Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch die März Box Lucky Vegan Original klein vorstellen…

Diesmal war wieder die Vegan World mit drin, die ich wirklich sehr sehr gerne lese! Diesmal habe ich auch schon vieles davon getestet, deswegen hat es auch länger gedauert mit dem Post :).

Dies ist ist die letzte Lucky Vegan Box, die ich euch vorstelle, da ich mich jetzt für ein anderes Abo entschieden habe, nämlich die Beauty Variante die es alle 2 Monate gibt – Kosmetik interessiert mich doch ein wenig mehr und ich hab ja noch die Biobox, also passt das so für mich, das umstellen des Abos ging ganz problemlos!

Provamel Soya Dessert – UVP € 2,29:

 

Die Soya Desserts mag ich ganz gerne, ich kenne die von Alpro sehr gut und da bevorzuge ich die Schokovariante, mal sehen, wie diese hier in Vanille schmeckt, da ich ja leichte Laktoseintoleranz habe, verwende ich gerne die pflanzlichen Alternativen.

Diese hab ich auch gleich testen müssen und ich finde es nicht schlecht, überhaupt warm gemacht schmeckt es fast wie echte Vanillesoße, mir schmeckt es wirklich gut und ich finde es eine gute Alternative zu echter Milch, denn Vanillesoßen vertrage ich meist nicht mit meiner Laktoseintoleranz.


Vitam Wie Leberwurst – UVP € 1,99:

 

Die vegane Alternative zum Wurstklassiker. Deftig und herzhaft im Geschmack soll der Aufstrich sein – ich habe ihn noch nicht gekostet, bin aber sehr gespannt.


Haritea Chai Mokka – UVP € 2,99:

 

Ein köstlicher Mokka Tee aus gerösteter Zichorienwurzel, Kakaoschalen und Süßholz. Ein Teil der Einnahmen wird für einen guten Zweck gespendet.

Während der „Liebe“ Tee der gleichen Firma eher ein Fruchttee ist, schmeckt dieser hier süßlicher – etwas für die Chai Liebhaber und für mich passend zum Winter.


Wilmersburger Ravioli – UVP € 3,99:

Ravioli mit Bio-Pizzaschmelz, enthält kein Palmöl, in wenigen Minuten hat man ein kleines Menü gezaubert. Ich mag normalerweise aber so Käseravioli nicht, ich werde sie aber natürlich testen.


Govinda Sesam Früchte Taler – UVP € 4,95:

Fruchtig mild und süß mit angekeimten Sesam, Feigen und Rosinen aus biologischem Anbau.

Knusprig und gut für unterwegs, da sie schön klein sind, natürlich haben wir sie getestet, Bella haben sie wegen der leicht bitteren Note nicht geschmeckt, ich finde sie ganz gut .


Taste Nirvana Coco Matcha – UVP € 2,49:

Erfrischendes Kokoswasser mit einem Hauch feinstem Matcha Pulver. Ein natürlicher Wachmacher und am besten gleich in den Kühlschrank, kalt schmeckt Kokoswasser einfach besser.

Ich finde diese Variante wirklich toll, eine leichte Süße ist da mit drin und durch den Matcha schmeckt es mir wirklich sehr sehr gut :). Außerdem ist es auch noch in einer Glasflasche :).


Kiwa Kochbananen Chips – UVP € 2,50:

Zuerst dachte ich ja lecker, süße Chips , doch sie waren salzig – mit Meersalz verfeinert, ohne künstliche Aromastoffe. Ich muss sagen, da ich süße erwartet habe, weil ich nicht weiter gelesen habe, war ich dann eine Spur enttäuscht, außerdem sind sie sehr fettig. Schade, leider nicht meins.


Weleda Duschcreme Reisegröße – UVP € 0,99:

Hier waren 2 enthalten – einmal hatte ich die wunderbare Mandel – ich liebe sie und dann noch Sanddorn und die duftet total frisch – beide sind sehr gut und trocknen die Haut nicht so aus. Ich mag Weleda ja sehr gerne.


Alles in allem finde ich die Box zwar gut, aber nicht alles trifft so meinen Geschmack aber das wird es wohl nie geben.

Xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler
    Nicole Winkler sagte:

    Ich finde die Box interessant, mit den Kochbananen Chips! Schade, dass die so fettig sind! Die Weleda Mandel Serie mag ich sehr gerne! Glg Nicole

    Antworten
    • Babsi
      Babsi sagte:

      Ja ich hatte mich auch darüber gefreut und es auch sehr schade empfunden, das sie so fettig sind. Aber es war mal eine interessante Erfahrung. glg babsi

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi