Hi, Ihr Lieben!

Heute stelle ich euch die Mezzie Box vom Monat Juli näher vor, wie immer gefällt mir die Box wieder sehr gut, ich bin so froh, dass ich sie abonniert habe.

Wiener Würze 100ml – UVP 5 €:

Das österreichische Unternehmen „Genusskoarl“ wurde 2016 gegründet und ist in 8. Generation Brauer. Es wird auf hohe Qualität und regionalen Bezug gesetzt. Dies spiegelt sich jetzt auch in der Wiener Würze wieder.

Sie besteht aus biologischen Zutaten wie Lupinen, Hafer, Salz und Wasser. Die Würzsauce eignet sich zum Verfeinern von Suppen, Saucen, Fisch, Fleisch und Gemüse!

Ich kann euch die Wiener Würze nur empfehlen, der leicht salzige Geschmack ist toll, schmeckt total natürlich und verwende ich zum Würzen von Woks und fleischigen Speisen – super lecker kann ich nur sagen und kann mir vorstellen das Produkt wieder zu kaufen.


Jaus´n Wrap Medium 26x25cm – UVP € 10,-:

Der Jaus´n Wrap ist ein wachs- und harzgetränktes Bienenwachstuch. Hergestellt in einem kleinen Familienbetrieb im Waldviertel, besteht jedes Tuch aus Baumwolle. Bienenwachs, Baumharz und Jojobaöl – alles Bio selbstverständlich.

Super tolle Idee, denn so etwas wollte ich mir schon lange zulegen, ich war so froh, es in der Box zu haben. Diese Bienenwachstücher halten zwischen 1-2 Jahre. Mit kaltem Wasser abwaschen und einfach anzuwenden, einfach das Brot oder dergleichen in die Mitte legen zusammenfalten und durch die Wärme der Hände wird es gut formbar.


Optiat „Feel Great“ Coffee Scrub – UVP € 9,99:

Die Marke wurde in England von 2 Geschwistern gegründet. William und Anna kamen auf die Idee den täglich übrig bleibenden Kaffeesatz der viel Müll verursacht in hochwertigem und nachhaltigem Kosmetikprodukte zu verwerten.

Ich habe Feel Great in der Box mit einer Mischung aus Arabica-Kaffeesatz und Mandarinen-Essenzölen, außerdem sind gute Öle enthalten.

Ich mag Coffee-Scrubs sehr gerne, ich nehme oft den Kaffeesatz von der Arbeit mit und mache mir dann damit ein Peeling, denn es macht die Haut wirklich schön straff und gibt ihr einen Kick ausserdem mag ich den Geruch und das sanfte Abrubbeln der Hautschüppchen.


Qädyp – Massageöl – UVP € 10,-

Die französische Marke hat es sich zur Mission gemacht, hochwirksame Naturkosmetika zu entwickeln und dabei die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.

Flachs ist eine außergewöhnliche Pflanze, deren Produktion keine Abfälle erzeugt. Es kann in ganz Europa angebaut werden und ist die älteste Art von Kulturgras. Sein Öl ist sehr reich an Omega 3, eine essentielle Fettsäure, die die natürliche Feuchtigkeit der Haut erhält.

Toll, ich hatte das Massageöl mit drin und werde es dann im Herbst/Winter verwenden, da ich Öle da eher bevorzuge. Ich kannte die Marke gar nicht und bin schon sehr gespannt darauf.


Überwood – Aufbau Shampoo 200ml – UVP € 17,-

Die deutsche Marke steht für einen nachhaltigen Ansatz – vom Inhalt bis zur Verpackung. Für die Verpackung wird die nachwachsende Kraft der heimischen Hölzer genutzt, denn die dort verarbeiteten Kiefer- und Nadelhölzer senken den produktionsseitigen Anteil des Erdöls maßgeblich. Und ganz nebenbei entsteht sogar ein einzigartiges Material: Polywood!

Das Aufbau-Shampoo mit Reiskeim-Extrakt und Weizenproteinen reinigt das Haar sanft und verleiht Glanz. Es stärkt die Haarfaser und schützt die Kopfhaut vor Feuchtigkeitsverlust. Die Weizenproteine regenerieren brüchiges Haar.

Also da bin ich ja total gespannt darauf, für den Sommer mit der ganzen Sonneneinstrahlung finde ich es gut, so ein Shampoo dabei zu haben und mit der Verpackung das finde ich auch toll. Auch diese Marke kannte ich wieder gar nicht.


Also ich bin mit der Box wieder super zufrieden, tolle Zusammenstellung, lauter brauchbare Dinge und Marken die ich nicht kannte. SUPER!!! Ich bereue das Abo der Box überhaupt nicht und freu mich jedes Monat aufs Neue!!!

Wie findet ihr die Box?

Xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Die Box finde ich wieder sehr gelungen! 😉 Die Wiener Würze klingt lecker zum Würzen! Danke dir für die Vorstellung! Glg Nicole 🙂🌞

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi