Rosenlinie von bioemsan

Ein Spaziergang durch einen erblühenden Rosengarten berührt unsere Sinne auf besondere Art und Weise: die leuchtenden Farben von Weiß, Rosé, Orange oder Rot und die dazu einhergehenden Eindrücke der berauschenden Düfte. Nicht umsonst wird diese Blume als Königin ihrer Art bezeichnet. Nicht nur ihre Schönheit ist es, die sie seit Jahrhunderten so begehrt macht, sondern auch ihr inneres kostbares Wesen, welches sie mit ihrer pflegenden Wirkung offenbart. Eine kleine Hommage an dieses Wunderwerk der Natur sind zweifelsohne die Rosenprodukte von bioemsan. In denen wertvolles biologisches Rosenöl als bedeutende Ingredienz Verwendung findet.


bioemsan Peeling & Badesalz Rose


Duftende Harmonien.

Das Rosensalz lässt sich auf zweierlei inspirierende Arten verwenden. Einmal als Badesalz und alternativ als herrlich reinigendes Peeling. Fermentiertes Natursteinsalz und Keramikpulver befreien sanft von Unreinheiten und Hautschüppchen und wertvolles Damaszener Rosenöl pflegen die Haut so seidig weich wie ein frisches Rosenblatt.


Schönheitsakkord.

Salz ist das Geheimnis dieser natürlichen Schönheitspflege. Die feuchtigkeitsbindende und Spannkraft erhöhende Wirkung sorgt länger für ein jugendliches Hautbild. Das mit Effektiven Mikroorganismen fermentierte Natursteinsalz und mit hochwertigen Pflanzenölen angereicherte Salzkörperpeeling wird so zu einem herrlich verwöhnenden Jungbrunnen. Das Ergebnis ist eine schön gepflegte, aktivierte und zart rosig duftende Haut und neu gewonnenes Wohlbefinden.

50 ml Packung, UVP € 6,60

Anwendung als Badesalz:

1 Esslöffel bioemsanBadesalz in die Badewanne und mit warmen Wasser zerschmelzen lassen

Anwendung als Körperpeeling:

Mit etwas Öl vermengt, befreit das Badesalz sanft von überschüssigen Hautschüppchen, fördert Durchblutung und Zellerneuerung und festigt das Bindegewebe. In kreisenden Bewegungen einreiben, abduschen und vorsichtig abtrocknen.

Natürliche Komposition.
bioemsan Salzseife Rose.
 
 
Eine edle Reinigung, die Gesicht, Körper sowie Hände gleichermaßen verwöhnt. Die Zutaten für dieses Reinigungsjuwel lesen sich wie das Who-Is-Who der natürlichen Pflegestoffe, kostbare Bioöle wie Mariendistel und Rizinus gesellen sich zur wunderbaren Bio-Sheabutter.
In Verbindung mit Wasser bildet sich ein sanfter Schaum und sorgt für eine gründliche Reinigung. Durch die ausgewogenen Inhaltsstoffe wird die Haut vor dem Austrocknen bewahrt und sanft gepflegt.
75 g Stück, UVP: 8,60 €
Vom Blütenblatt.
bioemsan Körperbutter Rose
 
 
Diese cremig schmelzende Körperbutter ist natürlich pflegende Nahrung für die Haut und Genuss für die Sinne. Kakaobutter und Bienenwachs pflegen geschmeidig weich, duftende Öle von Rosen, Kokos und Vanille verleihen einen verführerischen Duft. Keramikpulver stärkt die Haut und Manju Meersalz aktiviert wichtige Hautfunktionen. Rosenöl hüllt den Körper in einen unwiderstehlichen Duft. Nährende Sheabutter aus einer Fair Trade-Kooperation mit Frauen in Burkina Faso vollendet das kostbare Naturtalent.
Körperbutter Rose, UVP: 16,80 €

Manju-Meersalz

Japanisches Wissen um Schönheit & Gesundheit

Das von den Einwohnern auf Okinawa als ‚Salz des Lebens’ bezeichnete Manju-Meersalzentspringt dem Meerwasser des pazifischen Ozeans vor der Nordostküste Okinawas. Gewonnen wird es während der Vollmondspringflut und danach in einem aufwendigen Prozess weiterverarbeitet.


Schönheit liegt in der Natur.

Jedes Produkt der bioemsanNaturkosmetik enthält die ganze Kraft der Effektiven Mikroorganismen, welche die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe potenzieren, regenerativ wirken und so Lebenskraft und Gesundheit stärken. In Symbiose mit biologischen Ingredienzien lassen sie die Haut Tag für Tag in neuer Frische erstrahlen.

Die Linie ROSE von bioemsan ist in ausgewählten Reformhäusern und im Online-Shop www.bioemsan.com  erhältlich.













Pressematerial:
Rottenschlager Consulting + PR GmbH

Babsi
0 Kommentare
  1. Mona
    Mona sagte:

    Das sind ja schöne Sachen 🙂 muss ich mir unbedingt anschauen, steh eh so auf natürliche Sachen! 🙂 und dann Rosen auch noch! Schöner Post, LG MOna

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.