Heute möchte ich euch das Reinigungsöl von Balea vorstellen, welches ich testen durfte – herzlichen Dank an dm!

Balea Reinigungsöl

Reinigungsöl Balea hoch

Preis: 100ml / € 2,45 (lt. meindm.at 21.1.2016 *klick*)

Facts:

Das Balea Reinigungsöl befreit Ihre Haut besonders schonend von Make-up, Verschmutzungen und Ablagerungen. Zudem wird Ihre Haut durch die seidig-weiche Formel gepflegt und die Feuchtigkeitsbalance bewahrt. Das Gesichtsöl hinterlässt keinen öligen Film und ist für Gesicht, Augen und Lippen geeignet.

  • bei trockener Haut
  • mit Arganöl
  • schnelle Reinigung
  • auch bei wasserfestem Make-up

Anwendung: Zwei bis drei Pumpstöße auf die Fingerspitzen geben und sanft in die trockene Gesichtshaut einmassieren. Anschließend gründlich abspülen.

Reinigungsöl Balea Öffnung

Meine Meinung: Im Winter benutze ich sehr gerne zur Reinigung ein Öl in Kombination mit einer milden Seife (meist eine von Korres, da ich die sehr gut vertrage). Ich suche immer wieder billige Alternativen zu meinen eher teureren Ölen. Also war ich sehr gespannt auf dieses Öl. 

3 Pumpstöße nehme ich immer für das ganze Gesicht und das reicht auch vollkommen aus um es gut zu reinigen. Ich massiere es gut in die Haut ein befeuchte ein wenig die Hände und massiere es dann weiter ein! Danach spüle ich es gründlich ab – weiterhin aber mit massierenden Bewegungen – um das Make-up gut zu entfernen. Ich muss sagen das klappt auch wirklich sehr gut. Die Reinigungswirkung ist wirklich sehr gut auch wasserfeste Mascara lässt sich gut entfernen.

swatch Reinigungsöl

Was mir eher weniger gefällt ist, dass das Öl schön ins Auge hineinkriecht, das kann ich leider überhaupt nicht leiden, dieses Problem entsteht deswegen, weil das Öl flüssiger ist, wie ihr am Bild sehen könnt.  Ich habe das Öl dann wirklich selten für die Augenpartie genommen, sondern lieber meinen heißgeliebten AMU-Entferner von La-Roche Posay oder aber auch einer Mizellenlösung das funktioniert ganz gut bei nicht wasserfester Mascara. 

Ich muss aber trotzdem sagen, dass ich das Öl sehr gut finde, denn es trocknet die Haut nicht aus, hinterlässt aber auch keinen störenden Film, also für mich ist es wirklich eine billige Alternative, doch das teurere Öl ist dicker von der Konsistenz und kriecht somit auch nicht ins Auge. Aber da liegen einfach Preiswelten dazwischen.

Bei dem Preis kann man wirklich nicht meckern und für das gesamte Gesicht bis auf die Augenpartie kann ich mit dem Öl wirklich gut reinigen und brauch auch keine Seife extra dazu.

Also es hat + und – Punkte, wie es aber auch oft bei teureren Produkten ist. Wer unempfindlich ist wegen der Augenpartie, dem wird das wahrscheinlich auch nichts ausmachen und wird sich den AMU-Entferner sparen können.

Endfazit: Um den Preis ein tolles Öl, welches wirklich gut die Make-up Reste entfernt! Wer empfindliche Augen hat, sollte diese aussparen, ansonsten kann man es ruhig fürs ganze Gesicht verwenden. Ein super Preis/Leistungsverhältnis.

Ich hab mir letztens die Mizellenlösung von Balea gekauft und bin schon ganz gespannt darauf, wenn sie mich überzeugt werde ich euch davon berichten!

Kennt ihr das Öl? Wie gefällt es denn euch so?

xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Dieses Reinigungsöl kenne ich noch nicht, klingt aber sehr gut! Bei meinen weniger empfindlichen Augen kann ich mir das sehr gut vorstellen! Danke für die Vorstellung. Glg Nicole

    Antworten
    • Babsi
      Babsi sagte:

      so Tücher vertrage ich leider kaum, es gibt nur eine Marke die ich da vertrage und ich brauch irgendwie immer etwas was ich spüre also Gel oder Öl + Seife usw. :))) lg babsi

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi