HI, Ihr Lieben!

Heute stelle ich euch noch die 2 anderen Produkte von Hristina Kosmetik vor, die ich euch letztes Mal schon vorgestellt habe, HIER kommt ihr nochmal zum Beitrag. Ein bulgarisches Unternehmen, welches auf natürliche Inhaltsstoffe setzt.

Nun zu den Produkten:

Avocadobutter 100 % natürlich

Preis: 250 ml / € 25,-

Beschreibung: Vorteile für die Haut: Avocadobutter ist reich an Inhaltsstoffen, luxuriös und nährend, sie verbessert die Hydratation und macht raue, trockene und geschädigte Haut wieder weich. Sie ist auch hervorragend fürs Haar und die Kopfhaut. Sie wird leicht von der Haut und der Kopfhaut aufgenommen und hat einen hohen Gehalt an Vitamin A und E. Avocadobutter ist gut gegen trockene und geschädigte Haut. Es ist bekannt, dass sie gegen Ekzeme und Schuppenflechte hilft. Ihre Haut wird jung, lebendig und völlig gesund aussehen.

Anwendung: ein Stückchen Butter auf die Hand geben, sie beginnt bald zu schmelzen. Sie lässt sich in einem Wasserbad oder an der Sonne erwärmen. Gesicht und Körper – Avocadobutter können Sie am gesamten Körper, einschließlich der Augenlider und der Lippen anwenden. Sie ist hypoallergen und hat keine Kontraindikationen. Sie lässt sich gut auf der Haut verreiben und wird von dieser hervorragend aufgenommen, so dass sie ideal als Massagebutter oder Träger für Heilpräparate ist.

Inhaltsstoffe: 100% Avocadobutter

Meine Meinung zur Avocadobutter:

Also die Butter ist wirklich super, sie ist super verträglich und pflegt meine trockene Winterhaut wieder geschmeidig.

Der Duft ist schön frisch und super zart, genau meins, nicht so typisch Avocadomäßig, sondern einfach nur frisch – total angenehm.

Man könnte die Avocadobutter auch fürs Haar verwenden, aber meine Haare sind eher fettig am Ansatz und trocken in den Spitzen, dafür hab ich aber eigene Haarprodukte, deswegen hab ich das nicht getestet.

Die Butter schmilzt schnell in der Hand wenn man sie verteilt. Am Körper habe ich sie hervorragend vertragen. Am Gesicht habe ich sie nicht getestet, obwohl man sie sicherlich auch da auftragen kann, da sie wirklich reine Butter ist ohne jeglicher Zusatzstoffe.

Herrlich und den Preis finde ich auch absolut ok!


Natürlicher Lippenbalsam Himbeere:

Preis: 30 ml / € 4,-

Beschreibung: Hydriert und schützt die Lippen und macht sie weich und geschmeidig. Der Balsam hinterlässt einen zarten Glanz. Immer bei Bedarf gleichmäßig auftragen.

INHALTSSTOFFE: KAKAOBUTTER, BAMBUSBUTTER, ALLANTOIN, ELASTIN, RINGELBLUME, HIMBEER-AROMA, BIENENWACHS

Meine Meinung zum Lippenbalsam:

Ein wirklich angenehmer Lippenbalsam mit Buttern und Wachs, ich habe mir natürlich Himbeere ausgesucht, weil ich Himbeeren liebe und mich schon wieder auf den Sommer freue, wenn sie wieder im Garte wachsen :).

Hier ist zwar nur Aroma drin, aber es wirkt sehr natürlich und duftet nicht übertrieben, das gefällt mir und würde auch nicht zur Marke passen, deren Produkte ja aus natürlichen Inhaltsstoffen gemacht wird.

Der Balsam pflegt die Lippen wirklich schön weich und trockenen Stellen erlangen wieder Pflege und Feuchtigkeit dank der guten Öle, das Wachs schützt auch vor der Kälte.


Vielen dank an Hristina für die Produkte und ich kann sagen, wie schon wie bei den letzten 2, bin ich sehr damit zufrieden. Wenn dann in Zukunft vielleicht noch Glas oder teilweise Metall als Behälter verwendet werden, dann wäre es noch besser, Plastik gibt es ja schon genug auf der Welt. Da wäre ich auch gerne bereit, mehr dafür zu zahlen.

Kennt ihr die Marke und wenn ja, wie findet ihr sie?

Xoxo eure Gossip-Babsi

8 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die beiden Produkte klingen echt sehr gut! Die Avocodobutter kann ich mir auf sehr trockenen Stellen, wie Knie und Ellenbogen sehr gut vorstellen! 😉Danke dir für deinen Bericht! Glg Nicole 😊

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi