Haarig im Herbst

Die goldigen Sonnenstrahlen des Sommers haben zarte Spuren hinterlassen, dem Teint einen frischen Anstrich verpasst und das Haupt in einen Holiday-Look verwandelt. Doch sind die Haare auch trocken und müde nach den Strapazen der Hitze, des Wassers und der trockenen Luft. Spezielle Pflege, die richtige Farbe im Herbst und klare, strukturierte Formen in der Frisur sind ein Muss für ein gesundes Haar im Herbst. 
Hilflose Häupter
Die Haare verlieren im Sommer ihre Pigmente und werden dadurch heller, matter und brüchiger. Weiters schädigen die UV-Strahlen die Eiweißschicht im Inneren und damit gehen Elastizität und Spannkraft verloren. Müde und matte Mähnen sind das Ergebnis eines heißen Sommers.
„Die Haare sehnen sich nach einer Gesunden- Nährstoffreichen- und vor Feuchtigkeit sprudelnden Wellnessbehandlung“, so Alexander Lepschi, der im April zum Hairdresser of the Year 2015 gekürt wurde. „Man erkennt nach einer guten Behandlung sofort, dass die Energie und Spannkraft zurückkehrt“.
Glamour-Faktor
„Im Herbst dürfen die Frisuren wieder nach Frisuren aussehen. Denn die Frauen haben wieder Zeit, wollen Glamour in ihr Haar bringen mit klaren Schnitten und Formen“, weiß der Profi Alexander Lepschi. Ein natürlicher Glamour mit personifizierter Länge und Ponyvarianten betont die Augen und Gesichtsform der Trägerin. Nahtlos geschnittene Stufen garantieren Flexibilität und Einfachheit in Sachen Styling.
Farbtrends im Herbst 2015 by Lepschi&Lepschi Hairdressing
„Die Farbtrends im Herbst sind Champagner und Vanilleblond mit glänzenden Reflexen für Blondinen mit warmen Hautton“, weiß Theresa Schirz, Art Director bei Lepschi&Lepschi. 
„Für die Damen mit einem kühlen Teint eignen sich weißes Cendré und geeistes Lavendelblond“, ergänzt Stefan Schedlberger, Art Director und zuständig für Aus- und Weiterbildung bei Lepschi&Lepschi. „Fließend warme und kühle Schokoladenuancen von Nuss bis Zartbitter bringen Glanz und Bewegung in braunes Haar“.
„Herbstliches Kupferrot sorgt für Dramatik und betont warme und kühle Hauttypen gleichermaßen“, so die Stylistin Christina Pumberger. „Rotnuancen passen ideal zum Herbst und sollten von diesen Hauttypen gewählt werden“.

Extra-Tipp für das geschädigte Haar im Herbst vom Hairdresser of the Year 2015 Alexander Lepschi: „Masken im Haar sind ideal nach dem Sommer, denn sie versorgen das Haar wieder mit ausreichend Feuchtigkeit. Am besten sollte man sich hier Zeit nehmen und die Maske mittels eines Turbans lange einwirken, ideal für ein paar schöne Stunden daheim“. 

Produkt-Tipp
BC Bonacure Repair Rescue Serie: bei wirklich ausgelaugtem Haar zu verwenden. Für normal-kräftiges Haar. 

Shampoo 250ml € 12,50, Nourish Shampoo 250ml € 12,50
Conditioner 200ml € 15,20, Spray Conditioner 200ml € 15,20
Kur 200ml € 22,20, Nourish Kur 200ml € 22,20, Haarspitzenfluid 75 ml € 17,30

Fibre Force: Der ideale Kick bei ausgetrocknetem und feinem Haar. DAs Haar wird mit Nährstoffen wieder aufgefüllt.  

Shampoo 200ml € 13,60, Conditioner 150ml € 16,90, Spray Conditioner 200ml € 16,90 Kur 150ml € 24,20 und Infusion 8x15ml € 40,80.

Lepschi&Lepschi Hairdressing
Bei Lepschi&Lepschi Hairdressing in Linz zählen die Menschen und ihr Aussehen. Hier beraten erstklassige Stylisten und kreieren Techniken und Kolorationen auf höchstem Niveau. Jeder Haarschnitt wird auf die individuellen Gesichtszüge der Kunden angepasst. Denn der richtige Schnitt gibt dem Gesicht den idealen Rahmen und unterstreicht den individuellen Stil. 
Alexander Lepschi und sein Team agieren nach einem eigens entwickelten Beratungskonzept, dem Stylefinder. „Mit unserem Produkt, fühlen sich die Kunden und Kundinnen verstanden. Wir wissen, was sie wollen. Das ist unser Alleinstellungsmerkmal“, so Alexander Lepschi, Inhaber des coolen Studios. 
Meine Meinung:
Die Frisuren sind zwar schön aber mir zu fransig und ich würde meine langen Haare derweil nicht abschneiden wollen. Die Farbe der letzten Frisur gefällt mir aber sehr gut, mit den helleren Highlights, das ist genau meins!
Alle die in Linz oder Umgebung wohnen, wart ihr schon mal beim Salon? Ich würd es gern mal ausprobieren! Die benutzen Produkte interessieren mich auch, ich bin ein Schwarzkopf Fan, es sind leistbare Produkte die einiges können!
xoxo
 

Babsi
4 Kommentare
  1. Jen
    Jen sagte:

    oh ich wohn in der Gegend und kenn den Salon war aber noch nie dort, aber vielleicht sollte ich das ändern, schöner Post 😉 lg

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.