Hi, Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einige Dinge zeigen, die ich wieder aufgebraucht habe – in 2 Monaten ging wieder einiges weg was nur mehr halb voll herum stand – mein Aufbrauchwahn geht also weiter :))). Die Nachkaufprodukte wieder fett gedruckt.

Dusche/Bad:

Das Duschgel von Yves Rocher Mango/Koriander fand ich ganz toll vom Duft her, finde die YR Duschgels und teilweise auch Düfte schön natürlich. Aber ich will ja wegkommen bisschen von dem Plastik also würde ich es nicht nochmal kaufen.

Das Kneipp Duschgel Lebensfreude war sehr gut, super zitrisch geduftet, doch so kleine Tuben kaufe ich kaum, dieses hatte ich aber von einer Freundin bekommen, sie hatte es gewonnen und da sie weiß, dass ich auf Naturkosmetik stehe, hat sie es mir geschenkt :))).

Die Weleda Sensitiv Pflegedusche Mandel ist suuuuper. Da habe ich schon die 3 geleert, aber immer mit Pausen dazwischen, aber in der Winterzeit find ich die so super, sie war in einer Biobox mit drin – die würde ich wieder nachkaufen, weil sie toll duftet, die Haut nicht austrocknet und im Winter spitze ist, ich würde mir da mal eine andere Verpackung wünschen.

Die CD Produkte sind toll, die hatte ich bei einem Event bekommen, tolle frische Düfte, halt auch leider Plastikverpackung, aber ohne Tierversuche und gut + günstig.

Eine Miniversion von [Comfortzone] Tranqulity Dusch/Badeöl – ich liebe den Duft einfach – so wunderbar entspannend, auch in der Schwangerschaft vertrage ich den Duft gut, denn da graust mir vor manchen Düften sehr, doch diesen liebe ich.

Die Go & Home Produkte finde ich super  und dieses Mini Duschgel war in der Biobox mit drin, super Geruch, doch so Mini Produkte würde ich mir nicht nachkaufen – wenn dann die volle Version, die aber gerne.

Das Korres Duschgel Yoghurt hatte ich bei einem Gewinnspiel von Reformhaus Martin mal vor einiger Zeit gewonnen und den Duft finde ich auch schön angenehm leicht, doch es gibt von Korres Düfte die mir ein wenig mehr taugen, die zitrischen z.B.

Die Deluxe Badebombe war in einer Lucky Vegan Box enthalten und die fand ich soooo toll, der Duft war so heimelig, ein Wahnsinn, ein richtiger Wohlfühlduft.

Die Duschschäume von sebamed finde ich toll,  so ein fluffiger weicher Schaum und angenehm aufzutragen, es trocknet die Haut nicht aus und duftet wunderbar angenehm. Dieser hier war mit Aloe Vera, leider fällt hier auch ganz schön Müll an, ich hoffe immer noch das mehr recycelte Verpackung in der Kosmetik eingesetzt wird.


Haare:

Den ahuhu Hitzeschutzspray hab ich mal bei einem Event bekommen. Die Haare hat man gut durchkämmen können, der Duft war auch gut und Tierversuche werden auch keine gemacht. Ganz gut, aber da ich noch so viel anderes für die Haare daheim habe, würde ich es derzeit nicht nachkaufen.

Eine Freundin hat mir mal von Amerika von Honest Beauty Hitzeschutzspray (der Marke von Jessica Alba – die ich toll finde) mitgebracht, die macht ja auch Kinderprodukte, Windel usw., aber auch die Beauty Linie – mir hat der Geruch hier aber nicht so gefallen und ich fand ihn jetzt auch nicht so super toll.

Die alverde Shampoos Glücksmoment und Freudensturm haben mich leider nicht überzeugt. Ich liebe alverde sonst ja sehr, aber diese hier haben mein Haar nur hängen lassen, wahrscheinlich weil es Shampoo + Spülung in einem war, auch die Reinigungswirkung hab ich nicht so toll gefunden. Die Düfte waren super und die Verpackung fand ich toll, deswegen habe ich sie mir auch mitgenommen, aber überzeugen konnte es mich nicht.

Das Ziaja Silk Shampoo war zwar toll, aber für meinen eher fettigeren Haartyp leider nicht das Richtige. Nach Haare färben usw. und im Sommer toll, also bei strapaziertem oder dickem lockigen Haar sicherlich super, die Serie, aber ich greife bei Ziaja lieber auf die Ziegenmilch Serie zurück ;).

Das O´right Golden Rose Shampoo fand ich ganz gut, Naturkosmetik mit recycelter Verpackung und ohne Tierversuche, super toll, durfte mal ein Event davon besuchen, aber halt auch nicht ganz so billig, dafür kommt man aber lange damit aus. Ich hatte mal das schwarze Shampoo für Volumen aus der Marke aber das konnte ich nicht ins Aufgebraucht mit rein nehmen, da es dann irgendwann gebrochen und ausgeronnen ist, dann die Verpackung halt durch das Recycling nicht so widerstandfähig ist. Ansonsten finde ich die Haarpflege schon gut davon.


Körper:

Die Rituals Sakura Pflegelinie mit Reismilch finde ich vom Duft her ganz gut, wobei mir die happy Buddha Serie besser gefällt oder die Hammam Serie, ich hatte da mal ein Set gewonnen, doch leider so begeistert ich auch von der Marke war, wenn man sich die Inhaltsstoffe genauer ansieht und Codecheck findet man schon einige bedenkliche Incis mit drin, deswegen werde ich meine Produkte der Marke noch aufbrauchen, aber höchstens Duft und Tee noch nachkaufen, da hier am wenigsten drin ist. Schade eigentlich denn nach meinem Hamburg Besuch damals war ich so begeistert vor Jahren und jetzt wo es endlich bei uns die Geschäfte gibt, gehe ich nicht mehr drin shoppen. Aber mit Kind verändert sich doch einiges im Leben :).

M. Asam hat ja immer riesen Tiegel, deswegen fülle ich dann immer fleißig auch an Family und Freundinnen ab :). Die Lavendel Sandelholz Linie haben ich und mein Mann sehr geliebt, da hätte ich ja gerne einen Duft davon gehabt, leider hat sich M. Asam dagegeben entschieden, aber eh klar, die können nicht zu jeder Linie auch einen Duft rausbringen. Die Creme roch sooo toll und fühlte sich auch gut an auf der Haut. Außerdem mach M. Asam keine Tierversuche.

G&H hatte ich mal als Sample bekommen, diese roch super und hab ich auch gerne verwendet, nun brauchen wir alle Produkte auf und kaufen keine neuen derzeit mehr nach, da ich so viel noch daheim habe, das finde ich echt mal wichtig und schade und deswegen habe ich auch schon einiges verschenkt und die freuen sich natürlich auch :)).

ECO by Naty kannte ich nicht, eine schwedische Firma, die ich in einer Donna Naturkosmetik Box hatte, die ich mir auch mal vor langem bestellt hatte :). Die Handcreme war gut, Naturkosmetik und zertifiziert. Nachkaufen würde ich sie aber nicht.

Die Korres Handcreme Yoghurt war auch von dem Gewinnpaket und fand ich ganz gut, aber es gibt bessere von Korres, deswegen würde ich sie nicht nachkaufen.

Das Deo von Ben & Anna war in einer Mezzie Box, mir gefiel zwar dieser Duft nicht 100% aber die Wirkung ist super, nur wenn man es längere Zeit verwendet muss der Körper eine Art Pause machen, da die Haut unter den Achseln dann ein wenig empfindlicher wird, durch dieses drüber reiben an der zarte Stelle. Aber die Verpackung ist super aus Papier und die Wirkung spitze, ich hab mir die Lime Version nachgekauft und wechsel mich mit anderen Deo Roll ons und dem Lush Aromaco ab.


Gesicht:

Diesmal hab ich alle halb vollen Produkte endlich aufgebraucht :).

Die Bubble Maske aus der Lookfantastic Maske war recht witzig, die war mit Vlies und hat man sich aufs Gesicht gelegt und die blubberte und schäumte wirklich, war mal eine lustige Erfahrung, kaufen würde ich sie zwar nicht, aber probieren tu ich ja schon gerne, aber bei so Masken fällt auch genug Mist an.

Mein absoluter Liebling für den Winter, die Celestial Gesichtscreme von Lush, die ich mir jeden Winter nachkaufe 🙂 ich kann sie trockenen und sensiblen Hauttypen sehr ans Herz legen.

Die Bio Vegane Tuchmaske war ganz gut, kaufen würde ich sie aber nicht mehr. Bei Masken bleibe ich seit Jahren Lush treu und da kaufe ich immer meine BB Seaweed. Deswegen würde ich die jetzt nicht nachkaufen.

Die alverde Vital Gesichtscreme war in einer Box und ganz gut, aber ich glaube für ältere Haut geeignet und da ich eh genug Gesichtscremen habe würde ich es nicht mehr nachkaufen, obwohl ich sie wirklich nicht schlecht fand – ich kaufe gerne dazwischen die Goji alverde Creme wenn ich eine benötige, die ist auf mein Alter zugeschnitten und vertrage ich ebenfalls gut.

Das Reinigungsöl von alverde fand ich nicht sehr gut, es war sehr flüssig für ein Öl, der Duft war super, doch ich würde es nicht nachkaufen. Ich fand die Reinigungswirkung auch nicht so toll, ehrlich gesagt, schade, da ich alverde ja sehr gerne mag.

Das Oils of Life von Body Shop hatte ich mir vor einiger Zeit mal gekauft und das musste jetzt auch mal aufgebraucht werden, bevor es kaputt geht. Die Essence Lotion fand ich nicht schlecht, es hat die Haut gepflegt nach der Reinigung, aber nachkaufen würde ich es trotzdem nicht mehr, so überzeugt hat es mich dann doch nicht.

Das alverde Mizellenwasser fand ich leider auch nicht gut, der darin enthaltene Alkohol hat mich öfters gebrannt und es hat auch mehr geschäumt, ich mag es nicht so wenn ein Mizellenwasser so schäumt. Also leider auch hier von alverde kein Nachkaufprodukt auch wenn ich die Marke sehr liebe.

Und diesmal habe ich die Gesichtsöle geleert. Das Sukin Gesichtsöl mit Chia war echt ganz gut und verträglich, die australische Naturkosmetik Marke, die tierversuchsfrei ist, finde ich toll, auch die Reinigung und der Toner waren super die ich mal gekauft hatte. Ich würde mir wieder Produkte der Marke kaufen, auch dieses Öl.

Das Pure Skin Food Gesichtsöl fand ich auch echt nicht schlecht, aber da ich gleichzeitig so viele Öle zu verbrauchen hatte, habe ich dieses gerne mit meinem Duschgel vermischt, so wurde dieses reichhaltiger und fühlte sich toll auf meiner Haut an. Aber nachkaufen würde ich es nicht mehr.

Das Gesichtsöl von mysalifree fand ich auch ganz gut, wobei mir aber die Gesichtscreme lieber ist, aber ansonsten finde ich die Marke wirklich top, auch die Körperprodukte sind toll, überhaupt die Körperlotion!!!

Das Rosenwasser von alverde fand ich leider auch nicht ganz so gut ehrlich gesagt, da alverde doch oft Alkohol zum Haltbarmachen mit rein mischt, vertrage ich es im Winter nicht so gut, da ich trockene Haut habe und auch noch dazu empfindliche und das kommt im Winter bei mir gar nicht gut, deswegen kein Nachkauf.

Die Schimmerlotion von Essence war nicht schlecht, ich hab sie ins Make-up gemischt, aber es war ein LE-Produkt, also kein Nachkauf.

Die Pixi Produkte, also der Glow Mud Cleanser war super! Ihr wisst ich bin ein Pixi Fan überhaupt die Make-up Sachen und die Gesichtssprays liebe ich und der Cleanser war auch einsame Spitze, gut vertragen, toller Geruch – würde ich wieder kaufen.

Das Make-up hingegen würde ich nicht mehr kaufen, da die Incis nicht so toll sind und das Concealer Stück vorne leider schnell abfiel :(. Auch wenn ich 2 in 1 Produkte gerne habe, aber wenn es abfällt ist es halt blöd.


Puh, das war jetzt wieder ein langer Post, was in 2 Monaten so alles weggeht ist schon ein Wahnsinn!

Kennt ihr einige Produkte davon und wenn ja wie findet ihr sie?

xoxo eure Gossip-Babsi

6 Kommentare
  1. Nicole Winkler sagte:

    Wow, da hast du wieder viel aufgebraucht! 😉 Alverde, Pixi und Weleda verwende ich auch sehr gerne! Die Duschprodukte von Sebemed finde ich sehr gut! 😊 Glg Nicole 😊🌞👍

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Babsi

Seit Jahren begeisterter Beauty-Junkie. In den letzten Jahren ist die Naturkosmetik immer mehr ein Thema bei mir. Gerne mache ich Masken, Peelings und Bodybuttern auch mal selbst. Ich arbeite in einem ganz anderen Bereich, aber das Thema Beauty war schon seit der Schulzeit ein ständiger Bestandteil in meinem Leben. In meinem Blog kann ich das seit November 2011 endlich so richtig ausleben.
Babsi