Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch 2 weihnachtliche Tees und den Gewürz Adventkalender von SONNENTOR näher vorstellen,

Auch wenn ich den Winter und allgemein die Kälte nicht mag, gibt es doch einige Sachen die ich in der Zeit schätze und liebe.

Ein guter Tee, gemütliches einkuscheln in die warmen Decken, Christkindlmärkte und Schneemann bauen mit Isabella. 🙂

Neuheiten für die Vorweihnachtszeit

Ein Klassiker im SONNENTOR Sortiment erstrahlt in neuem Glanz. Die  Gewürz Adventkalender Edition 2019 überzeugt mit einer liebevoll gestalteten Hülle und 24 würzigen Überraschungen. Zusätzlich gibt es erstmals für jeden Tag ein Fensterchen zum Öffnen. So kommt doppelte Freude auf. Wer sich und seine Lieben mit diesem Adventkalender verwöhnt, tut auch etwas Gutes, denn SONNENTOR unterstützt mit diesem Produkt die Organisation SOS-Kinderdorf.

Um die Wartezeit bis zum Öffnen des ersten Türchens zu versüßen, einfach eine Tasse Zimt Zauber oder Lebkuchen Zeit genießen. In der Teeschmiede des Gewürzspezialisten SONNENTOR wurden die feinsten Zutaten kombiniert. Kokosflocken, Zimt, Zitronenschalen, Blutorange und Kardamom – alles was das Herz begehrt. Das Ergebnis: Zwei besondere Mischungen, die mit ihrem Duft den Weihnachtszauber erwachen lassen.

Zimt Zauber- UVP € 3,89
Wer Zimtsterne mag, wird den Zimt Zauber Tee lieben. Der Tee schmeckt zimtig-süß – ganz wie die köstlichen Kekse. Neue Zutaten wie die nussigen Kokosflocken und das süße Brombeerblatt, verleihen der Mischung ein ganz besonderes Aroma. Ein idealer Begleiter für all jene, die  von dem köstlichen Gebäck gar nicht genug kriegen können. Der Tee harmoniert hervorragend mit winterlichen Desserts und süßen Hauptspeisen wie zum Beispiel Reisauflauf. So holt man sich und seinen Lieben ganz leicht die Sterne vom Himmel.
Meine Meinung:
Wer es von euch süßer mag wird diesen Wintertee mögen, natürlich ist der Zimt vordergründig, aber durch die Kokosflocken ist er exotisch und ein wenig süß. Auch hier ist süßes Brombeerblatt mit dabei, wie auch bem Lebkuchen Zeit-Tee, vielleicht macht das die Süße im Tee aus. 
Hier muss auf jeden Fall nicht gesüßt werden.
Natürlich kann man ein wenig Zucker hineingeben um den Geschmack zu verstärken, aber es ist keinesfalls notwendig. Ich verwende fast nie einen und spare somit ein wenig, denn wenn man überlegt wo überall Zucker enthalten ist, kann man hier schon ordentlich sparen, zumindest so viel Tee wie ich trinke ;))).
Lebkuchen Zeit- UVP € 3,89
Mit diesem Tee bekommt das Leben eine weihnachtliche Note. Jede Tasse schmeckt wunderbar nach köstlichem Lebkuchen und wärmt an kalten Wintertagen. Zu den Highlights in der Zutatenliste zählt etwa der geröstete Buchweizen. Auch Buchweizenkraut ist in der raffinierten Mischung enthalten. Das von einem österreichischen Bio-Bauern stammende Kraut, verführt mit seinem aufregend süßlichen Geschmack. Ein ideales Heißgetränk für leidenschaftliche Naschkatzen. Tipp: Neben winterlichen Desserts wird der Tee auch als Begleitung zu würzigen Currys zum Star.
Meine Meinung:
Ein super winterlicher Tee, der wirklich lecker schmeckt, ich süße generell keine Tees nur ab und zu gönne ich mir ein Stück Zucker, hier finde ich es aber überhaupt nicht notwendig, denn durch den Zimt und die Gewürze hat es eine leichte Süße.
Trotz Ingwer und Pfeffer finde ich ihn aber keineswegs scharf, man merkt eine leichte Würze, die aber sehr angenehm und wärmend auf den Körper wirkt.
Das Design gefällt mir sehr gut, aber ich bin schon seit Jahren ein Sonnentor-Fan und kaufe nur mehr hochwertige Tees, denn man merkt einfach den Unterschied.
Wer also ein wenig Winterlichkeit von euch ins Wohnzimmer will, sollte sich den Tee unbedingt anschauen.
NEU – Edition 2019
Gewürz Adventkalender- UVP € 14,90

Der Gewürz Adventkalender bringt eine große Portion Weihnachtsstimmung in die Küche und lädt Tag für Tag ein, Neues zu probieren. Die 24 Bio-Gewürzmischungen im Probierbeutel-Format wurden von SONNENTOR sorgsam zusammengestellt und von Hand verpackt. Zum Beispiel das Kuchen- und Keksgewürz mit Zimt, Muskat und Nelken, oder die Gewürzmischung Kurkuma Latte Ingwer. Zusätzlich wird Tag für Tag ein Fensterchen gelüftet und man kann beobachten wie sich die Winterlandschaft nach und nach verändert.

Guter Geschmack hilft SOS-Kinderdorf

SONNENTOR freut sich, dem SOS Kinderdorf mit dem Gewürz Adventkalender eine kleine „Bühne“ zu schenken. Frei nach dem Gedanken: Wir können nicht die ganze Welt verändern, aber uns reicht auch schon ein Stück davon. So möchte SONNENTOR helfen in Not geratene Kinder und Jugendliche ein Stück weit in eine selbstbestimmte Zukunft zu begleiten. Für diesen Zweck wird jährlich vom Produkterlös eine Spende an das SOS-Kinderdorf übergeben.

Meine Meinung:

Der Gewürzadventkalender ist heuer ein wenig aufgehübscht! Ich habe ihn letztes Jahr schon toll gefunden und die Gewürze wurden super bei uns verwendet. Man sieht an den Seiten was einen erwartet, wenn man ungefair wissen will was man mag.

Und neu ist hier auch das man kleine Kästchen aufmachen kann – ich dachte zuerst man sieht hier vielleicht was einen erwartet, aber es sind einfach schöne kleine Bildchen mit drin, die werde ich Bella aufmachen lassen, die steht ja auf Adventkalender.

Ganz günstig ist er nicht, aber dafür hat man super tolle Gewürzmischungen und Gewürze wo man seine Kuchen und Essen verfeinern kann. Von toller Bioqualität und gutem Geschmack wie ich euch versichern kann.

Natürlich gibt es auch heuer den Tee-Adventkalender, der auch immer sehr gut ist. Und kostet dann dementsprechend weniger.

Aber ich sage euch ehrlich beim Essen mag ich nicht mehr überall sparen, denn das nimmt unser Körper auf und unsere Gesundheit ist das höchste Gut. Da investiere ich dann gerne mal ein paar Euro mehr.

Tolle Rezepte findet man übrigens auch immer auf der Homepage von SONNENTOR übers ganze Jahr – tolle finde ich auch die heurige Aktion die oben erwähnt ist.


Hier noch ein kleines Rezept von SONNENTOR – Ein Klassiker neu umhüllt!
Lebkuchen Gugelhupf

12 Stück / Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten
250 g Butter, 5 Eier, 140 g Zucker, 8g Vanillezucker, 250 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 40 g Kakaopulver (dunkel), 2 TL Sonnentor Lebkuchengewürz, 150 g Haselnüsse ganz, Butter & Semmelbrösel für die Gugelhupfform.

Für die Glasur: 250 g weiße Schokolade, 25 g Kokosöl, etwas Sonnentor Vanillepulver

Zubereitung
Die Butter schmelzen. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker in der Küchenmaschine minutenlang schaumig rühren. Geschmolzene Butter einrühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Sonnentor Lebkuchengewürz miteinander vermischen und nach und nach unter die Eiermischung heben. Die Haselnüsse ebenfalls einrühren.

Eine Gugelhupfform ausbuttern und mit Semmelbrösel auskleiden. Den Teig darin verteilen.

Den Lebkuchengugelhupf im vorgeheiztem Backofen bei 175° C Heißluft für rund 50 Minuten backen. Nadelprobe machen! Fertigen Gugelhupf aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Für die Glasur die weiße Schokolade und das Kokosöl schmelzen und das Vanillepulver unterheben. Den ausgekühlten Gugelhupf mit der warmen Glasur glasieren.

(Rezept und Bild von Sonnentor)

Natürlich gibt es auch noch andere weihnachtliche Produkte wie verschiedene Sets, der Tee-Adventkalender und mehr – ich verschenke immer sehr gerne SONNENTOR Produkte, da sie immer sehr gut ankommen bei den Beschenkten.

Schenkt ihr auch gerne Tees von SONNENTOR?

xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Ich finde Sonnentor hat wirklich tolle Produkte! 👍 Die verschenke ich auch sehr gerne! Besnders die Tee Adventskalender in der Vorweihnachtzeit! 😘 Danke dir fürs vorstellen und ausprobieren! Glg Nicole 😍🍂🍀

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi