Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einige Produkte der neuen KIKO Milano Limited Edition „Summer 2.0“ näher vorstellen….

Erde und Feuer. Ein romantischer und leidenschaftlicher Stil. Der Charme einer sonnigen und magnetischen Schönheit.

KIKO MILANO präsentiert Summer2.0, die Kollektion in limitierter Auflage, die an den warmen Farben und dem Flair des Sommers inspiriert ist.

Im Hautteint spiegelt sich die Strahlkraft der Sonne. Die bräunende Wirkung bildet den Hintergrund für einen durchdringenden und leuchtenden Blick. Die Lippen sind voll und sinnlich und werden durch elegante Matt-Nuancen zur Geltung gebracht oder durch den Metallic-Effekt des Top Coats der Kollektion veredelt.

Die Verpackung wurde von dem Designer Ross Lovegrove gestaltet. Inspiriert durch die Schönheit der Natur. Die Oberflächen der Verpackungen reflektieren das Licht wie die Wellen des Meeres. Die Linien der Verpackungen erinnern an die geschmeidigen Bewegungen der Sanddünen, an die Maserung der Muscheln oder an die vom Wind in die Felsen geschliffenen Linien. Das Oberflächenmuster bietet ein neues haptisches und visuelles Erlebnis, verleiht den Produkten einen edlen Charakter und ist außerdem leicht in der Tasche oder im Schminktäschchen zu finden. Die satinierte goldrosa Farbe der Produkte greift die warmen Töne des Sommerlichts auf.

Allgemein gefällt mir das Design wieder sehr gut, an der Verpackung erkennt man den Stil des Designers Ross Lovegrove, den ich sehr liebe. Diese rundliche Verpackung mit teilweise Magnetverschlüssen bei den Lippenstiften finde ich sehr praktisch. Die Farbe der Verpackung finde ich auch sehr passend zum Sommer. Wieder eine tolle LE von KIKO Milano! Jetzt aber zu den Produkten selbst.

 

Baked Bronzer

Gebackener Maxi-Bronzer mit samtiger Konsistenz für einen angenehmen Bräunungseffekt. Der Inhalt der Dose setzt sich aus Mélange-Farben zusammen. Textur aus gebackenem Puder, die sich sehr gut verblenden lässt und eine gleichmäßige Farbabgabe aufweist. Mit Jojoba-Öl angereicherte Formel. Das Format ermöglicht ein perfektes Auftragen auf dem Gesicht und größeren Flächen wie dem Dekolleté.

Mit zartem Vanillearoma. Erhältlich in 2 Farbtönen. Dermatologisch getestet. Nicht komedogen.

Preis: € 22,95

Meine Meinung:

Ich hatte die Variante 01 Sun Celebration Honey und diese ist für meine noch helle Haut sehr gut. Hier am Bild sieht sie zwar orangestichig aus, ist sie aber gar nicht so. Durch die hellen Maserungen wird das Ergebnis wunderschön natürlich und ist nicht zu dunkel, auch für helle Hauttypen.

Die Konsistenz ist total angenehm leicht wie man es von den Bronzern von KIKO Milano gewöhnt ist, verblenden lässt sich der Bronzer auch sehr gut und der leichte warme Vanilleduft macht den Auftrag zum sommerlichen Erlebnis.

Das können wir bei den Hin und Her in Wien gebrauchen. 20g sind hier enthalten, da kommt man schon sehr lange damit aus – ich trage es dann auch gern mal auf Dekolleté auf um da auch ein wenig Farbe zu haben. Ich bin ja schon ganz sonnenhungrig. 


Baked Blush

Gebackenes Rouge in zwei Farben für ein natürliches und regulierbares Ergebnis. Textur aus gebackenem Pulver mit mattem Finish: Weich wie Seide und einfach aufzutragen. Fühlt sich geschmeidig an und sorgt mit sofortiger Farbabgabe für ein Ergebnis, das lange anhält.

Erhältlich in 3 Farbtönen. Dermatologisch getestet. Nicht komedogen.

Preis: € 16,95

Meine Meinung:

Im Moment liebe ich wieder Blushes, auch meine Cream Blushes habe ich wieder vermehrt im Einsatz, da meine Haut noch trockene Tendenzen hat, das wird sich aber hoffentlich bald bessern.

Ich habe die Nuancen 01 Natural Beach (oben links zu sehen) und 02 Coral Bay (oben rechts) bekommen und finde beide toll! Wie ihr seht ist links immer die leichte Variante und rechts die wirklich stark pigmentierte und schimmernde Variante. Darunter habe ich sie jeweils in Kombination aufgetragen, alle swatches sind aber nicht verblendet, denn ich wollte euch zeigen wie schön sie pigmentiert sind. Das liebe ich an KIKO Milano so, die Pigmentierung ist der Hammer.

Die Konsistenz ist pudrig weich und angenehm aufzutragen. Die Farben sind für den Sommer auch toll, man kann von dezent bis stark alles erreichen. Wunderbar. Hier ist kein Vanillegeruch mit dabei. Ich würde mir für eine Sommer-LE einmal einen Kokosduft wünsche – ich liebe Kokos :)!


Eyeshadow

Flüssiger Lidschatten mit metallischen Reflexen. Cremig gleitende Textur mit erhöhter Farbkraft. Voller, brillanter und gleichmäßiger Farbton. Gleichmäßige Strichführung ohne Verschmieren.

Erhältlich in 4 Farbtönen. Augenärztlich getestet.

Preis: € 8,95

Meine Meinung:

Creamshadows benutze ich gerade im Sommer ganz gerne, da sie, wenn sie gut – sind lange halten. Ich habe hier die Variante 02 Fire Lust Bronze – ich hab mich sehr gefreut, da ich Bronzetöne im Sommer liiiiiiebe! Dieser hier lässt sich dank Applikator gut auftragen, aber ich nehme dann den Finger dazu um ihn zu verblenden, für mich geht das einfach besser.

Die Farbe ist wirklich toll, dieser schöne Schimmer erinnert mich an sonnengebräunte Haut, Strand, Sonne usw. Bronze passt einfach perfekt zum Sommer.

Die Haltbarkeit ist auch toll, ich überlege mir hier noch andere Töne zu kaufen.


Mascara

Mascara mit extra feinem Bürstchen für Volumen und Verlängerungseffekt. Cremig leichte Textur mit glänzendem Finish für sinnliche Wimpern mit Volumen. Formel mit perfektem Halt von optimaler Dauer.

Erhältlich in Schwarz. Augenärztlich getestet.

Preis: € 11,95

Meine Meinung:

Zuerst dachte ich, was ist denn das für eine komische Mascara, denn so ein Bürstchen hatte ich noch nie in Gebrauch. Mir gefällt aber bei dieser Mascara, dass ich ohne Patzen überall hinkomme, selbst in den Innenwinkeln, wo ich normalerweise dann leicht mal einen Patzer habe, weil die meisten Bürstchen zu dick sind ist es hier nicht der Fall.

Die Mascara lässt sich also gut auftragen und das Ergebnis ist auch ganz anständig – ich bin verblüfft und begeister. Ich kann sie euch nur empfehlen, wenn ihr es satt habt, ständig Patzer mit den dicken Bürstchen zu machen.


Eye Marker

Eyelinerstift in kräftigem Schwarz. Flüssige und gleitende Formel, die sich leicht wieder entfernen lässt, und aufgrund ihrer Wasserfestigkeit perfekt für den Sommer geeignet ist. Präzise und gleichmäßige Strichführung ohne Verschmieren. Die kompakte Spitze folgt der Kontur des äußeren Augenlids mit Leichtigkeit und sorgt für einen klar definierten Lidstrich.

Erhältlich in Schwarz. Augenärztlich getestet. Zur äußeren Anwendung.

Preis: € 8,95

Meine Meinung:

Ich bin ja nicht so der Eyeliner Fan, meist mach ich das mit Kajalstiften, so Geleyeliner usw. damit kann ich überhaupt nicht gut umgehen. Diese Art von Liner sind aber auch für Ungeübte wie mich ganz gut. Außerdem kann man hier wirklich super feine Linien ziehen wie ihr hier seht.

