Hi, Ihr Lieben!

Vor unserem Urlaub erreichte mich und Bella – ja Bella bekommt auch schon Post 🙂 hihi – ein wundervolles Paket von sebamed!

Da ich selbst schon Ringelblumensalbe gemacht habe (mit eigenen Ringelblumen aus dem Garten) und die Wirkung der Calendula (Ringelblume) sehr schätze, war ich super gespannt auf diese Serie und hab auch selbst getestet ;)! Wir haben diese 4 Produkte jetzt einige Zeit getestet und ich kann sagen, diese neue Serie gefällt mir noch besser als die alte bestehende! Und das Packaging finde ich auch schön und fröhlich, passend zum Sommer.

Allgemeine Facts zur sebamed Calendula-Serie:

Der natürliche Hautschutzmantel entsteht in den ersten Wochen nach der Geburt und ist auch während der Kindheit noch sehr empfindlich gegenüber schädlichen Einflüssen von außen. Die neue Hautpflege Serie sebamed Baby & Kind mit Calendula ergänzt ab Mai 2017  die bestehende Serie sebamed Baby & Kind mit Panthenol. Sie ist durch den natürlichen Wirkstoff Calendula  besonders für die empfindliche und gereizte Haut geeignet und unterstützt den Hautschutzmantel von Anfang an.  Die positiven Wirkungen der Calendula (Ringelblume) auf geschädigte Haut sind in der traditionellen Heilkunde ebenso wie in der modernen Medizin anerkannt. Der Pflegekomplex mit Calendula wirkt hautberuhigend und lindernd bei Reizungen und Rötungen. Alle vier Produkte sind auch auf den natürlichen pH-Wert 5,5 der gesunden Haut abgestimmt. Dadurch wird die natürliche Schutzfunktion der empfindlichen Haut gefördert und wirksam Austrocknung sowie dem Eindringen von Reizstoffen, Allergenen und Krankheitserregern vorgebeugt. Die Serie sebamed Baby & Kind mit Calendula ist mit dem internationalen Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung für nachgewiesene Verträglichkeit ausgezeichnet und kann auch therapiebegleitend bei Neurodermitis eingesetzt werden.

Und genau dieser Beisatz – therapiebegleitend bei Neurodermitis – hat meine Augen leuchten lassen, denn Isabella hat selbst jetzt im Sommer immer wieder ein paar Ekzeme an den Knien z.B. – es ist zwar im Sommer besser als im Winter, weil mehr Luft dazu kommt, doch sie ist auch mehr im Garten unterwegs und sitzt auf ihren Knien oder rutscht herum.


Nun aber zu den Produkten:

sebamed Baby & Kind Waschlotion Haut & Haar mit Calendula

Reinigt sensible Kinderhaut besonders mild, auch bei zu Reizungen neigender Haut

Die Wirkstoffkombination auf natürlicher Basis mit Calendula ist auch für die Reinigung von empfindlicher und gereizter Haut empfehlenswert.

  • Reinigt sensible Haut besonders mild mit Zuckertensid-Formel.
  • Ein spezieller Pflegekomplex unterstützt die Feuchtigkeitsbalance der Haut.
  • Der pH-Wert 5,5 fördert die Entwicklung des natürlichen Hautschutzmantels.
  • Für Kinderhaut: seifen- und alkalifrei.
  • Auch therapiebegleitend bei Neurodermitis geeignet – nach Rücksprache mit dem Kinderarzt.

Preis: 200ml / ca. € 6,95

Unsere Erfahrung mit dem Produkt:

Wie ihr wisst nehme ich gerne mildere Produkte für Isabella, wegen der leichten Neurodermitis, die sie hat, austrocknende Produkte sind hier fehl am Platz, da ist mir wichtig etwas gescheites zu nehmen, wir haben schon einiges ausprobiert und wir haben unsere Favoriten. Hier war ich aber gespannt, da ich selbst auch sebamed Produkte sehr gerne benutze. Ich habe ja in den letzten Jahren leider auch empfindlichere Haut bekommen und die auch noch sehr trocken ist, also einschmieren ist ein Muss.

So auch bei Isabellas Neurodermitis Haut, die beste Therapie ist hier wirklich cremen und das brav und konsequent.

Nun aber zum Waschlotion. Diese ist schön sanft, schäumt nicht stark auf, so merke ich schon, dass es nicht so austrocknend ist.

Der Duft ist angenehm , frisch, rein und mild würde ich ihn beschreiben. Ich mag sowieso den Duft der Ringelblume sehr gerne, schade, dass ich heuer keine gepflanzt habe, irgendwie habe ich darauf vergessen, obwohl ich die Blume, wie auch die Sonnenblume sehr mag.

Auf jeden Fall reinigt die Waschlotion gut und mild, ohne das die Haut ausgetrocknet wird.


sebamed Baby&Kind Pflegelotion mit Calendula

Pflegt sensible Kinderhaut sanft, hautberuhigend bei Reizungen und Rötungen

Der Pflegekomplex mit Calendula und weiteren pflanzlichen Aktivstoffen wirkt hautberuhigend und lindernd bei Reizungen und Rötungen.

  • Pflegt sensible, zu Reizungen neigende Haut.
  • Spendet intensiv Feuchtigkeit.
  • Die Wirkstoffkombination mit Süßmandelöl glättet und trägt zum Schutz sensibler Haut bei.
  • Der pH-Wert 5,5 fördert die Entwicklung des natürlichen Hautschutzmantels.
  • Auch therapiebegleitend bei Neurodermitis geeignet – nach Rücksprache mit dem Kinderarzt.

Preis: 200ml / ca. € 7,95

Unsere Erfahrung mit dem Produkt:

Ein wirklich tolles Produkt!!! Ich habe mich direkt darin verliebt, ich verwendet es mit, wenn ich Bella damit einschmiere. Der Duft ist der Gleiche, natürlich nimmt man bei der Lotion den Duft stärker wahr, als bei der Waschlotion, aber hier ist der Ringelblumenduft schön und angenehm zu bemerken.

Die Lotion pflegt die Haut wunderbar ohne auf der Haut zu lasten. Ich mag im Sommer nichts, was so schwer auf der Haut liegt, das ist hier gar nicht der Fall, da die Lotion von angenehmer Konsistenz ist. Nach dem Baden nehme ich diese für Bellas Körper und massiere sie schön ein. Für den Sommer ist die Lotion wirklich toll, da sie leicht ist und trotzdem gut pflegt. Für den Winter könnte es dann ein bisschen zu wenig sein, da würde ich dann auf die Pflegecreme umsteigen.


sebamed Baby & Kind Pflegecreme Gesicht & Körper mit Calendula 8%

Intensivpflege für sensible Kinderhaut, hautberuhigend bei Reizungen und Rötungen

sebamed Pflegecreme Gesicht & Körper ist mit ihren Wirkstoffen auf die Besonderheiten der sensiblen Haut von Babys und Kleinkindern abgestimmt.

  • Intensivpflegeformel mit einem hohen Anteil an Calendula wirkt hautberuhigend und lindernd bei Reizungen und Rötungen.
  • Lipide auf Basis pflanzlicher Öle tragen zum Schutz der sensiblen Kinderhaut bei.
  • Ein reichhaltiger Pflegekomplex spendet intensiv Feuchtigkeit.
  • Der pH-Wert 5,5 fördert die Entwicklung des natürlichen Hautschutzmantels.
  • Auch therapiebegleitend bei Neurodermitis geeignet – nach Rücksprache mit dem Kinderarzt.
  • Die sehr gute Hautverträglichkeit ist dermatologisch-klinisch bestätigt.

Preis: 75ml / ca. € 6,95

Unsere Erfahrung mit dem Produkt:

Die Pflegecreme ist ein wenig dicker als die Lotion, aber nicht so, dass es unangenehm wäre. Mir gefallen beide sehr gut. Wie wir sie getestet haben, hab ich den Rest auf den Händen verteilt und finde sie toll.

Die Haut wird weich, der herrliche angenehme Ringelblumenduft – einfach nur toll.

Während die “normale” Serie ja einen Cremeduft hat, gefällt mir diese einfach von der Duftrichtung her besser und ich finde sie auch für empfindliche Haut ein wenig besser.

Auch diese Creme hat Isabella gut vertragen. Für den Winter könnte ich mir diese wirklich sehr gut vorstellen, da sie einen schönen Pflegefilm bildet, der aber nicht pickt.


sebamed Baby & Kind Calendula Wundcreme

Beugt Wundsein im Windelbereich wirksam vor, hautberuhigend und regenerierend bei Reizungen.

Die Intensivpflegeformel mit Calendula wirkt hautberuhigend und lindernd bei Reizungen und Rötungen im Windelbereich. Ein reichhaltiger Pflegekomplex spendet intensiv Feuchtigkeit und fördert den Heilungsprozess.

  • Ein reichhaltiger Pflegekomplex spendet intensiv Feuchtigkeit.
  • Hilft, die Haut vor Reizfaktoren zu schützen.
  • Der pH-Wert 5,5 fördert die Entwicklung des natürlichen Hautschutzmantels.
  • Auch therapiebegleitend bei Neurodermitis geeignet – nach Rücksprache mit dem Kinderarzt.

Preis: 75ml / ca. € 7,95

Unsere Erfahrung mit dem Produkt:

Die Wundcreme ist wieder eine Spur dicker als die Pflegecreme, das ist aber normal und ist immer so bei Wundcremen, da sie ja doch ein wenig haften muss am Popo. Calendula ist sehr gut bei Wundcremen und wird ja auch oft in der Naturkosmetik eingesetzt. Wer also eine natürliche Alternative haben will zu den typischen medizinischen Wundschutzcremen dem kann ich die auch ans Herz legen. Leichte Rötungen verschwinden mit der Creme ganz gut.

Wenn Bella mal einen stärkeren roten Popo hat (wenn sie 3x groß gemacht hat pro Tag – ja das kommt auch vor), dann greife ich aber zur medizinischen Variante, aber sonst bin ich da ja lieber der leichtere Typ.


Alles in allem gefällt mir/uns die Serie wirklich sehr gut und ich werde die Cremen sicherlich nachkaufen! Denn sowohl die Verträglichkeit, die Pflege und der Geruch haben hier gepasst – die Hälfte ist überall noch drinnen, also sparsam sind die Produkte eigentlich auch.

Die Produkte findet ihr überall im Drogeriehandel!

Habt ihr schon von den Produkten gehört oder sie getestet? Wie gefällt euch sebamed?

xoxo eure Gossip-Babsi

12 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die Produkte klingen alle sehr gut! Freut mich, dass Bella sie auch gut verträgt! 😊 Die Lotion werde ich mir auch anschauen. Glg Nicole

    Antworten
  2. Jacqueline sagte:

    Liebe Babsi

    Das sieht so toll aus!

    Vor ein paar Monaten hatte mein kleiner Probleme mit den Händen und Seba Med hat ihm sehr sehr geholfen!

    Danke Dir für den tollen Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    Antworten
  3. Susi und Kay sagte:

    Das sind ja wirklich tolle Produkte, klingt echt gut. Die Pflege ist für kleine Kinder ja noch wichtiger als für uns. Schön das sie so gut verträglich sind.

    Liebe Grüße Susi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi