Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch 3 Osterprodukte von Sonnentor vorstellen, die mir zum Testen geschickt wurden.

 

Grüne Neune Tee

Beschreibung: Frühjahrsblues? Die Kraft von neun Kräutern bringt selbst Siebenschläfer in Schwung. Die Zahl kommt nicht von ungefähr, gilt sie doch als magisch und in der Tradition der Kräuterkunde verankert. Unsere Mischung aus Zitronenthymian, Steinklee und Co. leuchtet in einem hellen grün und erfrischt mit einer grasigen Note. Für alle Springinkerl und die, die es noch werden wollen.

Preis: 18 Doppelkammerbeutel, € 3,49

Meine Meinung:

Schon allein wie süß das Bild am Packerl aussieht mit dem Lämmchen, die Designs von Sonnentor finde ich immer sehr gelungen und schön gemacht.

Ich finde den Tee wirklich super, mal etwas ganz anders als gewohnt, er schmeckt leicht grasig und ein wenig fruchtig, sehr angenehm im Geschmack und ich finde er erfrischt sehr gut, diesen Tee mit Minze ist sicherlich auch kalt ein toller Genuss.


Frohe Ostern Tee

Beschreibung: Meister Lampes Tipp: „Frohe Ostern“ macht das Osterfest mit seiner Blütenvielfalt bunter, denn er bringt zuckerfrei Abwechslung ins Osternest und köstliche Versuchung in die Tassen. Ein wunderbar zitroniger, fruchtiger Tee, der das Herz eines jeden Osterhasen und Nesterl-Suchers höher schlagen lässt. Er schimmert in einem zarten Orange und passt hervorragend zu den kalten Gerichten der Osterjause. Er begleitet vor allem Osterschinken und Ostereier sowie zu köstliche Kuchen mit Topfen (Quark) und Joghurt wunderbar.

Preis: 18 Beutel / € 3,49

Meine Meinung:

Auch hier der Tee wieder süß, der Osterhase mit Tee und dem Osternest Rucksack sehr gelungen.

Der Tee schmeckt sehr fruchtig und frisch und ist richtig lecker. Also Tee mit Kuchen kann ich mir hier gut vorstellen. Und auch im Frühjahr/Sommer sicherlich auch kalt mit einem Schuss Himbeersirup und Eiswürfeln ein Genuss.


 Osterüberraschung Tee

Beschreibung: Der Osterhase hat’s gebracht! Die Osterüberraschung ist ein wunderbar leichter Frühlingstee. Er schimmert in einem satten Gelb und überrascht im Duft und am Gaumen mit fruchtig-minzigen sowie zitronigen Aromen. Seine lieblich-blumige Note macht ihn zum perfekten Begleiter von Desserts und Kuchen, milden Käsesorten und sommerlichen Gerichten. Was für ein Gaumenschmeichler, diese Osterüberraschung!

Preis: 40g lose/ €4,49

Meine Meinung:

Auch hier wieder perfekt für den Frühling, der leicht fruchtige Geschmack im zitrischen Bereich mit einem Unterton aus Minze. Super lecker und schön mild.

Dieser schmeckt auch ausgekühlt sehr gut und ist im Sommer sicherlich auch mit aufpeppen ein tolles Getränk.

Ich bin mit allen drei Tees super zufrieden – also wer Kräutertees liebt mit einem Hauch Frucht – wird sie lieben. Wobei der Grüne Neune eher etwas für die grasigen Liebhaber ist – die auch Matcha gerne trinken.


Ich finde das Design und auch die Tee-Zusammenstellung wieder sehr passend und eine tolle Alternativen zu den süßen Schokis, die man sonst verschenkt – ein Sonnentor Produkt wertet ein Geschenkpaket immer unheimlich auf und alle denen ich Sonnentor-Produkte schenke, ist immer erfreut über Design und Qualität der Produkte – egal ob Tees, Säfte oder Kakao.

Seid ihr auch so begeistert von den Bio-Produkten von Sonnentor?

Xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Mona sagte:

    danke für die Vorstellung, ich finde die Sonnentor Sachen immer super, kaufe gerne im Shop ein! Das Design und die Qualität überzeugen einfach. LG

    Antworten
  2. Nicole Winkler sagte:

    Oh die Tees klingen alle sehr gut! 😉 Die Designs gefallen mir auch sehr! 🐰🐇 Werde mich im Shop umschauen! Danke dir fürs vorstellen! 😊 Glg Nicole 😊🐇

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi