Hautfreundliche Pflege von Kopf bis Fuß mit sebamed:

Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch 4 Produkte vorstellen, die ich von sebamed testen durfte! Für Mann und Frau ist etwas dabei ;)…..

sebamed – Frische Dusche fest:

Da ich irgendwann möglichst plastikfrei sein will, sind die feste Duschen von sebamed richtig gut und praktisch dafür – meine Großeltern hatten z.B. früher nur Seifen und Waschstücke zum Waschen und entdeckten erst später dann Shampoos usw. in der Flasche. Wenn man dazu wieder zurückkommt, wie es unsere Großeltern vorgelebt haben, würde es der Umwelt besser gehen.

Mittlerweile gibt es ja viele Alternativen dafür und eine ist eben sebamed und auch wenn sebamed vielleicht nicht das coolste package hat, steht es dennoch NIE still und entwickelt sich als Marke immer weiter und das gefällt mir richtig gut.

Die Tuben sind aus recycelten Material, sie verzichten mittlerweile auf Mikroplastik (das wirklich super schädlich ist für die Umwelt) und hier z.B. in der festen Dusche wird ebenfalls auf Silikone und Konservierungsstoffe verzichtet – die Papierverpackung bei den festen Duschen ist aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Das Original - Dr. med. Heinz Maurer ist der Pionier der medizinischen Hautpflege. Er entwickelte ab 1952 das weltweit erste seifenfreie Waschstück mit dem ph-Wert 5,5. sebamed Produkte unterstützen so den natürlichen Hautschutzmantel und tragen zur Gesunderhaltung der Haut bei.

Die Frische Dusche finde ich perfekt für Männer, denn der Geruch ist mir echt zu maskulin – mein Mann hat sich aber sehr darüber gefreut und lässt sich auch hie und da schon überzeugen und nimmt wenn man das Waschstück irgendwo schön ablegen kann in der Dusche es zu benutzen. Er fand es vom Duft her richtig toll und es trocknet seiner Meinung nach auch die Haut nicht aus. Er cremt sich aber so wie ich auch die Haut nach dem Duschen ein!

Hier ist aber auch noch zu erwähnen, dass es speziell für empfindliche Haut eine Erfrischung nach dem Sport und Beanspruchung mit Allantoin bietet.


sebamed – Wellness Dusche fest:

Die Wellness Dusche finde ich dank des Duftes perfekt für die Frau – es duftet nach dem enthaltenen Wasserlilienextrakt also sehr frisch und angenehm. Reinigt auch besonders mild durch den ph-Wert von 5,5. Auch hier kompletter Verzicht auf Mikroplastik, Parabene, Silikone und Konservierungsstoffe.

Was man hier sagen muss, starken Schaum darf man sich hier nicht vorstellen – es ist wirklich ein sanfter Schaum, aber mir genügt es um mich zu reinigen, außerdem je weniger Schaum umso weniger austrocknend wie man weiß. Für mich ist es wichtig, dass es meine empfindliche Haut nicht austrocknet und das tut es nicht.

Wer also eine milde und leicht duftende Pflege Dusche möchte, die auch noch Plastik spart ist hier an der richtigen Adresse.


sebamed – Balsam Deo sensitive:

Ich hab mich für die Aerosol Variante entschieden, aber aus Umweltgründen würde ich in Zukunft auf Roll on oder noch besser als Zerstäuber zurückgreifen! Die sensitive Variante gibt es aber nur als Roll-On. Mir sind aber Zerstäuber irgendwie lieber – so kann nämlich mein Mann sie dann auch verwenden.

Hier ist das Produkt ohne Aluminiumsalze, soll 24h Wirkung zeigen, das kann ich bei stärkerer Schweißbildung nicht ganz sagen, aber die weißen Rückstände gibt es hier nicht, das kann ich bestätigen. Außerdem ist es ohne Alkohol und deshalb besonders sanft und hautverträglich und das gefällt mir sehr gut.

Der pH-Wert 5,5 stärkt die natürliche Schutzfunktion der Haut und hemmt geruchsbildende Bakterien zusätzlich. Dermatologisch-klinisch getestet.

Ich bin sehr zufrieden, werde aber wie gesagt, man Zerstäuber der Marke testen oder Roll-On, ich bin gespannt ob sebamed mal auf den Creme-Deo Zug aufspringt, das wäre auch ganz toll. Die verwende ich nämlich sehr gerne sonst. Mit einem Sprüher kommt man hier jedenfalls gut aus.


sebamed – Hautberuhigende Gesichtscreme Omega 12%:

Also ich kann euch sagen von dieser Creme bin ich mega begeistert wenn es super kalt draußen ist – da funktioniert sie für mich wie eine Cold Cream, falls ihr die kennt.

Meine Haut macht im Winter wirklich totale zicken und schuppt sich und reagiert mit mega Rötungen – nicht schön anzusehen und es juckt auch dann fürchterlich.

Diese Creme hilft mir echt über die Winterzeit – ist super sparsam durch die dickere Konsistenz und duftet sehr angenehm wie ich finde.

Hochkonzentrierte Omega-6-Fettsäuren aus Sesamöl und Färberdistelöl wirken auf natürliche Weise entzündungshemmend und helfen deshalb gegen Hautrötungen.

Vitamin E neutralisiert aggressive freie Radikale und trägt so zum Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen bei. Der pH-Wert 5,5 unterstützt den natürlichen Schutzmantel der Haut und macht sie widerstandsfähiger. Die sehr gute Hautverträglichkeit ist dermatologisch-klinisch bestätigt. Speziell bei Neurodermitis und Schuppenflechte geeignet.


Was mir halt auch bei sebamed gefällt ist, dass die Pflege leistbar ist. Die Gesichtspflege ist manchmal ein wenig teurer, aber dafür ist sie wirklich gut und verträglich. Aber sonst kriegt man hier gute Produkte zum fairen Preis.

Zum Beispiel die Kinderpflege, die ich euch *HIER *vorstelle, z.B. liebe ich auch für mich selbst!

Wie findet ihr die Produkte von sebamed, seid ihr auch so begeistert?

xoxo eure Gossip-Babsi

Babsi
6 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Sebamed finde ich hat sehr gute Produkte! 😘 Die festen Dusche werde ich mir anschauen! 😉 Danke dir fürs zeigen! Glg Nicole 🙂

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.