Die Pigmentierung ist auch gut, also mit dem Stift werde ich sicher öfters mal Linien ziehen :).


Lipstick

Lippenstift mit mattem Finish und einer angenehm geschmeidigen Textur. Cremige und leicht verblendbare Textur. Schnelle und angenehme Anwendung. Von der Seite sieht das Produkt wie Samt  aus, was das matte Finish auf den ersten Blick betont.

In zwei Farbtönen erhältlich. Dermatologisch getestet.

Preis: € 10,95

Meine Meinung:

Ein matter Lippenstift der aber wirklich eine wunderbar cremige Textur hat. Das gefällt mir bei den matten Lippenstiften von KIKO Milano sehr. Hier hat man nie das Gefühl, dass es die Lippen austrocknet im Gegenteil. Die Lippen wirken damit gepflegt, die Pigmentierung und der Auftrag sind toll.

Ich habe die Farbe 08 Desire Turquoise bekommen und mir gefällt die Farbe wirklich super, doch im Büro könnte ich so eine Farbe nicht tragen, zu Partys oder Halloween/Fasching schon eher. Auch wenn es mir bei anderen super gut gefällt und auf Fotos toll aussieht, im Alltag ist es halt eher nicht tragbar, zumindest nicht für mich.


Lips&Cheeks

Rouge und Lippenstift mit mattem Finish in einem einzigen Produkt. Hinterlässt eine intensive Farbe auf den Lippen und lässt sich auf den Wangen leicht verblenden.

Erhältlich in 6 Farbtönen. Dermatologisch getestet. Nicht komedogen.

Preis: € 10,95

 

 

Meine Meinung:

Diese wunderbaren Lippenstifte mit leichtem Vanilleduft kann man auch für die Wangen nehmen. Ich mag so Multifunktionale Sachen, überhaupt für den Urlaub sind solche Stifte perfekt. Praktisch finde ich hier auch den Magnetverschluss, so kann er nie in der Tasche aufgehen.

Die Textur ist schön cremig, das Finish ist aber matt. Verblenden lassen sich die Stifte sehr gut und sind somit wirklich auch gut für die Wangen geeignet. Wobei ich die rote Variante eher im Herbst/Winter für die Wangen bevorzugen würde.

Ich habe die Farben 01 Sophisticated Beige, 05 Mirage Hibiscus und 06 Sun Stone Chestnut bekommen und mir gefallen alle Töne sehr gut. Ich hab sie die letzten Tage alle getestet und der Tragekomfort ist wirklich gut – auch die Haltbarkeit ist ganz ordentlich aber beim Essen muss man halt aufpassen oder nachtragen. Den roten Ton hab ich sehr abgesoftet getragen, da mir das einfach besser gefällt. Das funktioniert aber wirklich mit allen 3 sehr gut.

Auch auf den Wangen waren sie keineswegs fleckig und haben lange gehalten.


Ich habe mir letztens noch den Lip Top Coat dazu gekauft, da der so wunderbar schimmert und über die matten Stifte sehr gut wirkt.

Mir gefällt die LE vom Design und von den Produkten wieder sehr gut.

Wie gefällt sie euch? Habt ihr euch auch schon etwas davon geholt?

xoxo eure Gossip-Babsi

8 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler says:

    Diese LE sieht echt toll aus! Ich mag Kiko sehr gerne, muss ich mir unbedingt anschauen! Danke dir für die Vorstellung! Die Fotos sind dir sehr gut gelungen! 😊 Glg Nicole

    Antworten
  2. Susi und Kay
    Susi und Kay says:

    Ich mag das Rouge, schöne Farben. Der Lippenstift in Türkis ist sehr interessant, aber du hast völlig recht, es ist nichts für den Alltag aber für eine Party oder Event bestimmt toll.

    Liebe Grüße Susi

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi
Wenn´s gefällt freue ich mich wenn Du es teilst
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin
Vielen Dank!