Matcha-Tee!

Hollywood ist verrückt nach dem grünen Japan-Tee-Import. Weil der Matcha Tee schön macht, weil er jung macht und weil er so gut schmeckt

Der Matcha Tee ist der neue In-Drink der Stars und ist eine gesunde Alternative zum Latte Macchiato. Bei der herkömmlichen Zubereitung vom grünen Tee werden die Blätter mit circa 70 Grad heißem Wasser aufgebrüht. Nach kurzer Wirkzeit werden Teebeutel und die Quelle der gesunden Stoffe entfernt.
Bei dieser Zubereitung gehen leider viele Wirkstoffe verloren, da nur ein Bruchteil von ihnen wasserlöslich ist. Der Matcha-Trinker hingegen bekommt die volle Dosis Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und Ballastoffe vom grünen Tee. Das liegt daran, dass die Herstellung von Matcha das ganze Blatt des Grüntees gemahlen und zu einem Pulver verarbeitet wird. Dieses Pulver rührt man wie Kakao mit Milch oder heißem Wasser an und erhält einen sämigen, sehr gesunden Tee.

Traditionelle Zubereitung:
1. Für die traditionelle Matcha Tee Zubereitung wird zunächst heißes Wasser in eine Matcha Schale gegossen.
matcha-tee

Darin muss der spezielle Bambusbesen
matcha-tee

einige Minuten einweichen, damit die Lamellen geschmeidig werden. Dieser sorgt später für die Cremigkeit des Matcha.

2. Das Einweichwasser auskippen. Mit einem Bambuslöffel Matcha Pulver in die Schale füllen und mit heißem Wasser oder Milch übergießen. Mit dem Besen rühren, bis eine schaumige Flüssigkeit entsteht.

Quelle: http://www.wunderweib.de/modeundbeauty/beauty/artikel-2293186-beauty/Hollywood-liebt-Matcha-Tee.html?i=8&icid=2294016&scroll=772

Den muss ich ja direkt mal ausprobieren 🙂 – auf zu Demmer, dort soll es das Wundermittel geben!!!

Babsi
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.