Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gleich wegen meiner Zeitknappheit – die Geburt steht kurz bevor – 2 Sommerdüfte vorstellen, die mir zum Testen zur Verfügung gestellt wurden von Lifestyleperfumes.

 

Designer Michael Michalsky startet in die Sommersaison mit seinem neuen Parfum

MICHALSKY BERLIN Summer 19

Mit seinem neuen Sommerduft MICHALSKY BERLIN Summer 19 leitet Mode- und Lifestyledesigner Michael Michalsky den Sommer 2019 ein. Zwei sommerliche Duftkompositionen für Sie und Ihn lassen Vorfreude auf die warme Jahreszeit aufkommen und sind seit Mai 2019 im Handel erhältlich.

Die warme Jahreszeit berauscht und verführt mit tollen Erlebnissen im Freien. Damit diese in Erinnerung bleiben hat Michael Michalsky für den Sommer 2019 zwei einzigartige Düfte kreiert. MICHALSKY Berlin Summer 19 Women belebt die Sinne mit einem fruchtig-spritzigen Duftcocktail. Das fröhliche Flakon-Design mit knalligem Farbverlauf in Pink und hochwertigen Goldelementen weckt die Lust auf laue Sommerabende.

 

Mit Düften verbindet man immer besondere Momente oder Emotionen. Gerade im Sommer sammelt man so viele Erlebnisse, an die man sich auch gerne danach noch erinnert. Daher widme ich dieser Jahreszeit wieder einen eigenen Duft, der diese Erlebnisse und Erinnerungen damit verbinden soll“, sagt Michael Michalsky über seine neuen Duftkreationen.

MICHALSKY BERLIN Summer 19 Women

ein sommerlicher Fruchtcocktail

Umhüllt vom Duft des Sommers – MICHALSKY BERLIN Summer 19 leitet mit einer Fruchtexplosion den Sommer ein! Die fröhlich-fruchtige Limited Edition mit dem wunderbar knalligen Pink zu Peach Verlauf, und der filigranen Goldschrift weckt Vorfreude auf laue Sommertage. Der fruchtig- spritzige Duftcocktail mit paradiesischen Duftnoten von Kokosmilch, Ananas und Papaya und soften Blüten wie Pfingstrose oder weißem Jasmin ist das perfekte Duftarrangement für den Sommer. Ein soft-cremiger Duftcocktail der die Sinne belebt und mit sommerlicher Leichtigkeit in die warme Jahreszeit trägt.

Preis: 25ml / ca. 18,90 € (die Preise können variieren)

Meine Meinung zum Duft:

Auch hier die Verpackung wieder super schön, ich steh ja auf Palmenblätter und da hat man genau meinen Geschmack getroffen.

Die dunklen Palmenblätter – die goldene Aufschrift passen super zusammen und innen drin, das tolle leuchtende zum Sommer passende Parfum.

Der Duft beginnt sehr fruchtig orangig, beerig und lässt dann blumige Nuancen mit einklingen, die sehr rosig sind.

Danach kommen noch süßere Duftklänge hinzu, die einen holzigen Unterton haben.

Insgesamt finde ich den Duft sehr gelungen und dieser fängt sehr gut den Sommer auf.

Erhältlich ist der Duft bei Müller und dm Österreich.


#qeensunited Perfumes

DominoKati Eau de Parfum

Die Hommage an DominoKatis unverwechselbares Stilgefühl, das besonders durch die feminin-floral und sinnlich-warmen Duftnuancen unterstrichen wird, ist bei ihrem #queensunited Parfum unverkennbar. Der softe Verlauf von Rosa zu Berry in Kombination mit den gekonnt gesetzten hell-goldenen Akzenten, sorgt für eine auffällige Präsentation im Duftregal und trägt absolut DominoKatis Handschrift. Kleine, für sie typische Details, wie die Schleife im Logo, kreieren ein zart-weibliches Gesamterscheinungsbild und geben den Duft seinen ganz besonderen Charakter.

Der spritzige Akkorde aus Ananas, Mandarine und schwarzer Johannisbeere bietet einen fruchtig-frischen Auftakt in das Dufterlebnis und erinnert an Dominokatis fröhliche Ausstrahlung. Perfekt ergänzt wird das leichte Fruchtarrangement durch ein betörendes florales Bouquet aus Jasmin und Pfingstrose im Herzen. Den sinnlichen Abschluss bieten warme Vanille- und Moschusnoten, die dem Duft eine außergewöhnlich-weibliche Eleganz verleihen.

Preis: 50ml / 9,90 € (die Preise können variieren

Meine Meinung zum Duft:

Toll finde ich schon allein mal die Präsentation in der schönen Verpackung – passend zum Duft in den gleichen Tönen gehalten, die goldene Schleife, innen drin die getrockneten Rosenblütenblätter – sehr liebevoll gestaltet und ich finde das schafft Lifestyle Perfumes immer sehr gut – Flakons, Verpackung & Co harmonieren immer toll miteinander.

Ich muss gestehen ich kannte die Bloggerin/Youtuberin nicht, aber man ja in der großen Szene nicht alle kennen. Sie wirkt auf jeden Fall sehr sympathisch und das bringt sie auch im Duft sehr gut rüber.

Der unkomplizierte Duft, der wirklich fast jeder Frau stehen könnte, würde ich jetzt mal meinen, denn gerade in der heißen Sommerzeit, muss es nicht immer schwer sein, oder?

Ein fruchtiger Auftakt, der aber immer erhalten bleibt und das ich wirklich gut finde, nämlich die beerige Johannisbeere und deswegen finde ich die Farbe des Flakons so gut gewählt, der ganz schlicht gehalten ist.

Florale Akzente der Pfingstrose, die ich so liebe gesellen sich dazu und die für mich mehr wahrnehmbar ist als die der Jasmin.

Warme hauptsächlich Vanilletöne kommen zum Schluß hinzu und sind die ganze Zeit über erkennbar, dies aber nicht schwer, sonder vermische sich mit der Beere und der Pfingstrose sehr gut und wirken im ganzen Duft sehr harmonisch.

Ein gelungener Sommerduft, der gut leistbar ist, dem es bei Müller, dm und Bipa in Österreich z.B. Zu kaufen gibt und gute Laue versprüht und der sicherlich vielen Frauen passt.


Und habt ihr die neuen Düfte schon gesehen? Wie gefallen sie euch, welche Duftnoten bevorzugt ihr im Sommer?

xoxo eure Gossip-Babsi

8 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die Düfte kenne ich noch nicht! Klingen aber sehr gut, werde ich unbedingt schnuppern gehen! 😉 Ich mag im Sommer frische aber doch mit süße drinnen in den Parfums! 😊 Danke dir für die Vorstellung! Glg Nicole 😊🌞

    Antworten
  2. Mona sagte:

    Die Parfums klingen gut, die schau ich mir auf jeden Fall mal näher an, die könnten etwas für mich sein, danke für die schöne Vorstellung, lg

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi