Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch den Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Stick näher vorstellen. Dieser wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen dank dafür :)!

Beschreibung: Der Neutrogena visibly clear Lichttherapie-Stick nutzt die Kraft von blauem sowie rotem Licht und bekämpft einzelne Pickel in nur 2-minütigen Sitzungen. Rotes Licht mindert dabei Entzündungen, blaues Licht bekämpft Akne verursachende Bakterien wirksam. Das Ergebnis ist ein sichtbar reineres und ebenmäßigeres Hautbild. Der Stick passt in jede Handtasche und kann jederzeit und überall angewendet werden. Für eine gezielte Behandlung von Pickel.

Facts im Kurzüberblick:

  • schnelle Anti-Akne Behandlung in 2 Minuten

  • die Wissenschaft der Lichttherapie

  • auch perfekt für unterwegs geeignet

  • r ein sichtbar schöneres Hautbild

  • Behandlung ohne Chemikalien

Anwendung:

Waschen und trocknen Sie das Gesicht vor jeder Anwendung, wenden Sie den Stick 3-mal täglich 2 Minuten lang an – jederzeit, überall.

Preis: UVP € 19,99 (Preis obliegt dem Handel) im Drogeriefachhandel erhältlich

 

Meine Meinung zum Stick:

Neue Sachen teste ich ja immer gerne und der Stick hat mich schon länger interessiert, nun durfte ich ihn testen :).

Gott sei dank habe ich selten Probleme mit Pickel. Ich denke ich kann meine Haut jetzt schon so weit gut einschätzen, was zu mir passt. Natürlich ist das nicht immer so und dann kommen einzelne Pickelchen. Meist auch hormonell bedingt. Man muss aber aufpassen, wenn sie leicht entzündet sind, dass man sie nicht noch weiter bearbeitet und größere Entzündungen entstehen.

Hier ist der Stift wirklich toll, denn er beruhigt die Haut und die Pickel verschwinden wirklich schneller als sonst. Ich habe den Stick jetzt bei einigen vereinzelten Pickelchen getestet und bin begeistert. Die Entzündung ging schnell zurück und der Pickel hat sich schneller zurückgebildet als sonst.

Bei einer richtigen Akne mit vielen Pickeln empfiehlt Neutrogena die Maske aus der gleichen Serie. Aber damit hatte ich nie zu kämpfen. Ich hatte nur einmal eine Kosmetikakne durch eine Kosmetikbehandlung da hätte ich mich gefreut wenn es solche Produkte schon zu kaufen gegeben hätte.

Ich finde es auf jeden Fall toll, was sich schon alles in dem Sektor getan hat. Denn gerade wenn man unter Akne leidet, ist man froh über Therapien.

Und da nimmt man sich gerne 3x täglich die Zeit für 2 Minuten. Die Zeit kann man auch bei viel Stress erübrigen. Wichtig ist, dass man das Gesicht vorher gut reinigt, aber ich denke das erklärt sich von selbst und dann einfach auf die betroffene Stelle halten, nach 2 Minuten schaltet sich der Stick wieder ab. Ganz easy.

Ein effektives Produkt zum niedrigen Preis – ich kann euch aber die Erfahrung bei richtiger Akne nicht sagen, da keiner von uns eine hat. Ich weiß nur sowohl meine Mama, mein Bruder als auch mein Mann hatten früher Akne und hätten sich über so ein Produkt gefreut, da sie sehr darunter gelitten haben.


Kennt ihr den Stick auch? Wenn ja, wie findet ihr ihn?

Xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Das klingt aber sehr gut! Für meinen großen Sohn wäre das ideal, muss ich mir unbedingt näher anschauen! 🙂Danke dir für die Vorstellung und glg Nicole 😉🌞

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi