Hi, Ihr Lieben!

Im Jänner und Februar 2018 gingen wieder einige Produkte weg, da waren halt auch einige angebrochene Dinge die wir dann platt gemacht haben. Die Nachkaufprodukte werde ich wieder fett hinterlegen.

Bad/Dusche:

Die Weleda Mandel Pflegedusche finde ich immer wieder toll, besonders für den Winter, denn der Duft ist einfach nur herrlich wenn man Mandel mag so wie ich und diese cremige Dusche ist so angenehm zur Haut und nicht austrocknend, außerdem ist sie auch sanft zu meiner sensiblen Haut.

Das Korres Duschgel hatte ich schon lange im Set zum Duft, den ich so mag, da er mich an Urlaub erinnert. Es lag schon länger im Kasten, deswegen musste es mal aufgebraucht werden. Für mich auch perfekt für den Sommer.

Das Pinus Vital Duschgel war in einer Biobox mit drin und irgendwie gefiel mir da der Duft jetzt nicht ganz so gut. Es hat meine Haut zwar nicht ausgetrocknet, aber ich würde es nicht kaufen, da der Duft zu hölzern war.

Die zwei alverde Duschgels waren in Sets, die habe ich mir mit einer Freundin geteilt, sie kaufte eines und ich eines, wir machen das immer so wenn uns etwas interessiert. Beide waren sehr gut, aber ich würde es nicht nochmal nachkaufen.

Die alverde Baby Waschlotion & Shampoo Kopf bis Fuss finde ich super – Bella verträgt es auch mit ihrer sensiblen Haut total gut und ich überlege es mir auch mal für mich als Abschminkprodukt zu kaufen, ich werde das mal testen, ob es gut das Make-up reinigt, denn viele Make-up Reiniger trocknen meine Haut aus und die Augen muss ich sowieso immer extra abschminken.

Das Lavendel/Sandelholz Duschgel von M. Asam war einsame Spitze vom Geruch, die Bottle hat lange angehalten, kein Wunder bei einem halben Liter, haha. Sollte ich mal wieder eines brauchen würde ich es schon kaufen, aber ich möchte ja auf Seifen umsteigen, wenn dann würde es mein Mann, der übrigens auch ganz begeistert war und sein Sohn benutzen.

Die Duschbomben von Waltz7 finde ich toll, leider ist das mit der Verpackung halt blöd, mit einer Tab kommt man 2x aus, da man sie brechen kann, das Dufterlebnis ist wirklich toll, egal ob entspannend oder aktivierend, aber ich würde mir wünschen, wenn man größere Mengen in einer Folie einschweißen könnte. Blöd ist halt nur das keine Feuchtigkeit dazukommen darf, d.h. nur in Papierverpackung geht hier nicht.


Haare:

Hier gibt es diesmal nur ein Probeprodukt, welches in einen PR-Sample mit dabei war, es ist wirklich ein tolles Shampoo gewesen, aber da ich ein bisschen weniger Müll erzeugen will, bin ich größtenteils auf Haarseifen umgestiegen, habe mich bei Lush durchprobiert und werde noch andere probieren und deswegen seht ihr hier nur dieses eine Teil .


Körper:

Das alverde 48H Deo Roll-On fand ich ganz gut, auch wenn es sicherlich den Schutz nicht hält, aber es ist ohne Aluminiumsalze und derweil überzeugen mich noch nicht alle Cremedeos in den Metalldosen, mal sehen, ob ich da mal meinen Liebling finde, da teste ich noch Produkte aus Boxen. Ich würde es also bei Bedarf wieder kaufen, denn mein Mann fand es auch ganz gut.

Das Mandel öl von L´Occitane fand ich sehr gut, es roch super und machte die Haut zart, doch der Preis ist schon heftig, deswegen würde ich es nicht nochmal kaufen. Dieses hier war in einem Set mal dabei, vor längerer Zeit.

I+m finde ich eine tolle Marke – dieses Peeling hatte ich zusammen mit der Creme gewonnen, leider fiel mir die Creme mal runter auf die Fließen und zerbrach, da es auch aus Glas ist – ich liebte sie und hab mich sehr geärgert. Das Peeling war hingegegen in Plastikverpackung also hat es den Absturz überlebt. Dieses liebte ich aber auch sehr, da es total cremig war, die Haut beim Peeling schön gepflegt hat und total sanft zur Haut war.

Das Rituals Hammam Hot Scrub war ganz gut, pflegte die Haut, aber da ich Salzpeelings nicht mehr so gerne nutze, werde ich es nicht mehr nachkaufen, die Hammam Serie finde ich auf jeden Fall toll vom Geruch!!

Der alverde Bodyspray war nur limitiert, ich fand ihn ganz gut, aber nachkaufen würde ich ihn glaube ich nicht mehr .


Gesicht:

Das Hymm Face Wash hat mein Mann getestet und fand es ganz gut. Nachkaufen würden wir es aber nicht mehr, da mein Mann Reinigung immer unter der Dusche vornimmt und das gleich mit dem Duschgel.

Der My Spirit Skincare Toner fand ich ganz gut, der war in einem Gewinnspiel-Set mal dabei, ist zertifiziert, doch ich würde ihn nicht nachkaufen, da ich andere bevorzugte Produkte habe.

Das Cleansing Oil von L´Occitane fand ich ganz gut, aber ich finde das Immortelle von L´Occitane z.B. besser, also würde ich es nicht nachkaufen.

Der esse Cream Cleanser war ganz gut, hat aber nicht so super toll gereinigt, da würde ich zuerst wieder Augen abschminken, da er schon sehr teuer ist, würde ich ihn nicht nachkaufen.

Die Lush BB-Seaweed Maske ist immer noch mein absoluter Favorit und ich würde sie immer wieder nachkaufen, ich habe bisher keine bessere gefunden, die meine Rötungen nimmt und meine Haut im Winter beruhigt.

Die Korres Masken und Scrub fand ich ganz gut, aber die gibt es nicht mehr, das waren nur limitierte Produkte, also stellt sich die Frage für einen Kauf nicht.

Die NIP+FAB Bee Sting Cream war leider silikonhaltig und deswegen werde ich sie nicht mehr nachkaufen! Denn von Silikonhaltigen Cremen bekomme ich immer wieder Pickelchen so auch hier leider.


Diverses:

Das Lush Atomic Tooth Powder habe ich mir mal im Onlineshop von Lush bestellt. Es sorgte für guten Atem aber es werden meine Zähne ein wenig empfindlicher – ich bin da heikel, ich habe es dann nur mehr als Mundspülung genommen da funktioniert es gut . Aber ich weiß nicht ob es das noch gibt.

Alle 3 Mascaras fand ich ganz gut, doch die alverde hab ich am besten vertragen, deswegen kaufe ich nur mehr alverde Mascaras nach, ich bin da seit der Geburt von Isabella sehr empfindlich geworden, auch bei Kajalstiften kann ich nicht mehr alle verwenden, auch da ist alverde mein Favorit geworden.


Also wie ihr seht schon einiges wieder zusammen gekommen, eigentlich arg, was man so an Müll produziert. 🙁

xoxo eure Gossip-Babsi

10 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Da hast du wieder einiges aufgebraucht! 😉 Duschgels verbrauche ich auch immer viele! Ich lese solche Berichte gerne und kaufe manchmal auf Empfehlung ein Produkt! 😉 Glg Nicole 🌞😊

    Antworten
  2. Hanuki sagte:

    Hallo Babsi, das ist ein interessanter Beitrag. Es sind einige Produkte dabei, die ich schon mal im Drogeriemarkt gesichtet habe, aber mich nicht zum Kauf angeregt haben. Jetzt werde ich das eine oder andere Produkt sicher mal testen. Seit dieser Woche benutze ich nun mein tägliches Gesichtswaschgel von Annemarie Börlind auch in der Dusche. Klingt verrückt, aber es hat mich bisher immer gestört, dass Duschgels zu stark riechen und meine Haut reizten. Das Reinigungsgel reizt wirklich Null und ich habe ein tolles Hautgefühl.

    Liebe Grüße
    Hanuki

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi