Beiträge

Aufgebraucht Teil 20…..


…nach langem gibt es wieder mal ein Aufgebraucht Post, wir sind jetzt schon bei Nr. 20 – wow 🙂 


Nachkauf fett gedruckt!


Dusche-Bad:

Das alverde Mamaglück fand ich sehr toll, der Geruch ist zwar nicht so gut wie der von Bübchen, das ich jetzt auch schon fast aufgebraucht habe, aber es war schön pflegend und hat auch nicht so viel gekostet. Ich würde es mir wieder nachkaufen!

Aveo Pflegedusche aus der Med Serie wollte ich mal in klein testen: ich fand den Geruch wirklich toll für ein Med Produkt, es ist auch nicht so stark austrocknend wie normale Duschgels und ich kann es empfehlen, auch für empfindliche und trockene Haut super geeignet! 

Die Mini-Dusche von The Body Shop hatte ich mal zu einem Einkauf dazubekommen, ich fand sie nicht schlecht, aber mir gefällt der Geruch nicht ganz so gut wie der von der L´Occitane Kirschblüten-Serie deswegen fand ich es nett, aber kein Nachkauf für mich.

Die Balea Dusche Kirsche fand ich von Geruch her nicht schlecht, aber nicht so pflegend und für mich nicht unbedingt ein Nachkauf, aber um den Preis schon toll, da kann man nicht meckern. 

Das Anatomicals war mal in einer Pink Box drin, ich fand es gut, zwar nicht pflegend, aber der Geruch gefiel mir gut (nach Rosen und ich liebe ja Rosendüfte), ich hab einfach in der Badewanne davon etwas reingegeben und zusätzlich mit ein wenig Duschöl von L´Occitane gemischt dann hatte ich den Pflegefaktor auch wieder mit drin. Ich weiß jetzt allerdings nicht wie teuer es ist. 

Die Korres Duschgels hab ich gerne, aber dieses Feigenduschgel war mir leider zu süß und dann eher doch nicht so meins.

Den Duschbalsam von Annemarie Börlind fand ich auch sehr gut, war schön pflegend, der war auch mal in einer Box, den würd ich mir auch mal kaufen wenn er im Angebot ist 🙂 denn für ein Duschgel will ich nicht allzuviel ausgeben ehrlich gesagt.


Handseifen:

Die Cremeseife von alverde finde ich immer ganz gut, guter Preis und gute Gerüche 🙂 würde es wieder kaufen!

Die Creme Seifen von Balea finde ich vom Preis her echt toll. Ich kauf da immer die Nachfüllpackungen und fülle sie in die vorhandene Flasche, diese hier roch schön frisch und war cremig. Nachkauf absolut

Haare:

Die Yves Rocher Shampoos finde ich um den Preis wirklich gut, diese hier sind sogar ohne Silikone, Parabene und Farbstoffe, ist schon mal positiv, würde sie wieder kaufen um den Preis, diese hier waren sogar im Angebot, ich schau immer was es bei YR gibt und kaufe dann gleich einige Angebotsprodukte, denn hier ist immer etwas verbilligt!

Die Serie für die colorierten Haare finde ich toll, ich mag den kräutrigen Geruch, den Glanzu und die Gepflegheit danach, einfach alles. Der Conditioner ist einfach toll und wenn ich wieder Produkte brauche, werde ich mir die Serie wieder nachkaufen 😉 Hier die genaue Review zum Produkt!

Das Phyto Haaröl war mir zu fettig und klebrig, leider nicht meines, für Leute mit trockenem Haar sicherlich toll, aber ich würde es nicht nachkaufen. Die Probe war in einer Box enthalten!

Noch ein Haarprodukt: Hier die genau Review dazu! für mich wäre es auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt, sie hat die Haare gut gepflegt und schön seidig gemacht. Leider hatte ich die Kur dazwischen schon vergessen gehabt durch die ganzen Boxen ( da sind ja fast immer Haarprodukte drin :)) und leider war die Kur schon ranzig, aber ich hatte sie schon fast aufgebraucht, es hätte höchstens für 1-2x noch gereicht.

Peeling:

Das Tote Meer Peeling fan ich ganz gut, ein schöne dicke Paste die gute gepeelt hat, aber ich hatte mich leider an einer Stelle aufgeschnitten somit hat es total gebrannt! Die Peelingwirkung war gut, aber ich wüsste jetzt gar nicht wo es das Produkt zu kaufen gibt. Und ich hab noch genug andere Produkte, schön auszuprobieren, aber ich würde es nicht unbedingt nachkaufen!

Das Yves Rocher Peeling fand ich wiederum besser, der Geruch war toll, nach Marille oder Pfirsich sooo lecker 🙂 und es waren auch nicht so grobe Partikelchen also war es total angenehm und hat aber trotzdem gut gepeelt! 🙂

Körper:

Den Charity Pot von Lush hatte ich zuerst in kleiner Größe zum Probieren, hab ihn mir aber ziemlich schnell in großer Größe gekauft und war super zufrieden, toll pflegend und auch lang anhaltend ich kann ihn nur empfehlen und was auch noch toll ist, ein kleiner Teil von jedem Verkauf so eines Pots geht an eine gewisse Stiftung die oben am Deckel steht, diese hier war eine für Tiere!!! Also gute Pflege für guten Zweck was will man mehr!

SS-Pflegeöl, ich muss sagen das Weleda gefiel mir leider vom Geruch gar nicht, hab es zwar verwendet aber meist auch in die Badewanne zum Wasser dazu, damit es pflegender wird. 

Das Bi-Oil hatte ich eine Zeit lang sehr gerne und ich dachte mir ok, holst du es wieder raus, gerade jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Blöd, es war leider gekippt. Bei Öffnung ist es leider nur mehr 6Monate haltbar und da war ich schon drüber, es roch nicht mehr gut, also weg damit! Ich mag den Geruch aber sonst ganz gerne und hatte es sogar wie es frisch geholt hatte fürs Gesicht verwendet und hatte es gut vertragen. 

Derzeit verwende ich aber das Freiöl und hab mir noch ein anderes von bellybutton gekauft also werde ich mir Bi-Oil jetzt nicht mehr nachkaufen. 

Deo:

Aromaco mein all-time fav. – Hier gibts die genaue Review!
Und noch immer hab ich ein Stück davon im Vorrat 🙂 oder lass es mir schenken, man kommt ja ewig damit aus.

Dazwischen wird immer wieder auch was anderes ausprobiert und da gibts dann auch Produkte ohne Alu.Salze und eines davon ist der alverde Minze/Bergamotte, ich fand ihn ganz gut aber hält nicht so lang wie Aromaco, aber ganz nettes Produkt zum kleinen Preis dazwischen kann man es echt nehmen!

Gesicht:

Die Milky Lotion hatte ich mir mal im Sommer gekauft, dafür war sie gut, aber nicht die perfekte Pflege für mich, die erste Creme von L´Occitane die mir nicht so gefällt, die gibt es aber auch nicht mehr!

Das Gel fand ich im Sommer toll, schön leicht und für Mischhaut super, im Winter zu wenig, aber da hat sich mein Freund angenommen und war auch super zufrieden damit! 
Hier nochmal die ganze Review dazu! 

Die Elixir 7.9 Creme finde ich toll und ich würde sie auf jeden Fall wieder kaufen, ich hab sie sogar mit meiner empfindlichen Haut vertragen! Sie ist auch für den Winter gut, weil sie ein wenig reichhaltiger ist, zieht aber super ein! Hier die Review dazu!

Die alverde Creme Acerola Karotte finde ich im Sommer toll, im Winter ist sie für meine empfindliche Haut nicht geeignet, im SOmmer würde ich sie aber wieder nachkaufen weil sie um den Preis ein gutes Produkt ist!

Die Korres Magnolia Bark Creme fand ich jetzt eigentlich nicht den Burner, ich hab sie mir mal bei Parfumdreams bestellt, weil sie für die Haut ab 30 geeignet ist. Ich habe sie aber auch im  Sommer wo ich eine unempfindlichere Haut habe, nicht vertragen. Sie brennt auf der Haut und deswegen habe ich sie an meinem Freund abgetreten, der fand sie ganz gut, der Geruch war mir leider auch zu heftig, auch meinem Freund! 
Wenn ihr so wie ich Korres liebt, dann kann ich euch die Wild Rose Serie empfehlen! 

Die Ultrasicc Creme von der Apotheke habe ich auch verbraucht, die ist immer wieder einen Kauf wert so in der Übergangszeit! Die kauf ich mir auch immer wieder mal nach!
 
Einige kleine Pröbchen von Zeitungen und Boxen, nette DInge aber kein Nachkauf, die Clarins roch sehr gut, waren alle ganz gut, aber ich hab derzeit meine Lieblingspflege gefunden die mir gut tut.
Um genaueres zu sagen muss man doch viel länger testen!



Sonstiges:

Tolles Produkt das auch Glitterzeugs gut abgeht, ich weiß allerdings nicht ob es den Lackentferner noch zu kaufen gibt – ich glaube der ist vom Pot abgelöst worden mit dem Schwämmchen!

Das Nonique Waschgel war in einer dm Box und fand es ganz gut, aber es trocknet leider aus, im Sommer sicher gut, im Winter leider nicht! Ein wenig flüssiger wie es oft bei NK der Fall ist, der Geruch war angenehm!

Die zwei Korres Produkte trotz Wild Rose (die ich gern mag) würde ich mir nicht mehr nachkaufen, ich mag so Reinigungsmilch eher nicht so gerne, mir ist der White Tea Cleanser lieber, obwohl der im Winter leider auch zu austrocknend ist. Aber bald folgt meine neue Gesichtspflegeroutine für den Winter und empfindliche Haut!
Die Maske gefiel mir zwar besser als die Reinigungsemulsion aber auch nicht so gut, dass ich mir diese nachkaufen werde! 
Ich habe bessere Masken gefunden, welche werdet ihr auch bald erfahren. 

Die Wohlfühlmaske von Balea fand ich ganz nett, aber ich komme von den Balea Masken immer mehr weg, ich dachte immer ja es wäre normal wenn die Haut anfangs brennt, aber ich bin mir da nicht mehr so sicher und habe jetzt auch welche kennengelernt die das nicht tun und deswegen greif ich lieber dazu!

Das Oceanwell Peeling fand ich ganz gut und die feinen Partikelchen sind im Winter echt angenehm! Würde ich mir auf jeden Fall nachkaufen zwar nicht jetzt aber im Frühjahr vielleicht.
Hier die genaue Review!

Den Balea Wasserspray Aqua fand ich toll, den würde ich mir wieder kaufen, aber ich glaub den gibt es leider nicht mehr!



xoxo


Aufgebraucht Teil 18…..

Hi Ihr Lieben! 

Ich hab schon lang kein Aufgebraucht Post gemacht, dies wollte ich wieder mal ändert. ich schau mir bei anderen Bloggern immer gerne an, was sie so alles platt machen und was sie empfehlen würden!
Empfehlungen/wiederkaufen wieder fett gedruckt!

Mizellenlösung: hier meine Review dazu! für Mischhaut echt gut, also für den Sommer toll, aber für den Winter verwende ich sowas nicht!

Die Hydra Végétal Serie von YR mag ich sehr gerne, das Reinigungsgel hab ich geliebt, das werde ich mir auch sicherlich nachkaufen! Das Gesichtswasser ist auch sehr gut und erfrischend! Würde ich mir auf jeden Fall nachkaufen wenn ich eines bräuchte!

Vom Exfoliating cleanser bin ich begeistert und hab ich mir auch zum Geburtstag nachschenken lassen und werde ich auch wieder benutzen sobald andere Sachen verbraucht sind :)!
Hier seht ihr nochmal die Review dazu!

Eine Gesichtspflege von Ingrid Millet (Caviarissime) die in einer Box war, ja war nicht schlecht muss ich sagen, aber ist nicht so billig was ich weiß, also ganz nett aber kein Nachkauf!

Oceanwell ist ne super Pflege, ich mochte die Creme gerne, hab sie mit meinem Freund verwendet, der sie auch super fand und somit war sie schnell aufgebraucht, sie sollte aber auch nur 3 Monate nach öffnen verbraucht werden 🙂 
Hier die Review dazu!

Dann eine Probe von der Brightening Moisture Cream von L´Occitane, die ich auch in Full Size Größe habe! Ich mag die Immortelle Serie von L´Occitane total gerne! Die pflegen gut und sind gut verträglich!

Dann ein paar Masken: die Feel Good Maske ist eher frisch vom Geruch, brennt ein wenig, aber das lässt dann nach! ganz gut! Aber die Kleopatra Maske gefällt mir besser, das ist nämlich eine meiner Lieblingsmaske von Schaebens!

Die Seelenzart Maske von Balea ist sehr schön pflegend, brennt auch leicht am Anfang lässt aber dann nach, die Haut wird danach aber schön weich!

Dann eine erfrischende Maske mit Gurke/Apfel ich weiß leider nicht mehr welche Marke das war, ich hatte sie auf jeden Fall von Müller! Ganz gut, aber nachkaufen werde ich sie nicht!

Einige Duschgels wurden wieder verbraucht:
LUSH: Prince Charming ist ein frisches Duschgel, mit den Duft des Granatapfels, nicht schlecht, aber es gibt bessere, gerade von Lush
Twilight, ja das war lecker, schön entspannend ein Hauch von Lavendel und ein wenig Süße, aber echt gut! NACHKAUF!

Balea: Hochgefühl – ein schön frisches Duschgel, gibts nix zu meckern, würde ich wieder kaufen!
Balea After Sun Dusche – ich liebe es, ich hatte davon 4 Back-ups 🙂 jetzt hab ich noch 2 und möchte sie gar nciht verbrauchen, es duftet nach Sonnencreme nach Kokos usw. lecker!!! wenn ich mir den Sommer zurückholen will geb ich mir einen Schuss in die Wanne! ev. kauf ich mir noch ne Flasche!
Das große Family Duschgel war auch gut, schöner angenehmer Geruch, gut gereinigt – Nachkauf!
Die limitierte Duschlotion war auch sehr gut und nicht so austrocknend, toller Geruch auch ein wenig nach Kokos – lecker!

L´Occitane: Duschpeeling und Duschgel aus der Verbene Serie, leider limitiert, mit Minze – einfach nur lecker und erfrischend! zwar ein wenig austrocknend aber unbedingt Nachkauf, wenn es nicht limitiert wäre!

Aldo Vandini: Die Duschcreme Olive & Granatapfel war super, schön pflegend und weniger austrocknend als normale Duschgels und der Duft war auch lecker!

Go & Home: die Marke kannte ich nicht, das Duschgel war in einer Pinkbox drin, es war recht gut, gelige Textur, guter Geruch, ganz gut 🙂 jedenfalls Natrue zertifiziert und vegan! kostet aber 9,90

Bi Good by Bipa: Vitalisierendes Duschgel – hier dazu die Review! 

Korres: Japanese Rose – ein schönes Duschgel – toller Geruch – ich mag die Duschgels von Korres sehr!! ich kauf sie aber wenn dann immer im Doppelpack wenn es die 1+1 gratis Aktion gibt, dann zahl ich 9,90 für 2 das ist ok!

Dr. Bronners: Das Duschgel, das auch zum Haare waschen usw. benutzt werden kann, in der Geruchssorte Lavendel. Ich hab es für die Haare ausprobiert, doch das Gefühl danach war nicht so toll, es war mir zu austrocknend! Für den Körper ist es ok, kostet auch um die 9,90 dafür war es mir leider zu wenig pflegend um es wieder zu bestellen!

Das Himalaya Peeling von Rituals ist super, ich hatte es noch von Hamburg daheim, da hab ich ja einiges von Rituals gekauft, dass ich jetzt nach und nach aufbrauche! Ich bin von der Marke begeistert. So auch hier, schön pflegend! ich hab es in der Badewanne verwendet, die Haut wurde erfrischt durch die Minze darin, gepflegt durch die Öle – einfach nur super – es war wie ein Weckruf, ich hab es nach einen anstrengenden Tag verwendet da war es super, es gibt sofort Energie durch die Minze. Jetzt kann man sogar nach Österreich bestellen – also werde ich sicherlich demnächst bei Rituals bestellen!

Das L´Occitane Mandel-Duschöl – ich sag einfach nur wow, ich verwende es aber für die Badewanne, der Geruch ist super, die Pflegewirkung auch, danach muss ich mich nicht eincremen! Super! Entspannung und Pflege in einem!

Das Badesalz von Lavera hab ich geschenkt bekommen 🙂 – es war super vom Geruch und Entspannung pur wenn man so wie ich Lavendel mag!!!

Ich liebe alverde Sachen, aber alle anscheinend auch nicht – dieses Color Glanz Shampoo war nicht so gut, ich dachte zuerst nur ich wäre empfindlich, aber ich, mein Freund und auch sein Sohn bekamen davon Schuppen, wir haben es aufgebraucht, aber wir waren froh, wie es aufgebraucht war.

Balea: Farbglanz Shampoo + Jeden Tag Shampoo waren ganz ok, nix besonderes aber um den Preis Ok und guter Duft, wenn ich ein billiges brauche, würde ich sie schon wieder nachkaufen! Preis/Leistung passt aber derzeit mal nicht

Das Anti-Schuppen Shampoo haben wir nach dem Alverde gebraucht und davon gingen die Schuppen auch brav wieder weg 🙂
 
Die Kopfhaut Relaxing von L´Occitane – Shampoo + Condtioner habe ich mal im Shop als Duo gekauft um es auszuprobieren, da ich manchmal eine empfindiche Kopfhaut habe! 
Es war echt nicht schlecht, aber ich habe andere Favoriten derzeit von L´Occitane wie z.B. die Frische Serie
die ich reviewt habe oder auch die Repair oder Colour Serie finde ich super! Ich mache das aber immer abhängig von dem was ich gerade benötige! Würde ich aber wieder Probleme mit der Kopfhaut haben, würde ich ev. wieder das Shampoo kaufen!

Lush: dann ein allseits beliebtes Shampoo von mir das Big Shampoo, ich werde es sicherlich wieder kaufen, aber jetzt muss ich mal aufbrauen, aber es ist mittlerweile schon der 5 Pot den ich mir gekauft habe! 🙂
Nun sammle ich wieder die Pots für die Rückgabe 🙂

Und dann hab ich auch eine Probe von dem Fair Trade Honey Shampoo bekommen – das finde ich super, das kaufe ich mir sicherlich wenn ich wieder zu Lush gehe, vor Weihnachten werde ich sicherlich wieder vorbeischauen und da muss es einfach mit!!!

Die seifenfreie Waschlotion die ich als Handseife nehme finde ich super, guter sauberer Geruch und nicht so stark austrocknend!

hier dazu die Review zur Handseife von bi good! 

 

Ich liebe die Creme – hier könnt ihr nochmal die Review dazu lesen!

Das Deo von Yves Rocher ist ohne Aluminiumsalze und deswegen musste ich es ausprobieren, den Mandelduft liebe ich ja so sehr von den YR Produkten! 🙂 Ja es ist nicht schlecht und der Geruch ist auch gut, aber mein Lush Deo kann es nicht ersetzen!

Ich hab jetzt eines der CK one summer endlich aufgebraucht 🙂 obwohl endlich ist auch gut gesagt, denn ich liebe CK one summer Parfums, es duftete ein wenig anders als das neue, aber genau so lecker!!! ein wenig fruchtiger vielleicht, aber genauso frisch!

Und nun 2 Proben, normalerweise stelle ich die nie vor, aber die 2 waren super, beides für die Haare, Das Ultra Volume Shampoo von Goldwell bringt wirklich gutes Volumen – also wenn ich mal mehr für Shampoo ausgeben möchte, werde ich es mir kaufen :), da es wirklich ein gutes Ergebnis bringt!

Der BB-Balm für die Haare von Schwarzkopf war auch sehr gut, die Haare haben geglänzt und man konnte sie danach gut durchkämmen! Ein gutes Produkt!!!

xoxo

Oceanwell Set: Review

Oceanwell ist eine mit NaTrue zertifizierte Naturkosmetikmarke, die Wirkstoffe nachhaltig kultivierter Laminaria-Algen enthält. Oceanwell wird natürlich ohne Lösungsmittel, Mineralöle oder weitere chemische Zusätze hergestellt.

Die Produkte gibt’s zum Beispiel bei Müller zu kaufen, hab ich letztens gesehen!

Auch online findet ihr die Produkte unter: www.oceanwell.de => mehr Infos und Onlineshop

Oder auch Online unter dem Shop: http://www.najoba.de/oceanwell/

Video zur Gesichtspflege von Oceanwell, leider konnte ich das Video nicht einbinden, deswegen nur der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=gDwHUU5yQis

So nun aber zum Set der Basic-Linie von Oceanwell:


Gesichtspeeling – das sagt der Hersteller: 50ml – € 25,-

Glättendes Gesichts-Peeling
WirkungHochkonzentriertes Algenextrakt, reines Meerwasser und mikrofeiner Ostseesand glättet und aktiviert die Haut. Das cremige Gesichts-Peeling reinigt sanft und bereitet die Haut auf die natürlichen Wirkstoffe der Pflegeserie vor.
AnwendungDas Peeling sanft auf das Gesicht massieren und anschließend mit warmem Wasser abnehmen.

Meine Meinung:

Nach meiner Reinigung kommt das Peeling zum Einsatz, nicht jeden Tag, aber da es so fein ist, kann es öfters in der Woche angewendet werden.

Es ist sehr soft und mit ganz feinem Peelingsand, somit verträgt es selbst meine empfindliche Haut sehr gut. Der Geruch ist angenehm frisch, ein wenig nach Meerwasser.

Ich finde das Peeling könnte ein wenig stärker/gröber sein, aber nur um eine Spur. Im Großen und Ganzen war ich aber damit zufrieden. Es lässt sich gut verteilen, peelt die Haut megasanft und lässt sich auch wieder gut abnehmen, die Haut fühlt sich danach weich und gut an.

Somit wird sie für das Konzentratgut vorbereitet.

 
Das sagt der Hersteller zum Konzentrat: 10ml – € 14,-

Hochwirksames Algen-Konzentrat
WirkungAlgen-Extrakt und Meeresmineralien spenden Feuchtigkeit, wirken regenerierend und beleben die Haut durch Anregung der Mikrozirkulation. Für die tägliche Anwendung und als Feuchtigkeitskur geeignet.
Anwendung Einige Tropfen des Algen-Extrakt mit den Fingern sanft auf der gereinigten Haut verteilen und anschließend die Tagespflege auftragen.

 
Meine Meinung:

Das Konzentrat ist sehr sparsam und man benötigt nur ganz wenig davon. Es ist etwas gelig flüssig, lässt sich aber gut verteilen. Ich gebe es auf meinem Handrücken und von dort nehme ich mir dann immer etwas davon und verteile es im Gesicht.

Es riecht ein wenig nach Algen, der Geruch verfliegt aber kurz danach, wenn es eingezogen ist und das geht wirklich schnell.

Es spendet sehr gut Feuchtigkeit und fühlt sich angenehm leicht auf der Haut an.

Nachdem das Konzentrat gut eingezogen ist, kommt die Tagescremezum Einsatz, die ich aber meist als Nachtcreme verwende.


Das sagt der Hersteller zur Tagescreme: 50ml – € 39,-

Schützende Tagescreme
WirkungHochkonzentriertes Algenextrakt und reines Meerwasser pflegen das Gesicht, aktivieren die Hauterneuerung und spenden intensive Feuchtigkeit. Die leichte Tagespflege erfrischt und bewirkt ein weiches, glattes Hautgefühl. Bester Schutz für den ganzen Tag und Vorbeugung vor Hautirritationen.
AnwendungNach der Reinigung gleichmäßig auf die Haut auftragen und sanft einmassieren.

Meine Meinung:

Die Creme ist mein Liebling der 3 Produkte. Der Geruch ist wieder der Gleiche wie vom Peeling, frisch und nach Meer.

Sie zieht super schnell ein, hat eine tolle leichte Textur und spendet wunderbar Feuchtigkeit, die lange anhält.

Die Haut wird schön weich wie ein Babypopo. Ein leichter Feuchtigkeitsfilm bleibt nach dem Verteilen auf der Haut, dieser stört aber nicht, weil es sich einfach nur so anfühlt, dass die Haut gut gepflegt ist.

Make-up lässt sich darüber gut auftragen ohne fleckig zu werden.

Insgesamt kann ich jedes Produkt empfehlen und ich teste die Produkte jetzt seit 1 Monat.

Mehr als 3 Monate sollten die Produkte aber nach Öffnen nicht verwendet werden laut Packung, weil es natürliche Wirkstoffe sind, die da drin verarbeitet werden.

Die Produkte sind allesamt sehr sparsam und auch sehr gut verträglich, auch bei sensibler Haut die ich ja habe.

Mein Liebling ist aber eindeutig die Tagescreme!

Kennt ihr Oceanwell Produkte, hattet ihr schon mal etwas davon?

xoxo