Review: Jenipapo Sonnenöl von L´Occitane…


Preis: 150ml – € 29,-

Duftrichtung:
die exotische Duftkomposition, die Nuancen von Wassermelone, Frangipani und Akkorde von Zitrusfrüchten und einen Hauch von Maiglöckchen vereint

Mein Meinung:
Ich bin eigentlich nicht so der Fan von Ölen im Sommer, bis auf Schimmeröle eventuell.
Ich verbinde Öl immer mit FETT und im Sommer liebe ich es leichter, Lotions oder Gele finde ich dafür perfekt.

Das verträgt meinen zu Sonnenallergie neigende Haut am besten. Aber bei dem hier ist das anders.
Es zieht super schnell nach dem Auftrag ein ohne das es sich “pickig” anfühlt!
Wieder beweist L´Occitane das sie zu Recht einer meiner Lieblingsmarken ist.

Der Duft ist schön frisch/fruchtig dezent und ein wenig nach Strand wie Sonnenprodukte duften sollten. SPF 15 ist für meine Körperhaut auch oK – damit komme ich gut durch.
An meinen Armen und Händen neige ich in der ersten Zeit der Sonneneinstrahlung zu Sonnenallergie, da nehme ich dann lieber gelige oder leichte Produkte wie von Dado Sens die speziell dafür entwickelt wurden.
Aber für die Beine liebe ich dieses Öl. Es schützt meine Haut gut und pflegt sie gleichzeitig!
Sie wirkt auch durch die ölige Konsistenz ein wenig ebenmäßiger.
Jetzt kann ich es aber auch problemlos an den Armen und Händen auftragen, meine Haut verträgt das Produkt sehr gut!

Top-Produkt, dass ich weiterempfehlen kann.
Wer es ölig nicht ganz so mag, der sollte zur Körpermilch mit LSF 20 greifen.

Die Linie gibt’s im Shop oder online unter:
http://www.loccitane.at/l’occitane-au-brésil,5,2,59911,0.htm 

xoxo

Babsi
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.