radikalen entgegenwirken, bringt Feuchtigkeit, strafft, belebt und macht die Haut weich und geschmeidig.

Meine Meinung zur Körperlotion:

Da ich sehr trockene Haut habe am Körper, brauche ich generell etwas sehr reichhaltiges als Pflege. Leider bin ich da nicht immer so konsequent mit eincremen nur gerade jetzt im Herbst/Winter lässt es mich meine Haut dann wissen, dass ich cremen muss, denn ich kratze mich dann oft sehr stark auf, in seltenen Fällen blute ich sogar. Soweit lasse ich es aber meist gar nicht mehr kommen.

Außerdem vertrage ich auch in den letzten Jahren nicht mehr jede Creme, sind zu viel Parfumstoffe enthalten oder gar Silikone, reagiert meine Haut mit Rötungen und extremen Juckreiz.

Das ist hier überhaupt nicht der Fall, hier sind aber nur gute Inhaltsstoffe enthalten.

Diese Lotion zieht zwar nicht ganz so schnell ein wie andere, aber die Pflegewirkung ist echt spitze, die enthaltenen Öle machen die Haut wunderbar geschmeidig und ich liebe die Lotion, kein Jucken mehr, ich muss mich nicht mehr kratzen und das Hautgefühl ist so angenehm geworden.

Die Lotion ist perfekt für die kalte Jahreszeit, außerdem ist sie sehr ergiebig. Ich werde sie mir nächstes Jahr wieder kaufen.


mysalifree – Pflege Öl

Preis: 30ml / 27,50 €

Beschreibung: Dieses hochwertige Bio Öl ist reines Wohlgefühl, es beruhigt und regeneriert. Wertvolles BIO-Reiskeimöl, Getreideöle und Vitamin E pflegen durch ihren hohen Anteil an essentiellen Fettsäuren und machen die Haut glatt, weich und geschmeidig. Zieht rasch ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Als Gesichtsöl und Körperöl besonders auch für sensible Haut, irritierte Haut (Neurodermitis, Schuppenflechte etc.) und Allergiker geeignet.

Meine Meinung zum Pflegeöl:

Dieses Pflegeöl habe ich eigentlich meist für Bella genutzt, ich habe es zwar auch getestet damit ich selbst berichten kann. Aber Bella fängt schon wieder seit einiger Zeit mit leichten Ekzemen und Rötungen an. Sie hat ja gerade im Winter leichte Neurodermitis und seit sie wieder Strumpfhosen trägt ist es natürlich ärger, weil keine Luft dazu kommt. Wir merken aber auch von Erkältungsbalsam das sie da Pickelchen bekommt an der Brust.

Nach dem Baden und auch zwischendurch am Abend habe ich nun seit 2-3 Wochen angefangen sie mit dem Pflegeöl einzucremen. Man braucht hier wirklich sehr wenig, es ist wunderbar ergiebig.

Außerdem pflegt es ihr trockene Haut wunderbar, die Rötungen gingen zurück und die Haut hat sich mit dem Öl wieder erholt, vereinzelt wenn wir nicht brav jeden Tag schmieren kommt es zwar wieder zu ekzemartigen Stellen, aber gerade die letzten 2 Wochen schmieren wir zumindest jeden 2 Tag und das nutzt wirklich etwas. Ich bin begeistert und werde es Bella auch nächstes Jahr wieder bestellen, denn wir haben schon viel ausprobiert, doch hiermit erzielen wir wirklich gute Ergebnisse. Da ist es mir das Geld allemal wert.


Ich finde mysalifree ist eine wundervolle Kosmetikmarke mit wunderbaren Produkten, die meine sensible Haut endlich wieder aufatmen lassen.

Ich kann sie mit reinem und besten Gewissen empfehlen!!!

Kennt ihr die Marke eigentlich?

xoxo eure Gossip-Babsi

Erhältlich bei:

Im Onlineshop von mysalifree – Button unterhalb!

Oder bei Amazon (für Prime Mitglieder sogar kostenloser Versand) *HIER*!

 

15 Kommentare
  1. Susi und Kay sagte:

    Ein toller Bericht, ich kenne die Marke nicht, finde es gut das immer mehr Hersteller auf die Inhaltsstoffe achten. Leider gibt es aber immer noch viel zu viele die jede Menge Chemie in die Kosmetik Produkte reinbringen, ohne auf die folgen für Mensch, Tier und Natur nachzudenken.
    Liebe Grüße Susi

    Antworten
    • Babsi sagte:

      Vielen dank! Die Marke wird glaube ich erst immer bekannter, ich kann sie aber wirklich nur wärmstens empfehlen! Und ja da hast du recht, ich schau da nämlich seit einiger Zeit immer mehr drauf und es ist sehr erschreckend! LG Babsi

      Antworten
  2. Charlotte sagte:

    Ich habe schon von der Marke irgendwo gelesen, weiß aber nicht mehr wo, die Produkte klingen aber alle sehr gut, ich habe nämlich empfindliche Haut! Danke für die Vorstellung! LG C.

    Antworten
  3. Constanze sagte:

    TOLL!!! Schöne Bericht. Ich liebe diese Linie auch. Besonders die neue Gesichtscreme Rich mit einem Hauch von Kokos 😀

    Antworten
  4. Nicole Winkler sagte:

    Die Marke kannte ich noch gar nicht! Aber sie klingt sehr gut, die Produkte werde ich mir anschauen auf der Homepage! Danke dir für die Vorstellung! 🙂💚Glg Nicole 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi