Beiträge

Aufgebraucht Teil 5!

Hier mal wieder ein paar Aufgebraucht-Sachen!!!
 
 
Die Schabens-Masken hab ich nicht gezielt erwähnt, da ich darüber schon Reviews geschrieben habe!



Das Fruttini Lychee Vanilla Duschgel hatte einen süßlichen Geruch, der aber nicht unangenehm war! Es hatte ein angenehmes Hautgefühl hinterlassen. Da es andere Duftrichtungen auch noch davon gibt, würde ich mal ein paar andere ausprobieren, aber es war gut!!!
Dann das Fußpeeling mit Lavendelöl von YR, ich liebe den Lavendelduft und die Füße werden danach schön weich.
Und das Bi-Oil in der kleinen Version hab ich auch verbraucht. Es ist für den Winter echt das BESTE für meine trockene Haut! Ich habe darüber berichtet!
 
Dann hab ich endlich die Repair+Pflege Spülung von Balea verbraucht. Mit dem Shampoo war ich ja gar nicht zufrieden, die Kur ging so, aber trotzdem bin ich froh, endlich damit fertig zu sein. Ich würde sie nicht mehr nachkaufen!
Und dann das Erkältungs-Bad von Tetesept, ich hab schon wieder ein neues, bin derzeit wieder mal verkühlt 🙁 und dann liebe ich ein heißes Bad mit Erkältungsbad!
 
Dann ein limitiertes Duschgel mit rotem Reis, es war nicht schlecht, aber auch nicht gut, der Geruch war sehr dezent, kaum vorhanden – also ich würde es nicht mehr kaufen, aber das gibts auch nicht mehr 🙂
Dann eine Flüssigseife in der Duftrichtung Holunder & Aprikose – das war ein wenig austrocknend für die Hände, man braucht danach unbedingt Handcreme, das werde ich mir auch nicht mehr nachkaufen, aber ich hab ja genug andere! Der Geruch war aber sehr schön fruchtig!
Dann das Passionsfrucht Reinigungsgel von Bodyshop, es hat mich leider auch nicht so überzeugt, denn es hat nicht 100% gereinigt.



Dann habe ich im Sommer das Quitte/Brombeere Duschgel geliebt, weil es wie ein Obstsalat geduftet hat, ist aber auch limitiert gewesen und nur mehr vereinzelt erhältlich – für den Winter passt es aber eh nicht mehr! Pflegewirkung war aber keine bei diesen Duschgel dabei!
Dann endlich ist der Rasierschaum leer, ich mochte ihn überhaupt nicht, da er sehr flüssig war, es schäumte zwar, aber es verflüssigte sich dann und lief davon 🙁
Und dann mein geliebtes Creme-Öl-Dusch Peeling, ich hab mir gleich wieder 2 neue davon gekauft! Ich mag diesen sanften Peeling-Effekt und Gott sei dank hat dm viele von uns erhört und brachte es heuer wieder auf den Markt!!!

Die fett unterlegten Sachen waren gut 🙂 die normalen schlecht, so habt ihr einen besseren Überblick!!

Aufgebraucht Teil 4

Ja ja und schon wieder Lavendel, haha, aber ich habe es echt geliebt, eines hab ich noch, dann ist es endgültig vorbei mit meinen Vorrat 🙁 pflegendes ist es aber nicht wirklich, also man müsste ein wenig Öl dazugeben oder nachher gut eincremen in der Herbst/Winterzeit.



Die Duschgels habe an den heißen Tagen gerne genommen, überhaupt das Minze, das hat auch ein wenig gekühlt! Und die haben echt lecker gerochen 🙂



Die Pflegedusche habe ich in den letzten 2 Wochen benutzt, es riecht lecker und pflegt auch gut durch die Perlen darin. Nachkaufen werde ich es mir aber nicht, da ich eh genug andere Dinge noch zu Hause habe.



Endlich ist es leer 🙂 eine Review dazu hatte ich ja schon gemacht, ich fands nicht gut.
Derzeit teste ich ja ausnahmslos WEN Haarpflege!



Auch das Bübchen Waschgel ist jetzt endlich leer, ich nahm es zum Abschminken war damit zufrieden, aber ich werde es nicht mehr nachkaufen, da ich richtige Abschminkprodukte nehmen will.



Die Himbeeressig Spülung von Yves Rocher war nicht schlecht, denn sie brachte Glanz ins Haar, es riecht auch lecker, aber zum derzeitigen Stand werde ich es mir nicht mehr nachkaufen.



Und mal wieder die Balea Himbeer-Dusche, die ich jetzt eigentlich auch nicht mehr sehen kann. Ich hab noch ein Himbeer und eine Melonenduschgel zu Hause, das werde ich aber zur Handseife umfunktionieren 🙂 Es ist ja auch nicht pflegend, also nichts für den Herbst/Winter.

Aufgebraucht Teil 3

Hab wieder mal gemeinsam mit meinem Freund einiges verbraucht 🙂   
Das Reinigungsöl von L´occitane, endlich leer, es war echt gut, aber man ist dann auch froh, wenn man es verbraucht hat, denn ich probiere so gerne Sachen aus, mir wär tlw. echt lieber wenn die Sachen billiger wären und dafür kleiner 🙂 so wie bei Terra naturi 🙂

Mit dem alverde Volumen-Shampoo waren wir eigentlich ganz zufrieden, mein Freund hat es mehr als ich verwendet, aber Wundermittel ist es auch keines! Aber o.K. für das Preis-Leistungsverhältnis!

Das Lavendelbad von Weleda habe ich nun verbraucht, habe es letztes Jahr zum Geburtstag von einer lieben Freundin bekommen, ich damit sehr zufrieden, doch es gibt natürlich billigere Alternativen 🙂
Das Brombeerduschgel von alverde riecht sehr sehr lecker nach Obstsalat 🙂 da es aber eine Limited Edition ist, schätze ich dass es jetzt im Herbst bald was anderes geben wird.

Ja über das Wasch und Peelinggel brauche ich nicht mehr viel zu sagen, hab ja eine eigene Review darüber gemacht!

Das Duschpeeling von Vandini Vino Spa Bianco, es gibt ja auch die rote Serie davon, ist echt toll, ich war davon sehr begeistert, die Haut wurde davon nicht ausgetrocknet, wie es bei Peelings oft ist. Die Haut war weich und fühlte sich echt gut an 🙂 Absolute Kaufempfehlung!

Ein Duschgel von Bipa aus der Eigenlinie MY, da es nicht viel roch, habe ich noch Ätherisches Minze und Lavendelöl dazugemischt, was für die heißen Tage echt toll war, da die Minze gut gekühlt hat 🙂 So kann man ein 0,85 Cent Duschgel aufpeppen 🙂

Ja dann hab ich endlich das Glanz-Shampoo und die Spülung von alverde aufgebraucht, das roch ganz gut, ich würde die Serie als mittelmäßig einstufen, nicht schlecht, aber auch nicht der Reißer!

Dann eines meiner Lieblinge für den Sommer 🙂 habe noch 2 Stück daheim + auch Melone 🙂 aber man riecht sich dann auch schön langsam satt, denn ich habe ja auch noch die Himbeer-Handseife + Himbeer-Lippenbalsam von Balea + Himbeerhandcreme, hahaha, das wird sogar einen Himbeer-Junkie wie ich es bin irgendwann zuviel!!!

Dann das Pure Fresh Shampoo, das war auch sehr toll für den Sommer und hat das Haar echt gut gereinigt. Wenn mich nicht alles täuscht kriegt das jetzt eine neue Verpackung in Tubenform!

Ja und dann noch eines meiner Lieblinge, weil es so gut riecht und ist das I Love Juicy von Lush 🙂 damit war ich auch sehr zufrieden, es gab ein wenig Volumen und die Haare haben sehr gut nach Früchten gerochen!

Aufgebraucht Teil 2 :)



Mit den Creme Shower Gel von Vandini war ich sehr zufrieden, hatte im Winter ein Set gekauft mit Shower Gel, Duschpeeling und Creme + eine schöne große Laterne 🙂 (ich steh auf Laternen für die Terrasse :)) – es macht die Haut schön geschmeidig und babyweich 🙂 und riecht angenehm! (Kauftipp!)



Das Lavera Lavendel Duschgel hatte ich mal bei DM gekauft und billiger bekommen, als die ein neues Design gemacht haben. Es roch traumhaft 🙂



Balea young Duschsorbert Mango/Vanille, ein fruchtig süßlicher und doch frischer Duft angenehm für den Sommer!



Ach ich liebe es, es riecht sooooooooo gut nach Melone, yummy 🙂



mmmmh eines meiner liebsten Duschgels das Lavendelduschgel von Yves Rocher! Auch gut für den Urlaub wegen der Größe 🙂 (Kauftipp)



Das Aroma-Bad habe ich im Winter benutzt und jetzt komplett aufgebraucht, mmmmh riecht lecker würzig nach Lavendel und Majoran, so stell ich mir den Duft der Provence vor 🙂



Den Reinigungsschaum mit Peelingwirkung habe ich sehr gerne benutzt, ev. werde ich mir den wieder nachkaufen!



Der Essence Nagellackentferner hat mir leider zu stark nach Entferner gerochen, vom Granatapfelduft habe ich leider nichts bemerkt! Entfernt hat er gut, aber ich musste immer stark husten vom Geruch!



Die Creme hab ich echt geliebt und mein Freund auch, hab mir jetzt mal die Nachtvariante gekauft wie ihr in einen Haul-Blog vielleicht gesehen habt 🙂 Die ging sehr schnell weg, weil mein Freund auch kräftig mitschmiert, hahaa. Riecht super angenehm und die Creme ist leicht und pflegt aber sehr gut!
Absoluter Kauftipp!!!!

Aufgebraucht!

Ich hab mal ein wenig auf die Seite gelegt und mach jetzt auch endlich einen AUFGEBRAUCHT-Post 🙂

Das Lavera Duschgel Orange war echt toll, genauso wie das Kokos (das hatte ich aber schon weggeschmissen) es ist ein mildes Duschgel und es hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl, der Geruch ist sehr dezent aber gut!

Dann das Yves Rocher Hamamélis mildes Shampoo war sehr gut. Die Haare glänzen danach schön und riechen sehr schön frisch.

Das Balea Rasiergel Milk ´n Peach war auch gut, ich bekam keine Hautirritationen und das rasieren ging auch ganz schön.

Die Estée Lauder Day Wear Plus SPF 15 habe ich gemeinsam mit der Lush Celestial im Winter genommen, die Creme ist für trockene Haut, jetzt im Frühling und Sommer werde ich umsteigen auf leichtere Cremen, da möchte ich mich nicht zugepappt fühlen, denn da bekomme ich meist eine Mischhaut! Die Creme war sehr gut, aber auch sehr teuer. Sie riecht angenehm nach Gurken und die Haut fühlt sich sehr gut gepflegt an.

Die Haarmaske benutze ich einmal in der Woche, meist wenn ich in der Badewanne sitze und lasse sie dann 10min einwirken. Die Haare wurden gut gepflegt, ich hatte das bei einen Clip-Extension Set dazubekommen. Da waren 500ml drin, ihr könnt euch vorstellen, dass ich dafür jetzt lange gebraucht habe um das leer zu bekommen. Endlich hab ich es geschafft, denn der Geruch war nicht sehr toll.

Und jetzt meine Lush-Sachen!
Ocean Salt. ein tolles Peeling was auch fürs Gesicht zu nehmen ist, dafür sind mir aber die Meersalz-Stücke zu grob, also hab ich es nur für den Körper genommen, aber damit war ich sehr zufrieden, der Geruch ist super, es riecht frisch nach Limetten, mmmh lecker!

Dann die Haarkur H´suan wen hua sehr unaussprechlicher Name, aber gute Kur, leider etwas flüssiger, aber riecht auch wieder super lecker so nach Zimt usw.

Dann meine Lieblingswintercreme die Celestial, ich habe ja eh schon von ihr berichtet, nur kurz also, ich bin super zufrieden mit ihr und werde sie mir wieder für den Winter kaufen.

Und eines meiner Lieblingsshampoo´s das BIG, es kennen sicher viele, es ist mit Algen und Meersalz und riecht nach Limetten. Es bringt gutes Volumen, da es aber doch grobes Meersalz enthält, verwende ich es nicht immer, da ich mir denke, es ist vielleicht nicht ganz so gut für die Haare es täglich zu benutzen. Aber einmal in der Woche greife ich auf Big zurück!