Meine neue Gesichtspflegeroutine für sehr empfindliche Haut im Winter…..


….hi, ihr Lieben! 

Wie versprochen kommt meine Gesichtspflegeroutine, die für meine sehr empfindliche Haut im Winter geeignet ist.
Ich hatte ziemlich starke Probleme mit meiner Haut: Rötungen, Juckreiz, Trockenheit,….
Im Winter habe ich eigentlich immer Probleme, doch so wie heuer war es noch nie, ich nehme mal an, dass es zusätzlich die Hormone sind, die meiner Gesichtshaut zu schaffen machen! Aber dank dieser Produkte geht es meiner Haut jetzt wieder richtig gut!! Sie juckt nicht mehr, hat kaum mehr Rötungen und die Trockenheit hat sich auch gebessert.


REINIGUNG: 

Den AMU-Entferner hatte ich euch vor kurzem schon mal vorgestellt, den verwende ich abwechselnd zu meinem Bioderma fürs AMU entfernen! Hier noch mal die Review:

http://babsi-beauty-gossip.blogspot.co.at/2014/11/review-respectissime-augen-make-up.html

Gesichtsöle gefallen mir derzeit richtig gut, ich habe das Gefühl das sie im Winter einfach viel besser sind als die Gel Cleanser, sie trocknen einfach weniger aus! 
Danach gehts also ans komplette Gesicht, wobei ich das Reinigungsöl nicht an den Augen verwende, ich hab es schon probiert, aber ich mag nicht, wenn Öl ins Auge kriecht. 
Das tolle Erno Laszlo Reinigungsöl habe ich von einer Freundin bekommen, sie hat mir ein wenig über gelassen, damit ich es testen kann! Und ich muss sagen, ich bin begeistert, es duftet schön und reinigt gut. Da ich es aber schön rein haben will und doch mit etwas seifigem waschen will, nehm ich nach dem Auftrag und einmassieren des Öls, die Korres milk Seife, die ich mal als Review auf einem Blog gesehen habe, sie soll für empfindliche Haut geeignet sein, was ich auch wirklich bestätigen kann! 
Die zwei sind ein tolles Duo!



 TONER:
Nach der Reinigung verwende ich den Toner von Lush, den ich wirklich sehr liebe und ich kam jetzt lang mit der kleinen Version aus, also hab ich mir gleich die große genommen und fülle ein wenig für die Tasche in die kleine um. 
Es beruhigt meine zu Rötungen neigende Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit! Und ich mag auch den Geruch sehr gern!

 MASKEN:

In der Beavit Box war eine Probe der Maske von Dr. Hauschka! Ich muss sagen, Masken von Schaebens und Co. vertrage ich oft nicht oder sie brennen auf der Haut, ich dachte immer es wäre normal, doch dann habe ich die Maske von Dr. Hauschka probiert oder die von Lush und siehe da, nix hat gebrannt. Seitdem teste ich zwar die Masken in Boxen aber derzeit wo meine Haut so empfindlich ist, darf nur Lush und Dr. Hauschka ran, die von Dr. Hauschka hab ich mir jetzt auch in Full-size bestellt.
 

CREME: 

Eine meiner Lieblingscremen für den Winter ist die Celestial Creme, im Sommer kann ich auch andere Cremen probieren und bin nicht so empfindlich, aber sobald es kälter wird und der Wind ins Gesicht bläst, kommen die Rötungen und der Juckreiz. Die Creme hat mir jetzt wirklich sehr geholfen meine Gesichtshaut wieder ins Gleichgewicht zu bekommen, ich kann mich wieder schminken und kann wieder meinen heißgeliebten Bronzer verwenden. 🙂 
Einfach nur toll kann ich sagen!

 

LIPPENPFLEGE: 

Den Nuxe Balsam hat mir eine Freundin mal mitgenommen und seitdem bin ich begeistert. Ich mag ihn sehr gerne, er duftet toll nach Orangen und pflegt die Lippen sehr schön. Die Konsistenz ist ein wenig dicker, macht aber nix, er lässt sich gut auftragen. 
Und man kommt wirklich lange damit aus. Oft gebe ich ihn als Kur am Abend auf die Lippen oder wenn ich keinen Gloss oder Lippenstift nehme kommt der Balsam stattdessen zum Einsatz!


Das waren meine TOP-Produkte für den Winter um empfindliche und trockene Haut wieder ins Gleichgewicht zu bekommen! Ich hoffe der Post war interessant für euch!





xoxo










Babsi
0 Kommentare
  1. Diorella
    Diorella sagte:

    Hallo Babsi, tolle Vorstellung. Es freut mich eine neue Wiener-Bloggerin kennen zu lernen, ich werde dich in unsere Liste “BLogs aus Österreich” aufnehmen! LG Aida

    Antworten
  2. Fam Winkler
    Fam Winkler sagte:

    Den Toner von Lush habe ich erst seit kurzem, finde in aber toll! Die Creme möchte ich auch testen, meine Wangen prickeln immer noch leicht. Die Maske sieht auch gut aus, vor allem wenn sie nicht brennt! Tauche ja erst in die Welt von Lush ein.Glg Nicole

    Antworten
  3. Babsi´s Beauty-Gossip
    Babsi´s Beauty-Gossip sagte:

    ja der Toner ist echt toll. Wenn du dort was kaufst kannst du nach Proben fragen, die geben dir gern welche, die Maske verbrauche ich immer relativ schnell, da sie ja frisch ist oder frier sie dann in Portionen ein, so wie es mir mal Lilly liebenswerterweise verrraten hat, das war ein toller Tipp, glg babsi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.