Hi, ihr Lieben!

Heute möchte ich euch 2 Produkte von Methode B. Kettner vorstellen, die ich bei einem Event bekommen hatte. Ich habe sie jetzt eingehend getestet und wollte sie euch nicht vorenthalten.

Allgemein einmal zur Marke selbst:

Methode Brigitte Kettner

Methode Brigitte Kettner (MBK) ist ein deutsches Kosmetikunternehmen mit eigener Forschung sowie selbst entwickelten Pflege-Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln bei Problemen mit Haut, Haar oder Gewicht. Basis der Produkte und Behandlungskonzepte sind hochwirksame natürliche Aktiv-Wirkstoffe, kombiniert mit neuesten Erkenntnissen der Mikrobiologie und bewährten Rezepturen aus der traditionellen chinesischen Medizin. Die Produkte von Methode Brigitte Kettner begegnen jedem Hauttyp und jedem Hautproblem mit individuellen Lösungen – der ideale Begleiter auf dem Weg zu gesunder Haut.

VISOVIBE KOMPLETTSET BERRY EDITION

Die sanfte Silikonoberfläche reinigt Ihre Haut behutsam, zart und gründlich. Feine Mikrovibrationen versetzen den weichen Bürstenkopf in Schwingung, zusätzlich befreien die Bürsten-Noppen (mit grober oder feiner Seite) die Haut effektiv von Verschmutzungen und abgestorbenen Hautschüppchen. Die feinen Impulse beleben die Haut und begünstigen die Durchblutung. 

Die feinen Impulse beleben die Haut und begünstigen die Durchblutung: 

  • wiederaufladbar

  • keine Ersatzbürste nötig

  • 2 Seiten: feine und grobe Noppen

  • 2 Geschwindigkeiten

Lieferumfang:

  • wiederaufladbare Gesichtsreinigungsbürste VisoVibe berry edition

  • Ladekabel 

  • creamy cleansing foam 50ml

  • Handbuch

Preis: € 69,99 (unverbindliche Preisempfehlung)

Meine Meinung:

Ich liebe Gesichtsbürsten, denn sie bringen auf jeden Fall etwas, als wenn man nur mit den Händen reinigt.

Da meine Haut zu den sensiblen Typen gehört, wie ihr ja wisst, vertrage ich nicht jedes Exemplar, hier ist es allerdings anders, da es wirklich angenehme Silikonnoppen sind, die sehr sanft zur Haut sind.

Es gibt hier zwei Seiten, eine mit feineren und eine mit gröberen Noppen, obwohl beide sehr sanft sind. Von der – außerdem gibt es auch noch 2 Stufen für die Geschwindigkeit – also für jede Hautbeschaffenheit das Richtige dabei.

Ich habe beide Seiten getestet und finde beide gut, obwohl ich für die tägliche Reinigung, die feineren Noppen bevorzuge, auch hier ist die Reinigung wirklich gut.

Eine kleine Reinigungsemulsion ist übrigens dabei, die ich auch sehr gut vertragen habe, diese schäumt angenehm leicht auf und trocknet die Haut nicht aus.

Ich mache es so, dass ich das Augenmake-up immer zuvor gut gereinigt habe und diese Partie, die ja sehr empfindlich ist dann ausspare.

In der Zeit der Anwendung und jetzt habe ich die Bürste ja schon länger in Gebrauch, zwar nicht täglich, weil ich da dann auch ein wenig faul bin, aber schon sehr regelmäßig, ist meine Haut schöner geworden, besser durchblutet und einen Peelingeffekt hat das Ganze auch noch.

Ich kann sie euch nur empfehlen, wenn ihr eine sanfte Gesichtsreinigungsbürste braucht, die man gut und einfach reinigen kann und auch wiederaufladbar ist. Vom Preis her finde ich sie auf jeden Fall gerechtfertigt.


Methode Brigitte Kettner Terra Vita:

Detox mit Heilerde-Peeling

Das Gesichts- und Körperpeeling TERRA VITA enthält zahlreiche Mineralien und Spurenelemente wie Eisen, Kalium, Kobalt, Magnesium, Mangan, Silizium, Sulfur und Zink. Durch ihre große spezifische Oberfläche und die hohe Ionenaustauschfähigkeit wirkt die Maske wie ein Magnet auf Verunreinigungen der Haut. Staub- und Schmutzpartikel, abgestorbene Hautzellen und Fett werden aus der Haut gezogen und beim anschließenden Abwaschen der Maske entfernt. Die Mineralerde in TERRA VITA stammt aus dem marokkanischen Atlasgebirge, wo sie vor über zehn Millionen Jahren entstand. Seit Urzeiten schätzen die dort lebenden Menschen die gesunde Kraft dieser Heilerde für die Körperpflege. Der Name der Erde, „Ghassoul“, leitet sich ab aus dem arabischen Wort für Waschen („ghassala“). Jojobaöl und Ringelblumenextrakt ergänzen die mineralischen Pflegesubstanzen in der TERRA VITA Maske und stärken bei regelmäßiger Anwendung langfristig die natürliche Schutzschicht von Haut und Haaren, ohne sie zu reizen oder auszutrocknen. Die Haare erhalten einen schönen, natürlichen Glanz.

Falsch gepflegte Haut braucht länger

Der dauerhafte Einsatz von ungeeigneten Reinigungs- und Pflegesubstanzen ebenso wie der Verzicht auf Hautpflege kann die Haut stark belasten. In diesem Fall kann es auch bei der Anwendung von TERRA VITA einige Zeit dauern, bis die Haut zu ihrer natürlichen Funktionsweise zurückfindet. Kommt es bei der Behandlung mit TERRA VITA zu einer leichten Rötung – bei strapazierter oder stärker verunreinigter Haut – ist das ein Zeichen dafür, dass die Maske intensiv arbeitet und die Durchblutung der Haut anregt.

Einfach einmassieren

TERRA VITA wird auf die angefeuchtete Gesichts- oder Körperhaut aufgetragen. Nach einigen Minuten Einwirkzeit und leichtem (nicht vollständigem!) Antrocknen wird das nicht-schäumende Peeling mit feuchten Fingern sanft auf der Haut massiert. Je länger man massiert, desto klarer und reiner wird das Hautbild. Nach der Anwendung wäscht man die Haut mit warmem Wasser ab und erfrischt sie mit einer geeigneten Pflegelotion. Bei Anwendung auf dem Kopf wird TERRA VITA in die nasse Kopfhaut einmassiert, die Haare lässt man dabei aus. Die Heilerde lässt man einige Minuten einwirken und spült sie dann mit warmem Wasser ab. Wenn die Haare getrocknet sind, kann man sie mit etwas Haaröl geschmeidig machen.

Terra Vita, 150 ml, ca. 26,50 Euro

Meine Meinung:

Also ich bin ja ein Peeling-Fan, ab und zu muss das einfach sein um die abgestorbenen Hautschüppchen abzutragen.

Dieses Peeling ist genau das Richtige für mich, da es sehr sanft vorgeht.

Es hat keine starken Partikelchen wie man sie oft in handelsüblichen Peelings findet. Durch die Heilerde werden Unreinheiten beseitigt. Je länger man massiert umso reiner soll die Haut werden.

Toll finde ich es, dass man es am ganzen Körper verwendet kann, sogar für die Kopfhaut.

Ich mag Heilerde und Tonerde sehr gerne, auch für das Gesicht und sogar hier habe ich das Produkt sehr gut vertragen, während ich aber beim Gesicht wesentlich leichter vorgegangen bin, da ich da ja heikel bin, habe ich am Körper dann ordentlich massiert.

Auf der Kopfhaut habe ich es noch nicht angewendet, aber ich denke mir auch das würde gut funktionieren, denn die Haut hat sich wesentlich verbessert – sie ist schön weich geworden und das Hautbild generell hat sich verändert. Rötungen und Unreinheiten im Gesicht sind verschwunden und am Körper ist die Haut ein wenig glatter geworden.

Ich bin begeistert vom Produkt und werde mir noch weitere Produkte der Marke genauer ansehen, vielleicht gönne ich mir da noch etwas – es gibt auch eine natürliche Linie, die mich sehr interessiert.


Insgesamt finde ich die Marke sehr gut, ich kannte sie bisher nur vom Namen her, aber war jetzt echt froh, dass ich etwas ausprobieren durfte um die Produkte näher kennenzulernen.

Kennt ihr die Produkte von Methode Brigitte Kettner?

Xoxo eure Gossip-Babsi

8 Kommentare
  1. Mona sagte:

    Klingt toll, so eine Gesichtsreinigungsbürste muss ich mir auch mal zulegen. Das Peeling interessiert mich sehr 🙂 lg

    Antworten
  2. Nicole Winkler sagte:

    Die Bürste klingt super! 😊 Das Peeling aber auch, wenn du es gut verträgst! 😉 Danke dir fürs ausprobieren! Glg Nicole 😊🌞

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi